Kommentar zum Neuen Testament

(1)
Hardcover
49,99 [D] inkl. MwSt.
51,40 [A] | CHF 68,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das Neue Testament, in nur einem Band erschlossen!

- Einzigartig in seiner Knappheit und Kompaktheit

- Informativ, debattenfreudig, auf der Höhe der aktuellen Forschung

- Für alle an der Bibel Interessierten

Ein wahrhaft einzigartiges Werk: In nur einem Band kommentiert der wohl bekannteste Bibelwissenschaftler im deutschen Sprachraum alle Schriften des Neuen Testaments.

Am Beginn jeder Auslegung steht jeweils die Erörterung der wichtigsten Einleitungsfragen, daran schließt die Kommentierung des Textes an. Abschnitt für Abschnitt werden seine Gedankenführung und theologische Aussage erschlossen und der religiöse Gehalt zugänglich gemacht.

Nicht selten zeichnet der Autor dabei ungewöhnliche Linien in seine Deutungen ein. Ob im Blick auf die Datierung einzelner Schriften, hinsichtlich ihrer geografischen Verortung oder ihrer theologischen Grundaussage: Immer wieder findet Klaus Berger gute Gründe dafür, nicht das zu sagen, was alle sagen.

Ein ebenso informatives wie zur Debatte einladendes Buch!

"Ein typischer Berger: bemerkenswert und beachtlich, markant und mutig, gewissenhaft und gediegen, gründlich und grundsätzlich, gelegentlich gegenläufig und eigenartig, eigenständig und einzigartig."

evangelische aspekte, Walter Schmidt (10. August 2012)

Hardcover mit Schutzumschlag, 1.056 Seiten, 16,2 x 24,3 cm
3., korrigierte und ergänzte Auflage, 2017
ISBN: 978-3-579-08129-8
Erschienen am  19. Dezember 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Kommentar zum Neuen Testament in einem Band

Von: Christoph Fleischer aus Werl

09.12.2011

Der Kommentar zum NT in einem Band von Klaus Berger zeigt damit schon einmal symbolisch: Dieser Text der Bibel ist als eine Einheit zu lesen. Das widerspricht den Erkenntnissen der Exegese keinesfalls. Literarische Vergleiche, Form- und Gattungskritik und Datierungsfragen sind selbstverständlich. Der Text einer Bibel muss allerdings parallel dazu gelesen erden, da eine Übersetzung hier nicht gegeben wird. Auch die sonst übliche Textanalyse entfällt. Berger konzentriert sich auf das Wesentliche und er stellt jeden Text in den inhaltlichen Zusammenhang der Bibel. Die Inhaltsanalyse, die historisch-kritischen Kommentaren oft den Lesern überlassen wird, bildet hier das Zentrum.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Klaus Berger

Dr. Klaus Berger, geboren 1940, war Professor für Neutestamentliche Theologie an der Universität Heidelberg. Mit zahlreichen Büchern hat er einer großen Zahl von Menschen einen Zugang zur Bibel und zum christlichen Glauben eröffnet. Aufgrund seiner Ausbildung in Judaistik, Orientalistik und Patristik versucht er, neue Denkwege in der Auslegung zu erschließen, was ihm oft die Kritik der Fachkollegen einträgt.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

"Man wünscht sich, dass Bergers NT-Kommentar seinen Weg in die Bibliotheken vieler Verkündiger der Frohen Botschaft finde."

Die Tagespost, Klaus-Peter Vosen (10. März 2012)

"Das ambitionierte Ziel Bergers, einen fundierten Kommentar zum Neuen Testament in einem einzigen Band zu verfassen, gelingt ihm."

ERF.de, Michael Gerster (20. Januar 2012)

Weitere Bücher des Autors