»Mama, ich will spielen!«

Warum dänische Kinder resilienter und kreativer sind

HardcoverDEMNÄCHST
ca. 20,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 20,60 [A] | ca. CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Was brauchen Kinder, um glücklich zu sein? Wir investieren heute so viel Zeit und Energie in die schulische Bildung unseres Nachwuchses, anstatt zuzulassen, dass sie sich selbst und ihre Umgebung spielerisch erkunden. Unstrukturiertes, freies Spiel ist keine Zeitverschwendung. Ganz im Gegenteil: Spielen ist ein wertvoller, experimenteller Weg, bei dem Kinder die Gelegenheit haben, grenzenlose Räume in ihrer Fantasie zu erschaffen. Warum in Dänemark Spielen ein wichtiges Element der kindlichen Entwicklung ist, zeigt dieses Buch allen Eltern und Erziehern. Eine ganz praktische Anleitung zur Integration des Spiels in unseren Alltag und den unserer Kinder.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Karin Wirth
Originaltitel: Play The Danish Way
Originalverlag: Forlaget Ehrhorn Hummerston, Copenhagen 2017
Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 200 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-39361-9
Erscheint am 13. April 2020

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Iben Dissing Sandahl ist Coach, Autorin und Psychotherapeutin mit eigener Praxis in der Nähe von Kopenhagen. Sie spezialisierte sich auf die Arbeit mit Familien und Kindern. Sie war zehn Jahre lang als Lehrerin in Dänemark tätig, bevor sie narrative Psychotherapie studierte. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Dänemark.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin