VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Main Street Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 26,90 [D] inkl. MwSt.
€ 27,70 [A] | CHF 35,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Leinen mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-7175-1888-4

Erschienen: 01.03.1996
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Sinclair Lewis' romantische, witzige, bissige Satire um eine junge Frau, die eine Kleinstadt im Mittelwesten aufrütteln will, gehört zum festen Bestand der modernen amerikansichen Literatur; sie eroberte Amerika im Sturm und machte ihren Autor mit einem Schlag berühmt.



Als «Main Street» 1920 erschien, war der Roman nicht nur in kommerzieller Hinsicht ein sensationeller Erfolg. Sein Autor war damit zum Sprecher für eine neue Generation geworden. Niemand konnte «Main Street» gegenüber gleichgültig bleiben: Das Publikum war mit einem durch und durch amerikanischen Roman konfrontiert, in dem die Innereien provinzieller Beschaulichkeit und Spießigkeit seziert wurden.

Die junge Carol Kennicott - in Neuengland geboren - brennt darauf, dem Farmerstädtchen Gopher Prairie «Kultur» zu bringen. Sie wird allerdings nach der Hochzeit mit dem dort ansässigen Arzt bald auf den Boden der Realität geholt und lernt die Scheinheiligkeit, Engstirnigkeit und auch Grausamkeit der Kleinstadtkonformität kennen...

Gopher Prairie, ein getreues Abbild von Sinclair Lewis' Heimatstädtchen in Minnesota, mit seiner Main Street wurde rasch sprichwörtlich und ist es bis heute geblieben.

Sinclair Lewis (Autor)

Sinclair Lewis (1885-1951), geboren in einer Kleinstadt in Minnesota, studierte in Yale und arbeitete als Jounalist und Lektor in New York, San Francisco und Washington. Seit dem Erfolg seines Romans «Main Street» konnte er von der Schriftstellerei leben. 1926 erregte er großes Aufsehen mit seiner Ablehnung des Pulitzerpreises, der ihm für seinen Roman «Arrowsmith» zuerkannt worden war; 1930 erhielt er als erster US-Amerikaner den Literaturnobelpreis.

Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke

Mit Nachwort von Andreas Seiler

Gebundenes Buch, Leinen mit Schutzumschlag, 908 Seiten

ISBN: 978-3-7175-1888-4

€ 26,90 [D] | € 27,70 [A] | CHF 35,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Manesse

Erschienen: 01.03.1996

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht