VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Léon & Claire Er fand sie im Licht

Die Léon & Claire-Reihe (2)

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 23,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-570-16428-0

NEU
Erschienen:  27.11.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Düstere Katakomben, geheimnisvolle Magie und eine große Liebe

Claire glaubt ihre große Liebe Léon, den Jungen aus der dunklen Welt der Katakomben unter Paris, für immer verloren. Da bekommt sie von einer alten Frau einen geheimnisvollen Stein, den nur Léon ihr geschickt haben kann. Claire spürt, dass er lebt – und spürt die magische Verbindung. Doch die Spur des Steins führt ins Leere. Gleichzeitig kreuzt Cato, der unheimliche Onkel ihres Erzfeindes Adrien, immer wieder Claires Weg. Steht er in Verbindung mit den mächtigen Zauberern des Lichts und der Schatten? Und kann Léon sich jemals aus der dunklen Welt befreien? Verzweifelt versuchen Léon und Claire, in der Stadt der Lichter einen Weg zueinander zu finden. Liebe ist Magie, doch ist sie stärker als die Magie des Schattens?

»Ein Leseerlebnis mit absolutem Wow-Effekt!«

literaturmarkt.info (16.01.2018)

DIE BÜCHER DER AUTORIN IM ÜBERBLICK

Die Erben der Nacht

Ende des 19. Jahrhunderts haben sich die letzten sechs Vampir-Clane über ganz Europa ausgebreitet. Feindselig stehen sie einander gegenüber, doch als ihre Art in der modernen Zeit vom Untergang bedroht ist, gibt es nur einen Weg, das eigene Überleben zu sichern: Gemeinsam sollen ihre Kinder, die Erben der Nacht, ausgebildet werden, damit sie von den Stärken jedes Clans profitieren … Fanseite zu "Die Erben der Nacht": www.erbendernacht.yooco.de

La Caminata-Romane

Nachtmahr-Reihe

Die Léon & Claire-Reihe

Historische Romane

Das Reich der Finsternis

Die neue fantastische Kinderbuchreihe - Ab 10 Jahre

  • 1. Das Reich der Finsternis - Verwunschen

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Ulrike Schweikert (Autorin)

Ulrike Schweikert, Jahrgang 1966, beherrscht sowohl das historische als auch das fantastische Genre meisterhaft. Ihre historischen Romane für Erwachsene sind Bestseller und ihr „Drachenkrone“-Zyklus ist ein Fantasy-Muss. Die „Erben der Nacht”, ihre erste Fantasy-Saga für Jugendliche, wurde auf Anhieb ein großer Erfolg. Léon & Claire ist ihre neue Serie um die Kämpfer der Schatten im heutigen Paris.

»Ein Leseerlebnis mit absolutem Wow-Effekt!«

literaturmarkt.info (16.01.2018)

ORIGINALAUSGABE

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 29 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-570-16428-0

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 23,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

NEU
Erschienen:  27.11.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Gelungene Fortsetzung einer wundervollen Dilogie

Von: Myrcella Datum: 11.02.2018

kaiserinvivien.blogspot.de/

Meine persönliche Meinung



Das Cover:
Das Cover ist sehr schlicht, genau so wie beim Vorgängerband, jedoch gefällt er mir dennoch richtig gut. Ich finde, das Weiß im Hintergrund macht die Buchgestaltung so richtig edel.

Die Handlung:

Das die Autorin Ulrike Schweikert meine unangefochtene Lieblingsautorin ist, brauche ich wohl nicht extra zu erwähnen. Seit der Buchreihe „Die Erben der Nacht“ bin ich der Autorin ohnehin schon längst verfallen.

Der erste Band hatte ja schon einen sehr fiesen Cliffhanger und da Geduld nicht gerade meine Stärke ist, war das sehnsüchtige Warten auf Teil 2 schon eine Qual.

Claire leidet sehr unter Leons Verlust. Da sie ihn für tot hält, geht sie daran fast kaputt. Jedoch erhält sie im Laufe des Buches einen Hinweis darauf, dass Leon doch noch lebt. Nun verbündet sie sich mit Janine und Marcell, Léons Freunden, um nach ihm zu suchen. Hierbei erhält sich zudem noch Hilfe von ganz unerwarteter Seite.

Zwischendurch erfährt man, wie es Leon geht, der sich derzeitig in Gefangenschaft befindet.

Wieder einmal entführt uns Ulrike Schweiktert in die Katakomben von Paris, die sie hier sehr anschaulich schildert. Die Handlung ist sehr spannend und auch romantisch. Die Idee von dieser Dilogie hat die Autorin sehr gut umgesetzt.

Offene Fragen, die während des ersten Bandes aufkamen werden hier endlich beantwortet. In kurzen Rückblenden wird Léons vorheriges Leben sehr anschaulich geschildert.

Auch hat dieses Buch hier einen sehr hohen Teil an Fantasy zu bieten, welchen den Leser auf spannende Art und Weise in Atem hält.

Mein Fazit:
Eine gelungene Fortsetzung, auf die ich fast ein ganzes Jahr gewartet habe und die meine Vorstellungen sogar noch übertroffen hat. Dieses Buch verdient volle 5 Büchersternchen. Und wer weiß, vielleicht gibt’s sogar irgendwann noch eine Fortsetzung.

Starker Anfang, aber wird immer schwächer

Von: Vanessa´s Bibliothek Datum: 06.02.2018

vanessasbibliothek.blogspot.de

Ich hab mehr erwartet, wenn ich ehrlich bin. Der Band war langatmig und irgendwie ging es nur darum, dass einer entführt wurde und der gerettet werden musste. Abwechslung war da noch der Kampf zwischen Licht und Schatten, aber auch das war nichts neues. Dieses immer gleiche Prinzip, wurde auf die Dauer langweilig und führte zu einem Mittelmäßigen Buch, was schwächer ist, als sein Vorgänger.

Postiv auf jeden Fall wieder das Setting. Ich liebe Paris, egal ob unterirdisch oder an der Oberfläche. Ebenso traf man als Leser die alten Charaktere wieder, die man ins Herz geschlossen hatte.

Das Buch hatte auch einen sehr guten Anfang, aber wurde dann leider immer schwächer, was wirklich schade ist. Somit komme ich nur auf eine Punktzahl von 3/5.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin