VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

(Hrsg.)

Männer mit Gefühl Starke Typen im Gespräch mit Bärbel Schäfer

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 17,99 [D] inkl. MwSt.
€ 18,50 [A] | CHF 24,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-579-07090-2

Erschienen: 16.03.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Männer ticken anders … vor allem heute

Wie fühlen Männer? Haben sie Angst vor dem Altern?
Wie gehen sie mit Trauer um, und was bedeutet Heimat für sie?
Welche Rolle spielen Frauen in ihrem Leben?
Bärbel Schäfer bringt prominente Männer wie etwa Rea Garvey, Johannes B. Kerner, Andreas Bourani, Hannes Jaenicke u.a. dazu, kleine und große Geheimnisse preiszugeben. Sie enthüllt erstaunliche Seiten und erlaubt so einen Blick hinter die Kulissen dieser starken Typen. Neben einer aufregenden und grundsätzlichen Einleitung zum Thema Männer und Gefühle verrät sie zu jedem Interviewten auch etwas von dem besonderen Charisma der Männer.

  • Dieses Buch hilft, Männer zu verstehen

  • Ein besonderes Lesebuch – nicht nur für Frauen

  • Eine Kooperation mit der Zeitschrift emotion

Bärbel Schäfer (Herausgeberin)

Bärbel Schäfer, Autorin und Moderatorin, 1995 - 2002: u. a. RTL "Daily Talkshow", dafür Goldene Kamera, vorher WDR und Deutsche Welle, später auch ARD "Wellness-TV", WDR "Ein roter Teppich für...", N24, seit 2009 Live-Radio-Talk auf HR3, verschiedene wöchentliche Kolumnen in "BILD" und "Frau von heute", seit 2013 "Bärbels emotion serie: Mann, was fühlst du?", Ehrenamtliches Engagement für Welthungerhilfe, "Trauerland" und Organspende, diverse Publikationen. Erfolgreiche Buchautorin. Bärbel Schäfer lebt mit ihrem Mann Michel Friedman und ihren Kindern in Frankfurt.

www.baerbel-schaefer.de

31.01.2017 | 19:30 Uhr | Essen

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Medienforum des Bistums Essen
Zwölfling 14
45127 Essen

Tel. 0201/2204-275

13.02.2017 | 19:30 Uhr | Korbach

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbücherei
Prof.-Kümmell-Straße 14
34497 Korbach

Tel. 05631/53-246, kbbuch@korbach.de

31.03.2017 | 15:00 Uhr | Witten

Lesung im Rahmen der 3. Wittener Fachtagung "Interkulturelle Kompetenz in der Trauerbegleitung"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Forschungs- und Entwicklungszentrum Witten (FEZ)
Alfred-Herrhausen-Str. 44
58455 Witten

Weitere Informationen:
traurig-mutig-stark.de
Zentrum für Kinder-und Jugendtrauerbegleitung

06.04.2017 | 19:30 Uhr | Ilmenau

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek Ilmenau
Bahnhofstr. 7
98693 Ilmenau

Tel. 03677-202212

26.09.2017 | 20:00 Uhr | Rosendahl

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Forum der Sebastian Grundschule
Droste-Hülshoff-Weg 20
48720 Rosendahl

Weitere Informationen:
Gemeinde Rosendahl Osterwick
48720 Rosendahl

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 176 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-579-07090-2

€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 24,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erschienen: 16.03.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Männer besser verstehen? Mit den „richtigen“ Fragen gibt es einige Antworten in diesem Buch

Von: Chrissi66 Datum: 17.05.2015

chrissisbuntelesecouch.wordpress.com

Bärbel Schäfer „begleitet“ mich Sonntagmorgens am Frühstückstisch mit ihrer Radiosendung „Bärbel Schäfer live“ aus dem Hessischen Rundfunk. Ihre Gäste und die Gespräche, die sie mit ihnen führt, gefallen mir immer ausgesprochen gut, deshalb habe ich dieses Buch gelesen.

Bärbel Schäfer ist Moderatorin und bekannt aus Funk und Fernsehen und lebt mit ihrer Familie in Frankfurt am Main. Sie hat bereits mehrere Bücher geschrieben und herausgegeben.

Dieses Buch ist in einer Kooperation mit der Zeitschrift „emotion“ entstanden, in der Bärbel Schäfer eine eigene monatliche Rubrik mit Interviews füllt. Einige dieser Interviews wurden hier für dieses Buch zusammengestellt und veröffentlicht.

Beschreibung des Buches:
Das Buch „männer mit gefühl“ ist im Gütersloher Verlagshaus als Hardcover-Buch erschienen. Es hat 175 Seiten. Das Titelbild hat einen lila Hintergrund, verziert mit den Namen (in pink) der Männer, die Bärbel Schäfer für dieses Buch interviewt hat.

Kurze Zusammenfassung:
Bärbel Schäfer macht sich auf die Suche nach den Gefühlen von Männern. Sie hat die unterschiedlichsten Männer besucht, um mit ihnen intensive Gespräche zu führen. Dreizehn, mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten haben ihr Rede und Antwort gestanden.

Mein Leseeindruck:
In einem Essay beschreibt Bärbel Schäfer ihre Intensionen zum Entstehen dieses Buches. Es folgen die dreizehn Kapitel mit den Interviews fast wie bei einer Reise. Jedes Kapitel beginnt mit einer Kurzbiografie ergänzt durch ein Portraitfoto der Person. Danach erzählt Bärbel Schäfer wie ihre Anreise zum Interview war bzw. die Umgebung, in der das jeweilige Interview stattfand.

Ihre Fragen unterscheiden sich von Interview zu Interview. Weitere Fragen ergeben sich aus den Antworten der Interviewpartner, viele Gesprächsabläufe sind nicht geplant, vieles ergibt sich durch das Frage- und Antwortspiel. Die Antworten erscheinen in den meisten Fällen authentisch und ehrlich.

Da erzählt Raymond Michael Garvey vom Leben mit seinen sieben Schwestern, seine Gefühle zu Frauen, seinen Erfolgen und wie er sie erlebt. Adel Tawil gibt Einblicke in das Scheitern seines ersten Bandprojekts und wie er sich dabei fühlte. Von Konstantin Wecker erfahren wir, dass seine Kindheit mit ganz viel Liebe gefüllt war. Ein Johannes B. Kerner beschreibt seinen Weg zu mehr Gelassenheit in seinem Leben. Oliver Berben lässt auch mal die Tränen im Kinosessel fließen und hat kein Problem damit. Manche Interviewpartner geben auch kleine Geheimnisse und Persönliches von sich preis.

Alle Interviewten lassen sich ein auf Bärbel Schäfers Fragen, sie antworten erstaunlich offen. Manche Antworten sind spannend.

Ich hätte mir noch ein paar mehr Interviewpartner in anderen Altersklassen gewünscht, das Buch habe ich an zwei Abenden mit viel Interesse gelesen.

Fazit
Wer schon immer einmal wissen wollte wie Männer „ticken“ bekommt hier einige Fragen beantwortet. Die Offenheit, mit der die Männer sprechen und die Leidenschaft, mit der Bärbel Schäfer an das Thema herangeht, hat mir gut gefallen

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin