VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

LILLESANG – Das Geheimnis der dunklen Nixe

Mit Illustrationen von Iris Luckhaus

Ab 10 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-570-16287-3

Erschienen: 01.09.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Irgendetwas war in diesem Meer ...

Als Jo und ihre Familie das alte Haus an der dänischen Küste erben, erzählt die kauzige Nachbarin Bente die Geschichte von dem Gongur, der an Land kommt und Menschen ins Meer zieht. Anders als ihre Mutter, die das Wasser meidet, lässt Jo sich von der Alten nicht ins Bockshorn jagen. In der Nacht jedoch wird sie tatsächlich von einer Stimme an den Strand gelockt. Bente kann das schlafwandelnde Mädchen in letzter Minute retten. Was hat es mit dem Nixen-Wesen auf sich? Und warum versteckt Jos Mutter alte Fotos, auf denen Gesichter herausgekratzt sind? Jo ahnt, dass ein uraltes Geheimnis auf ihrer Familie lastet. Sie ahnt nicht, dass Bente den Schlüssel dafür in der Hand hält ...

"Es wird mystisch"

Mädchen (08.10.2014)

Nina Blazon (Autorin)

Nina Blazon, geboren in Koper bei Triest, las schon als Jugendliche mit Begeisterung Fantasy-Literatur. Selbst zu schreiben begann sie während ihres Germanistik-Studiums. Ihr erster Fantasy-Jugendroman wurde mit dem Wolfgang-Hohlbein-Preis und dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. Seither haben Nina Blazons Bücher zahlreiche Preise erhalten, zuletzt 2016 den Seraph für Der Winter der schwarzen Rosen. Die erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin lebt in Stuttgart.

www.ninablazon.de

"Es wird mystisch"

Mädchen (08.10.2014)

"Mit einer Leichtigkeit zu lesen und schön aufregend!"

BÜCHER magazin (06.10.2014)

"Erstklassiges Lesefutter mit Gänsehautgarantie – schillernd-schön und superspannend"

Südwest Presse (25.10.2014)

"Eine spannende und gut durchdachte Geschichte, die nicht nur junge Leser in ihren Bann zieht."

OWL am Mittwoch (24.09.2014)

"Heute habe ich für alle Meerjungfrauen und Nixenfans einen absoluten Lesetipp. [...] Das Buch hat mir mega-mega-mega gefallen!"

Sara Bow (17.11.2014)

mehr anzeigen

01.12.2017 | 19:30 Uhr | Freising

Lesung mit der Autorin Nina Blazon

deutsch-geht-gut.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

ORIGINALAUSGABE

Mit Illustrationen von Iris Luckhaus

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 416 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Mit s/w Illustrationen

ISBN: 978-3-570-16287-3

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 01.09.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein Märchen neu geschrieben

Von: Saku  aus Rastatt Datum: 16.04.2017

Ich habe das Buch in meiner Lieblingsbuchhandlung gesehen. Das Cover hat mich total angezogen: es ist in Blautönen, es schimmert und wenn man mit der Hand drüber fährt, fühlt man die Schuppen. Genial gemacht! Man weiß gleich, dass es mit Meerjungfrauen zu tun hat.

Es fängt wie ein normales Buch über Jugendliche an: Jo die Tochter streitet mit ihrer Mutter Inge und der Vater Tom versucht die Bögen zu glätten. Jo wollte mit ihrer besten Freundin in Urlaub fahren , hat aber bloß "vergessen" ihrer Mutter zu erzählen, dass sie diesmal zum Meer fahren. Ihre Mutter hat panische Angst vor dem Meer und verbietet ihrer Tochter wegzufahren. Genau dann klingelt das Telefon und ihre Mutter antwortet, obwohl nach einem anderen Namen gefragt wurde und das Gespräch auf Dänisch verläuft... Seit wann kann ihre Mutter Dänisch? Inge hat ein Haus in Dänemark von einer Tante geerbt. Die ganze Familie macht sich auf dem Weg. Ab da häufen sich die Geheimnisse und die Lügen, aber ihre neuen Freunde, Mads und Julie, werden ihr helfen.

Ich habe das Buch geliebt und verschlungen! Nina Blazon bezieht sich auf das Märchen von Hans Christian Andersen - das eine meiner Lieblingsgeschichten ist. Es ist ein modernes Märchen mit Gruselelementen, eine Überlegung über die Familie und die Freundschaft; es hat auch ein bisschen was von einem Krimi und von einer Verfolgungsjadg - wobei die Frage irgendwann kommt: Wer verfolgt eigentlich wem? Es gibt viele Indizien, ein paar falsche Spuren. Nina Blazon ist eine Meisterin des Schreibens!

LILLESANG - Das Geheimnis der dunklen Nixe

Von: bücherwurm  aus Dresden Datum: 05.01.2017

Das Buch ist einfach super spannend und super cool. Ich liebe es. Ich lese es jetzt mindestens zum 16. Mal und es ist immer wieder von neuem spannend.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin