LADY SMOKE

Die Fortsetzung des New York Times-Bestsellers Ash Princess

Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Für die Freiheit setzt sie alles aufs Spiel

Die Fortsetzung der grandiosen »Ash Princess«! Nach ihrer spektakulären Flucht vor dem Kaiser bleibt die einstige Ash Princess Theodora eine Gefangene ihrer Pflichten: Eine strategische Heirat steht an, um Astrea mit militärischer Stärke zu befreien. Am Hof von König Eristo erhalten Theo und ihre kleine Entourage Exil, um den geeigneten Partner zu finden. Doch während Theo versucht, zwischen ihren Freunden und ihrer Geisel Prinz Sören Vertrauen zu stiften, wütet ein kaltblütiger Mörder unter den Heiratsanwärtern. Steckt der Kaiser dahinter? Dann muss auch Theo um ihr Leben fürchten. Doch da kommt von unerwarteter Seite Unterstützung ...

»Laura Sebastians Fantasy ist absolut Hollywood-verdächtig!«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Dagmar Schmitz
Originaltitel: LADY SMOKE
Originalverlag: Delacorte / RH, US
Hardcover mit Schutzumschlag, 576 Seiten, 15,0 x 22,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-570-16530-0
Erschienen am  23. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die ASH PRINCESS-Reihe

Leserstimmen

Kommt nicht an den Vorgänger dran...

Von: iyreads

18.12.2019

Lady Smoke, Laura Sebastian Erscheinungsdatum: 09.10.19 Verlag: Cbj Verlag ISBN: 978-3-570-16530-0 Seitenanzahl: 576 Sprache: Deutsch Preis: 20,00€ [D] Quelle/Bildquelle Quelle und Textrechte von Klappentext, Cover und Zitaten: Rowohlt Verlag Für die Freiheit setzt sie alles aufs Spiel Die Fortsetzung der grandiosen »Ash Princess«! Nach ihrer spektakulären Flucht vor dem Kaiser bleibt die einstige Ash Princess Theodora eine Gefangene ihrer Pflichten: Eine strategische Heirat steht an, um Astrea mit militärischer Stärke zu befreien. Am Hof von König Eristo erhalten Theo und ihre kleine Entourage Exil, um den geeigneten Partner zu finden. Doch während Theo versucht, zwischen ihren Freunden und ihrer Geisel Prinz Sören Vertrauen zu stiften, wütet ein kaltblütiger Mörder unter den Heiratsanwärtern. Steckt der Kaiser dahinter? Dann muss auch Theo um ihr Leben fürchten. Doch da kommt von unerwarteter Seite Unterstützung ... Laura Sebastian, geboren im südlichen Florida, hat schon immer gern Geschichten erzählt. Nach ihrem Schauspiel-Abschluss am Savannah College of Art and Design hat sie sich in New York niedergelassen. Wenn sie nicht schreibt, liest sie, probiert neue Cookie- oder Cupcake-Rezepte aus, kauft Klamotten, obwohl ihr Schrank aus allen Nähten platzt, oder überredet ihren faulen und sehr wuscheligen Hund Neville, mit ihr spazieren zu gehen. Ihr Debüt »Ash Princess« wurde ein New York Times-Bestseller. „Lady Smoke“ ist der zweite Band der Ach Princess Reihe von der Autorin Laura Sebastian. Gerade im englischen Sprachraum habe ich sehr viel Positives über diese Reihe gehört und wurde somit auf sie aufmerksam. Wohingegen mir der erste Teil sehr gut gefallen hat, merkt man bei diesem hier, dass auf das Finale hingearbeitet wird und man in mehreren Kapiteln merkt, dass es sich in die Länge zieht. Es passiert so gut wie nichts und das altbekannte „Sie muss einen reichen und mächtigen Mann finden“ Storyline nimmt einiges vorweg. Mir hat auch leider, dass düstere Setting gefehlt, die Überraschungen und die Wendungen, die es im ersten Band reichlich gab. Außerdem bin ich kein Fan von Dreiecksliebesbeziehungen und hätte nicht gedacht, dass Theo fast schon beide Männer nur an der Nase rumführt. Ich hoffe, dass Finale kann wieder aufholen und uns Lesern ein zufriedenstellendes Ende geben. Da ich es sonst viel zu schade finde für die sonst so schöne Grundidee. Ich gebe der Geschichte 3 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter

Schwächer als der erste Band - Aber trotzdem gut!

Von: Fernwehwelten

04.12.2019

Acht Monate ist es her, dass ich „Ash Princess“ gelesen habe. Ich habe den Roman damals binnen kürzester Zeit verschlungen, war begeistert von der ausgefeilten Geschichte und den entwicklungsstarken Charakteren. Dementsprechend schwer ist mir auch das Warten auf die Fortsetzung gefallen – und als ich letzte Woche endlich zu danach gegriffen habe, spürte ich meine Erwartungen gleichzeitig als Erschwernis und Hoffnungsträger zwischen den Seiten haften. Entgegen ihrer Hoffnung muss Theodosia erkennen, dass zu einem Gefühl von Freiheit mehr gehört, als den kalovaxianischen Kaiser hinter sich zu lassen. Denn nun sieht sie sich als Königin mehr denn je der Frage gegenüber, wie sie ihrer Aufgabe, Astrea zurückzuerobern, gerecht werden kann. Es beginnt ein Balanceakt, der auch den Leser zum Straucheln bringt. „Ash Princess“ hat sich damals in mein Gedächtnis gebrannt, sodass mich an die meisten Namen noch erinnern konnte und für den Start von Band 2 keine große Einleitung benötigte. Und auch abseits der vertrauten Personen fühlte ich mich in der Geschichte schnell wieder zuhause. Besonders gut gefallen hat mir die Tatsache, dass „Lady Smoke“ problemlos mit den fesselnden Spielchen voller Doppelmoral und Intrigen aus „Ash Princess“ mithalten konnte, welche wir Leser gleichermaßen lieben wie hassen. Laura Sebastian arbeitet den Bogen der bereits kennengelernten Länder und Kulturen außerdem weiter aus, lässt den Leser noch tiefer in der Welt versinken, die sie mit ihrem bildhaften Schreibstil zum Leben erweckt. Viele neue Bekanntschaften brachten frischen Wind in die Geschichte - allerdings frage ich mich, ob es nur mir so vorgekommen ist, oder ob „Lady Smoke“ dennoch weniger Spannung und Tempo zu bieten hatte als der Vorgänger? Obwohl ich zu keiner Sekunde gelangweilt war, erschien mir Band zwei dahingehend schwächer und konnte mich nicht genauso stark für sich einnehmen wie Band eins. Da mich außerdem die mehr oder minder realistisch ausgearbeitete Dreiecksbeziehung zwischendurch genervt hat, komme ich insgesamt nur auf vier Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Laura Sebastian, geboren im südlichen Florida, hat schon immer gern Geschichten erzählt. Nach ihrem Schauspiel-Abschluss am Savannah College of Art and Design hat sie sich in New York niedergelassen. Wenn sie nicht schreibt, liest sie, probiert neue Cookie- oder Cupcake-Rezepte aus, kauft Klamotten, obwohl ihr Schrank aus allen Nähten platzt, oder überredet ihren faulen und sehr wuscheligen Hund Neville, mit ihr spazieren zu gehen. Ihr Debüt »Ash Princess« wurde ein New York Times-Bestseller.

www.laurasebastianwrites.com

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Im Gesamtpaket ist Lady Smoke eine fantastisch geschriebene Geschichte!«

»Ein grandioser zweiter Band, der mir unglaublich gut gefallen hat und der mich von Anfang an fesseln konnte.«

»Ich fand das Buch unfassbar spannend! […] Die Autorin versteht es, wie man […] den Leser in die Geschichte einbindet und an die Charaktere fesselt.«

»Laura Sebastian hat die Geschichte geschickt weitergesponnen […]. Mord, Ränke, Intrigen und ein actionreiches Ende haben Lady Smoke für mich zu einem Highlight gemacht.«

»Der Schreibstil ist […] flüssig, lebendig und packend, so dass man gar nicht aus der Geschichte auftauchen möchte.«

»Es wurde immer spannender bis ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte!«

»Für mich waren die Charaktere mal wieder sehr spannend mitzuverfolgen. […] Hoffentlich kommt Band 3 schneller raus!«

»Atemberaubend spannend, emotional komplex – toller Serienstart.«

Booklist über »Ash Princess« (Bd. 1)

»Eine Rebellenkönigin, die eine Revolution entfacht ... Theos Geschichte besticht durch ihre emotionale Unmittelbarkeit.«

Kirkus Reviews über »Ash Princess« (Bd. 1)

»Fantasyfreunde kommen voll auf ihre Kosten, besonders jene, die starke Heldinnen lieben. Theo ist eine großartige Identifikationsfigur, tough und ehrbar ... die Welt wunderschön und komplex.«

VOYA über »Ash Princess« (Bd. 1)

»Ein großartiger Auftakt! Spannend, düster, emotionsgeladen und tiefgründig, besser kann es doch gar nicht sein!«

Die Lesebrille über »Ash Princess« (Bd. 1)

»Der Schreibstil von Laura Sebastian ist großartig und hat mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert.«

Weltenbastlerin über »Ash Princess« (Bd. 1)

»Laura Sebastian ist es mit ihrem leichten, unglaublich packenden Schreibstil nach wenigen Seiten gelungen, mich ganz für sich einzunehmen und in die Geschichte zu ziehen.«

Ina's Little Bakery über »Ash Princess« (Bd. 1)

»Laura Sebastian ist hier eine wunderbare und fantastische Geschichte gelungen, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat. Ihr Schreibstil ist wahnsinnig bildhaft und detailreich!«»

Magische Bücherwelt über »Ash Princess« (Bd. 1)

»Tolles Setting, wunderbare Charaktere und eine spannende Handlung. Kann ich absolut weiterempfehlen!«

Buecherfansite über »Ash Princess« (Bd. 1)

»›Lady Smoke‹ bedient sich […] vieler bekannter Versatzstücke aus der romantischen Fantasy, rührt diese aber zu einem unterhaltsamen Mix zusammen.«

»Wirklich eine gelungene Fortsetzung!«

»Eine gute Fortsetzung, die viele offene Fragen beantwortet und in den letzten hundert Seiten noch einmal richtig spannend wird!«

»Ein solider Mittelteil.«

Weitere Bücher der Autorin