VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

,

Lokal Das Kochexperiment

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 34,99 [D] inkl. MwSt.
€ 36,00 [A] | CHF 45,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-517-09470-0

NEU
Erschienen: 17.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Videos

  • Links

  • Service

  • Biblio

Zwei Freunde. Elf Reisen. Ein Kochbuch.

Vor knapp 15 Jahren war es noch ganz normal, Obst, Gemüse, Getreide, Milch oder Fleisch aus der eigenen Region zu beziehen. Doch über die Jahre hat sich die Bezeichnung und auch der wahre Ursprung der Regionalität verfälscht und kommerzialisiert. Georg Schweisfurth und Simon Tress machen sich daher auf die Suche nach dem echten = lokalen Geschmack. Lokal bedeutet für die beiden: Bezug von Lebensmitteln, die maximal 15 Kilometer um den eigenen Lebensmittelpunkt herum produziert werden. Dafür reisen sie an elf ganz unterschiedliche Orte in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.

Doch gut informiert losfahren, vielleicht noch vollbepackt mit Lebensmitteln, wäre Georg Schweisfurth und Simon Tress zu einfach. Deshalb stellen sie sich einer Challenge: Übers Internet kann sich jeder, der Lust hat, mit seinem Ort für eine der Reisen bewerben. Sobald ein Reiseziel live im Internet ausgelost wurde, machen sich die beiden Autoren auf den Weg. Angekommen müssen sie mit allem, was sie im Umkreis von 15 Kilometern vorfinden, etwas Schmackhaftes kreieren. Das einzige Produkt, das die beiden immer bei sich haben, ist ein Sack guten Salzes. Nach dem Kochen werden die Speisen mit Gästen an einer langen Tafel genossen.

Aus den Rezepten, den Interviews mit Menschen, die Wert auf gute und nach ökologischen Grundsätzen hergestellte Lebensmittel legen, und packenden Fotos ist ein einzigartiges Lesekochbuch entstanden – das zeigt, welche kulinarischen Möglichkeiten sich schon in allernächster Nähe auftun. Es braucht kein Flugobst aus Neuseeland, noch nicht einmal Tomaten aus Italien, wenn wir das wahre „Regional” wieder zu schätzen lernen: das Lokale.

Der Blog zum Buch www.lokal-kochen.de

LOKAL auf Facebook

LOKAL auf Instagram

LOKAL auf Youtube

Georg Schweisfurth wurde 1959 in München geboren und wuchs im Ruhrgebiet auf. Wie sein Urgroßvater, Großvater und Vater erlernte er das Metzgerhandwerk und ist außerdem Diplomvolkswirt. Gemeinsam mit seinem Vater gründete er 1986 die Herrmannsdorfer Landwerkstätten bei München, die heute sein Bruder Karl leitet, und 1998 mit Freunden die Biosupermarktkette basic. Er leitet das Biotagungs- und Veranstaltungshotel Gut Sonnenhausen mit eigenem Biogartenbau und Schafhaltung. Außerdem ist er Kurator der Schweisfurth-Stiftung und Aufsichtsrat von Greenpeace Deutschland e. V. in Hamburg sowie freier Autor.

Simon Tress ist Deutschlands bekanntester Bio-Spitzenkoch und gilt als Philosoph unter den Köchen. Er ist offizieller Genussbotschafter des Landes Baden-Württemberg. Sein Motto lautet: „Respekt vor Mensch, Natur und Tier“. Aus Überzeugung und aus Liebe zur Qualität setzt er auf Bioprodukte – vorzugsweise aus der Region. In seinen erfolgreichen Kochbüchern, in TV-Auftritten und im Biohotel-Restaurant Rose in Hayingen-Ehestetten propagiert er eine moderne Landküche und den biodynamischen Gedanken, den seine Familie bereits seit 1950 lebt. Er arbeitet mit heimischen Zutaten und lässt den kreativen Umgang mit traditionellen Rezepten hochleben.

www.tress-gastronomie.de/simon-tress/ www.sonnenhausen.de/

Gebundenes Buch, Pappband, 352 Seiten, 21,0 x 26,0 cm
290 Farbfotos

ISBN: 978-3-517-09470-0

€ 34,99 [D] | € 36,00 [A] | CHF 45,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

NEU
Erschienen: 17.10.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Wie aus Begeisterung, Werten und Fakten, richtig g´schmackige Geschichten wurden ...

Von: Otto Löffler Datum: 20.11.2016

www.erfolgsfaktor-speisekarte.com

Ist es möglich, ausschließlich mit biologisch hergestellten Lebensmitteln aus der direkten Nachbarschaft, komplette Menüs bzw. Gerichte zu zaubern ? Dieser Challenge stellten sich der Biopionier und Autor Georg Schweisfurth und der Kreativkoch Simon Tress.
Bio, Regional und Nachhaltig schreibt sich ja Heute schnell ´mal einer auf seine Fahnen, um im oberen Preissegment mitnaschen zu können. Das fängt schon bei den Diskontern an und zieht sich durch viele Verarbeitungs- und Vermarktungsschienen. „Der Kunde wird´ das doch nicht weiter hinterfragen“ - so hofft so mancher Anbieter. Speziell bei der Regionalität werden die Fakten zurechtgebogen dass sich die Balken biegen. Da wird uns mittlerweile, selbst EU-Vermischtes als regionales verkauft, und das nicht nur beim Bienen-Honig !
Es braucht noch immer viel Engagement und Aufklärung um den bewussten Kunden mit den passenden Produzenten zusammen zu bringen. Menschen wie Georg Schweisfurth und Simon Tress macht diese Aufgabe sichtlich Spass. Das spürt man, wenn man mit den Beiden durch die Lande zieht. 11 Orte bzw. Städte wurden durch Los ausgewählt und erkundet. Im kleinen Radius von 15 km wurden Bioerzeuger und Selbstvermarkter aufgesucht und das gekauft, was gerade saisonal verfügbar war. Lediglich Salz und die Kochutensilien brachte Simon Tress mit. Aus diesen, manchmal sehr überschaubaren Zutaten zauberte Simon seine Kreativ-Menüs. Und was für welche !!
Die Begegnungen mit den Biobauern, Imkern und Kräutersammlern sind gleichermaßen herzlich wie lehrreich und Georg Schweisfurth hat das alles so aufgeschrieben dass man innerhalb von Minuten in die Geschichten eintaucht und sich selbst, am Hof oder am Feld als Zuhörer stehen sieht. Schade nur, dass die 11 Reisen so schnell vorüber sind. Doch es gibt Hoffnung: Jeder von uns kann seine ganz persönliche Kennenlern-Reise machen, zum Biobauern und Selbstvermarkter, in der unmittelbaren Umgebung. Und von denen gibt es allerorts mehr als man vielleicht glauben würde !
Das Werk bekommt von mir 5 von 5 möglichen Sternen !

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren

  • Empfehlungen zum Buch