Komm mit raus, Entdeckermaus

Ein Bilderbuch über die Wunder der Natur

Mit Illustrationen von Tereza Vostradovská
Ab 4 Jahren
HardcoverNEU
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Entdeckermaus erkundet Wald und Wiese

Neugierig erkundet die Entdeckermaus die Welt rund um ihren gemütlichen Mausbau. Dabei lernt sie die verschiedenen Tiere und Pflanzen im Wald, am Teich und im Garten kennen und erfährt viel Wissenswertes über den Kreislauf der Natur. In wunderschönen Illustrationen erzählt dieses Sachbilderbuch von all den kleinen und großen Wundern der Natur, die es direkt vor unserer Haustür zu entdecken gilt. Viele kleine Experimente und Mitmach-Tipps laden Kindergarten- und Grundschulkinder zum Ausprobieren und Nachmachen ein. Ein tolles Geschenk für kleine Natur-Entdecker.

»Ein informatives Bilderbuch über die Wunder der Natur für Kinder ab vier Jahren.«

HALLO münchen (02. März 2019)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Tschechischen von Jaromir Konecny
Originaltitel: HRAVOUKA
Originalverlag: NAKLADATELSTVÍ BĚŽÍLIŠKA
Mit Illustrationen von Tereza Vostradovská
Hardcover, Pappband, 56 Seiten, 23,5 x 32,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17617-7
Erschienen am  25. Februar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Viel zu lernen mit tollen Illustrationen - auch für Erwachsene interessant

Von: Taya

09.04.2019

Wir begleiten eine kleine Maus, die sich gerne in ihrer Höhle das ein oder andere Buch anschaut und dabei den ein oder anderen Tee trinkt. Doch plötzlich wachsen Wurzeln in ihre Höhle und sie will wissen, was das alles genau zu bedeuten hat. In diesem Buch wird alles wunderbar mit Illustrationen erklärt. Wissenwertes über den Mäusebau, die Nahrungskette, Tipps, wie man Käfer fangen kann. Den Wald lernen wir kennen mit vielen und interessanten Informationen. Es ist kindgerecht erklärt, auch wenn meine Maus (3 Jahre) noch viele Fragen zu den Sachen hat. Aber so soll das natürlich auch sein. Sie ist sehr interessiert dabei, guckt sich die Bilder in diesem Buch genau an und lässt sich von uns alles vorlesen, was dort steht. Auch für mich und meinen Mann gab es die ein oder andere Information, die man so noch nicht auf dem Schirm hatte, also können auch die Eltern vielleicht noch das ein oder andere dazu lernen. Das macht das ganze für mich gleich noch ein wenig interessanter. Gemeinsam mit dem Kind auf der Couch oder sonst wo sitzen, dieses Buch schauen und dann anschliessend auch Dinge wirklich in der Natur entdecken, macht es auch möglich. Mein Fazit. Ein tolles Buch, mit tollen Bildern und Lerneffekt.

Lesen Sie weiter

Natur Entdecken mit Kindern

Von: Buchkinder

22.03.2019

Ich finde es wunderbar, dass es momentan doch einige schöne Bücher gibt, die Kinder zum in die Natur Hinausgehen und zum Entdecken von Pflanzen und Tieren ermutigen. Es gibt doch kaum etwas Schöneres für Kindergarten- und Grundschulkinder, mit Lupenbecher und Co. bewaffnet durch die Natur zu streifen und selbst die Welt zu erkunden. In "Komm mit raus, Entdeckermaus! Ein Bilderbuch über die Wunder der Natur" von Tereza Vostradovska nimmt uns die kleine Maus mit auf eine interessante Reise quer durch die Natur. 🌱🐜 --------------- Zunächst lädt uns die Maus ein zur Erkundung der Umgebung direkt um ihren Mäusebau. Dort sieht sie die ähnlich aussehenden Wurzeln unter der Erde und die dazugehörigen unterschiedlichen Pflanzen oberhalb. In der Erde entdeckt sie noch verschiedenste kleine Tiere und Larven, die ebenso wie die Pflanzen mit den passenden Namen beschriftet sind. Zusätzlich gibt es tolle Tipps zum selbst aktiv Werden und Forschen. Es wird erklärt, wie man ein Herbarium anlegt und wie man Käfer und Co. zum Beobachten (und danach wieder freilassen) mit einer Becherfalle fängt. 🐞 Die Maus verlässt am nächsten Tag ihren Bau, um einen Ausflug in den Wald zu machen. Dort entdeckt sie Waldtiere und - pflanzen, Pilze und einen Ameisenhügel, den sie sich nochmal ganz genau aus der Nähe anschaut. Eine Doppelseite ist dem Thema gewidmet, wie Bäume wachsen, wie ihre Samen aussehen und wie man das Alter feststellen kann, bevor die Maus sich die Waldvögel mit ihrer Rufen und ihren Federn noch näher anschaut. Die Maus geht weiter hinüber zum Teich, zieht sich ihre Schwimmflossen an und forscht los: schlafende Nutrias in ihrer Höhle, kleine Kaulquappen, einige Fische und Schnecken und zahlreiche Pflanzen findet sie. Die Maus klärt auf, wie man unter Wasser atmet, wie aus einer Kaulquappe ein Frosch wird und wie sich verschiedene Tiere im Wasser fortbewegen. Auch hier gibt es wieder einen schönen Vorschlag, um selbst forschend tätig zu werden und ein Beobachtungsglas einzurichten. Als letztes sucht die kleine Entdeckermaus einen Garten der Menschen auf. Sie ist erstaunt über die vielen Obstbäume, Bienen, Gemüsepflanzen im Beet und all die Dinge, die geerntet werden können. Als Selbermacher- Tipp gibt es hier den Vorschlag, einen kleinen Gartenteich selbst zu gestalten und einen Blumenkasten mit Kräutern zu bepflanzen. ----------- Für Kinder im Vorschulalter und im Grundschulalter (1. und 2. Klasse) ist das Buch bestens geeignet, um Begrifflichkeiten aus den verschiedenen Naturbereichen kennen zu lernen. Noch besser finde ich allerdings die unterschiedlichen Tipps, um selbst aktiv zu werden. Leicht nachzumachende, schön erklärte Experimente laden dazu ein, in die Natur zu gehen und zu forschen. Die Kinder werden in diesem Buch von der kleinen Maus immer wieder direkt angesprochen und zum Überlegen aufgefordert.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Tereza Vostradovská wurde 1988 in Prag geboren, wo sie an der Kunstakademie Animation und Design studierte. Sie begeistert sich für Kinderbuchillustration, Animationsfilme, interaktive Computerpiele, Spielzeuge und alles, was bunt und kreativ ist. »Komm mit raus, Entdeckermaus« ist ihr erstes Kinderbuch, das 2017 mit dem Golden Ribbon Award ausgezeichnet wurde und 2016 auf der Auswahlliste des Magnesia Litera stand, der die besten tschechischen Kinderbücher ehrt.

© privat
Tereza Vostradovská

"Konecny entdeckt im Alltag das groteske Abenteuer mit Mr. Beanschen Ausmaßen", schrieb der Kölner Stadt-Anzeiger, "und verfügt über die frappante Fähigkeit, den Kalauer als Literatur zu adeln." Seine Fans danken es ihm: Seit Jahren begeistert der in Prag geborene promovierte Chemiker mit seinen Geschichten und seinem "behmisch"-bayerischen Akzent das Publikum bei Poetry Slams, aber auch bei traditionellen Lesungen. Jaromir Konecny, der 1982 in die Bundesrepublik übergesiedelt ist und mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in München wohnt, hat über sechzig Slam-Wettbewerbe und weitere Literaturpreise gewonnen und wurde zweimal Vizemeister des gesamtdeutschen Poetry Slams.

zum Übersetzer

Videos

Pressestimmen

»[...] nimmt Kinder an die Hand und bringt sie mit Hilfe der sympathischen Hauptfigur [...] dazu, etliche Bereiche der Natur kennenzulernen«

kindergarten heute (01. März 2019)

»Ein wunderbares Buch, das die Liebe zur Natur wecken wird.«

»Dieses Buch regt dazu an, neugierig und aufgeschlossen zu sein, und ist daher ausnahmslos weiterzuempfehlen.«

»Spielerisch wird Kindern erklärt, wie Pflanzen wachsen, welche Bewohner es am Teich oder im Wald gibt.«

»Die Entdeckermaus ist ein wirklich schönes Bilderbuch mit einer spannenden Geschichte und viel Natur.«

»Wir empfehlen dieses lehrreiche und liebenswerte Buch für Menschen ab vier Jahren und auch zur Anschaffung für Kindergruppen, Kindertagesstätten und Kindergärten.«

»Ein interessantes und neugierig machendes Buch für kleine Naturfreunde.«

»Wunderschön und lehrreich.«