VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Last Mile Thriller

Die Memory-Man-Serie (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 22,00 [D] inkl. MwSt.
€ 22,70 [A] | CHF 30,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-453-27061-9

Erschienen:  30.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Der Memory Man ist zurück!

Seit einem Unfall kann Amos Decker, der Memory Man, nichts mehr vergessen. Fast wäre er an den unlöschbaren Bildern seiner traumatischen Vergangenheit zerbrochen. Aber nun hat er ein neues Lebensziel gefunden: Innerhalb einer Spezialeinheit des FBI klärt er ungelöste Schwerverbrechen. In seinem ersten Fall geht es um Melvin Mars, der seit zwanzig Jahren in der Todeszelle sitzt. Er soll seine eigenen Eltern ermordet haben. Doch Stunden vor seiner geplanten Exekution taucht ein Mann auf und behauptet, der Schuldige zu sein. Kann Decker ihm glauben? Ist Melvin Mars unschuldig und muss vor der Todesstrafe bewahrt werden? Oder wird ein hochgefährlicher Mörder auf freien Fuß gesetzt? Als ein Mitglied aus Deckers Team plötzlich spurlos verschwindet, zeigt sich bald, dass der Fall eine noch viel tiefergehende gesellschaftliche Sprengkraft birgt.

ÜBERSICHT ZU DAVID BALDACCI

John Puller

Die Memory-Man-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

David Baldacci (Autor)

David Baldacci, geboren 1960 in Virginia, arbeitete lange Jahre als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist in Washington, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Sämtliche Thriller von ihm landeten auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Mit über 110 Millionen verkauften Büchern in 80 Ländern zählt er zu den weltweit beliebtesten Autoren.

www.davidbaldacci.com


Uwe Anton (Übersetzer)

Uwe Anton wurde 1956 in Remscheid geboren und arbeitet seit 1980 als freiberuflicher Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer (unter anderem für "Star Trek"). Seit 1995 gehört er dem PERRY RHODAN-Team an.

Aus dem Amerikanischen von Uwe Anton, Norbert Jakober
Originaltitel: The Last Mile
Originalverlag: Grand Central Publishing

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 544 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-453-27061-9

€ 22,00 [D] | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  30.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Wieder ein gelungener Thriller

Von: Mehr als nur Buchstaben Datum: 17.02.2018

https://www.facebook.com/MaritasBlog/

Amos Decker gehört einer Spezialeinheit des FBI an. Nach einem Unfall kann sein Gehirn nichts mehr vergessen. Das ist Segen und Fluch zugleich. Sein aktueller Fall dreht sich um Melvin Mars. Dieser sitzt seit 20 Jahren im Todestrakt und wartet auf seine Hinrichtung. Er soll seine Eltern umgebracht haben. Kurz vor dem Hinrichtungstermin gesteht ein anderer Verbrecher ìn einem anderem Gefängnis die Tat. Kann das wirklich sein?

MEINE MEINUNG:

David Baldacci gehört zu einer meiner Lieblingsautoren.
Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen. Ich konnte mir Handlung, Personen und Schauplätze gut vorstellen.
Die Geschichte wirkt authentisch, spannend, den Handlungsstrang konnte ich gut folgen, auch wenn mir einige Schlussfolgerungen Deckers nicht schlüssig waren. Manchmal ging es seinem Team genauso. Decker denk analytisch und mit Gefühlen hat er es nichts so.

Baldacci charakterisiert seine Protagonisten recht gut. Er schafft es sie menschlich herüber kommen zu lassen. Am besten haben mir Mars und Decker gefallen. Die Veränderungen wärend Mars Haft, wie zum Beispiel das Smartphone, wird nur kurz angerissen. Das hätte man vielleicht besser aufzeigen können. Dieses ist aber wohl eher Geschmackssache.
Rassismus früher und heute, teilweise offen oder verdeckt ist in diesem Buch durchweg eine Thema.

Die Handlung ist abwechslungsreich und ich konnte kaum etwas voraus erahnen. Die 76 Kapitel auf 541- Seiten besitzen kaum Längen und haben es mir schwer gemacht das Buch aus die Hand zu legen. Ich musste möglichst schnell weiter lesen um zu erfahren wie die Geschichte um Mars weiter ging.

FAZIT:

"Last Mile " von David Baldacci wird durch den Heyne Verlag veröffentlicht.
Der Autor hat seinen Thriller interessant, detailreich und mit gut durchdachten Figuren aufgebaut.
Ich vergebe hier eine eindeutige Leseempfehlung?

Hardcover: 22,00 Euro
E-book : 17, 99 Euro
Hörbuch : 19,95 Euro
ISBN-13: 978-3453270619

Eigensinniger Ermittler

Von: Maik Datum: 03.02.2018

https://meineverrueckteweltderbuecher.jimdo.com/

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2469.0 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 545 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (30. Oktober 2017)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B071Y1PJSW
Preis GB: 22,00€
Preis Kindle: 17,99€
Inhaltsangabe zu „Last Mile“ von David Baldacci
Der Memory Man ist zurück!
Seit einem Unfall kann Amos Decker, der Memory Man, nichts mehr vergessen. Fast wäre er an den unlöschbaren Bildern seiner traumatischen Vergangenheit zerbrochen. Aber nun hat er ein neues Lebensziel gefunden: Innerhalb einer Spezialeinheit des FBI klärt er ungelöste Schwerverbrechen. In seinem ersten Fall geht es um Melvin Mars, der seit zwanzig Jahren in der Todeszelle sitzt. Er soll seine eigenen Eltern ermordet haben. Doch Stunden vor seiner geplanten Exekution taucht ein Mann auf und behauptet, der Schuldige zu sein. Kann Decker ihm glauben? Ist Melvin Mars unschuldig und muss vor der Todesstrafe bewahrt werden? Oder wird ein hochgefährlicher Mörder auf freien Fuß gesetzt? Als ein Mitglied aus Deckers Team plötzlich spurlos verschwindet, zeigt sich bald, dass der Fall eine noch viel tiefergehende gesellschaftliche Sprengkraft birgt.

Meine Meinung
Der Ermittler in diesem Thriller ist schon ein recht eigensinniger Kauz, trotzdem hat er mich wirklich sehr gut unterhalten. Spannungsgeladen und Actionreich wurde man hier durch ein super Buch geführt. Der Schreibstil war sehr angenehm, ebenso der Einstieg ins Buch.
Von mir eine klare Empfehlung!
5/5 Sterne

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors