VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Kater Anton und das Weihnachtsglück Roman

Kundenrezensionen (8)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-442-31424-9

Erschienen: 14.11.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Wie ein kleiner Kater im winterlichen Dijon eine
Honigkuchen-Bäckerei rettet

Kater Anton reist nicht gerne, aber er freut sich auf das winterliche Dijon, wo seine Besitzerin Ella mit ihrem neuen Freund Xavier die Weihnachtsferien verbringen möchte. Sie wohnen ganz romantisch im hübschen Fachwerkhäuschen von Madame Bernard, die im Erdgeschoss eine Honigkuchenbäckerei betreibt, und genießen ihr Glück. Doch dann taucht der Anwalt Fréderic Burgoin auf, der den Laden für einen Großkunden aufkaufen soll, und bedroht die alte Dame. Zwei Tage später ist sie spurlos verschwunden – und mit ihr das uralte Familienrezept. Ella und Xavier wollen die Bäckerei retten. Nur wie? Da tritt Kater Anton auf den Plan ...

»Ein zauberhaftes Weihnachtsbuch in schöner Ausstattung, nicht nur für Katzenfreunde.«

Thüringer Allgemeine (17.12.2016)

Angela Troni (Autorin)

Die Autorin, Lektorin und Ghostwriterin Angela Troni hat sich sowohl im Sachbuch als auch in der Belletristik etabliert. Zu ihren Erfolgen gehören die Romane "Risotto mit Otto" und "Spaghetti in flagranti" sowie ihre Katzenbücher um Kater Flo und das Sachbuch "Am Ende des Kreisverkehrs links abbiegen", das kuriose Fahrschulanekdoten versammelt. Die Autorin hat siebzehn Jahre lang mit ihrem Kater Jarvis zahlreiche Abenteuer erlebt, die sie zu ihren Katzengeschichten inspirieren.

»Ein zauberhaftes Weihnachtsbuch in schöner Ausstattung, nicht nur für Katzenfreunde.«

Thüringer Allgemeine (17.12.2016)

ORIGINALAUSGABE

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 224 Seiten, 12,5 x 20,0 cm

ISBN: 978-3-442-31424-9

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 14.11.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

KATER ANTON UND DAS WEIHNACHTSGLÜCK. ANGELA TRONI.

Von: buecherkompass Datum: 19.12.2016

instagram.com/buecherkompass

INHALT

Für seinen Lieblingsmenschen würde Kater Anton alles tun. Schließlich sorgt Ella von morgens bis abends für sein leibliches Wohlergehen.

Doch als Ella, den Kater im Gepäck, zu ihrem Freund Xavier nach Frankreich aufbricht, um mit ihm die Weihnachtsferien zu verbringen, scheint es mit dem gemütlichen Katerleben erst einmal vorbei zu sein.

Denn Madame Bernard ist nicht nur Besitzerin der Ferienwohnung, in der das Dreigespann unterkommt, sondern betreibt zugleich eine herrliche Honigkuchenbäckerei. Und plötzlich scheint die alte Dame wie vom Erdboden verschluckt.

Nun ist Kater Antons Spürsinn gefragt.

MEINUNG

Kater Anton und das Weihnachtsglück ist ein unfassbar warmherziges Buch, das besonders um die Weihnachtszeit herum für die richtige Stimmung sorgt.

Nachdem ich die Charaktere des Buches (insbesondere Anton) schon auf den ersten Seiten ins Herz geschlossen hatte, fühlte ich mich beim Lesen richtiggehend geborgen.

Angela Troni springt zwischen menschlicher Perspektive und der Perspektive des liebenswerten Katers hin und her und schafft so ein umfassendes Bild des (mal mehr, mal weniger) gelungenen Zusammenspiels aus Mensch und Tier.

Während der Kater-Passagen geriet ich doch öfter ins Schmunzeln als erwartet, gleicht Kater Anton in seiner Art doch dem etwas zu sehr verwöhnten Kater Garfield. Es ist offensichtlich, dass die Autorin bereits einige Erfahrungen mit Katzen sammeln konnte. So schöpft sie ihre Ideen beispielsweise aus den 17 Jahren, die sie mit ihrem eigenen Kater Jarvis verbrachte.

Der Roman strahlt eine absolut wundervolle weihnachtliche Idylle aus und endet, wie auf dem Klappentext angekündigt, natürlich mit einem Happy End.

Das Buch ist ein wunderbar kurzweiliges Lesevergnügen und wird dem einen oder anderen sicherlich auch als Weihnachtsgeschenk Freude machen. Ein Geschenk- und Lesetipp für alle Katzen- oder Tierlieben. Weihnachtliche viereinhalb Sterne von mir. Nun bleibt es wohl nicht aus, dass ich in naher Zukunft auch noch zu einigen anderen Büchern von Angela Troni greife.

Entzückende Weihnachtsgeschichte

Von: Nadia Datum: 12.12.2016

nadias-cottage.blogspot.ch

Hauptperson in diesem Buch ist - wie sich schon aus dem Titel schliessen lässt - Kater Anton. Anton verbringt zusammen mit seiner Besitzerin Ella die Weihnachtsferien bei deren neuen Freund in Dijon, wo sie im Fachwerkhäuschen von Madame Bernard wohnen und für ein paar Wochen das Zusammenleben ausprobieren, bevor Ella und Anton für immer zu Xavier ziehen. Madame Bernard, die Vermieterin der Ferienwohnung, betreibt im Erdgeschoss des Hauses eine Honigkuchenbäckerei und wohnt zusammen mit ihrer Enkelin Manon im gleichen Haus. Die Menschen und der Kater geniessen die Tage, alles scheint perfekt.

Doch dann verschwindet Madame Bernard auf einmal spurlos. Während Ella und Xavier noch unschlüssig sind was zu tun ist, handelt Anton. Damit stürzt er sich in ein spannendes Abenteuer und rettet schlussendlich Weihnachten für Madame Bernard, Manon, Ella und Xavier.

Jeder Katzenliebhaber wird dieses Buch mögen, da die Autorin selber viele Jahre lang mit einer Katze zusammengelebt hat und deshalb herrlich ungezwungen die nur allzu bekannten kätzischen Verhaltensweisen und Eigenschaften (manchmal auch Eigenarten) in die Geschichte einfliessen und dadurch den Leser immer wieder schmunzeln lässt. Ausserdem wecken die Schilderungen aus der Backstube Lust darauf, den eigenen Backofen anzuwerfen, damit auch daheim so leckere Düfte durch die Räume ziehen. (Schade, dass sich kein Rezept für entsprechende Backwerke im Buch findet!)

Eine süsse Weihnachtsgeschichte, die mich wunderbar unterhalten hat und die ich allen empfehlen kann, bei denen bisher noch keine Weihnachtsstimmung aufkommen wollte (und erst recht denen, die schon voll im Weihnachtsmodus sind!).

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin