Marvel Spider-Man - Homecoming

Das Buch zum Film ab 10 Jahren

(4)
Hardcover
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Willkommen im ganz normalen Spinnen-Wahnsinn

Nach seinem Aufeinandertreffen mit den Avengers ist Peter Parker alias Spider-Man wieder zurück in seiner Heimat New York. Seit dem Kampf fragt er sich allerdings, ob er mit seinen Fähigkeiten nicht mehr machen sollte, als nur »die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft« zu sein. Gleichzeitig muss Peter auch noch den Alltag als Teenager an der Highschool auf die Reihe bekommen, wo er sich in seine Mitschülerin Liz verguckt hat. Blöd, dass ausgerechnet jetzt ein Bösewicht für Unruhe sorgt, der technisch bestens ausgestattet und von Rachedurst getrieben ist: Vulture …

Basierend auf dem Megablockbuster "Spider-Man: Homecoming" erzählt das Buch zum Film die Handlung altersgerecht für Kinder ab 10 Jahren. Ausgestattet mit farbigen Filmfotos.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Kerstin Fricke
Originaltitel: Phase Three: Spider-Man: Homecoming
Originalverlag: Little Brown Books for Young Readers (US)
Hardcover, Pappband, 208 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Mit Filmfotos
ISBN: 978-3-570-17802-7
Erschienen am  28. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

EKZ Bibliotheks-Service GmbH

Von: aus Reutlingen

09.11.2020

Nach seinem Abenteuer in "The First Avenger: Civil War" ist Peter wieder zu Hause in New York. Teils ein normaler High-School-Teenager mit Schul- und Herzschmerz-Problemen, muss er sich als Spiderman bewähren, als der Bösewicht Adrian Toomes High-Tech-Waffen entwendet und Peters Schulkameraden in Gefahr bringt. Das Buch basiert auf dem gleichnamigen Science-Fiction-Actionfilm von Jon Watts, der 2017 in den deutschen Kinos anlief. Mit einigen gekürzten oder weggelassenen Szenen, ist das Buch altersgerecht für Kinder ab 10 bearbeitet und mit farbigen Filmfotos ausgestattet worden. Trotzdem ist der Plot sehr spannend und flüssig zu lesen. Als Fortsetzung der Geschichte folgen drei weitere Bucheditionen der Filme "Avengers: Infinity War", "Avengers Endgame" und "Spiderman - Far from home". Wo Bucheditionen von Filmen gefragt sind oder der Run auf die Avengers noch nicht nachgelassen hat, kann gern zugegriffen werden.

Lesen Sie weiter

Spider-Man: Homecoming

Von: CanisMinorArt

06.11.2020

Zuerst einmal muss gesagt werden, dass es sich um ein Buch handelt, dass für Kinder ab 10 Jahren geschrieben wurde, aber hey ich bin eben ein großes Kind. Wobei groß auch relativ ist mit meinen 1,66m. Aber das ist ein anderes Thema, kommen wir zurück zum Buch! Ich muss ehrlich sagen, dass es ewig her ist, dass ich den Film gesehen habe, daher hat es mir umso mehr Spaß gemacht, noch einmal in die Geschichte einzutauchen. Ich fand es grandios, wie der Autor es geschafft hat, auf so wenig Seiten dennoch die komplette Geschichte rund um Peter, Tante May, Liz und Vulture zu erzählen, sodass alles stimmig ist und man sie wirklich von Anfang bis Ende versteht! Für die jüngeren Leser sind die Kampfszenen auch nicht allzu schlimm und heftig geschrieben. Aber dennoch spannend! Ich denke im Allgemeinen ist das Buch an die jüngeren Leser gerichtet, die den Film vielleicht auch einfach noch nicht sehen dürfen von Mama und Papa aus (was bei vielen Marvel Streifen auch völlig berechtigt ist!) Peter ist einfach ein ganz ganz toller Charakter, das ist mir beim Lesen einfach wieder aufgefallen. Ich war nur ein wenig verwirrt, weil die ganze Zeit von Michelle die Rede war. Irgendwie hatte ich beim Lesen nicht kapiert, dass damit immer MJ gemeint war. Was mich ein bisschen an der Optik des Covers gestört hat, war der rote "Das Buch zum Film" Aufdruck. Ich hätte es vermutlich besser gefunden, wenn es ein Sticker gewesen wäre und man sich selbst aussuchen könnte, ob man ihn dranlässt oder abmacht. (Ich hätte ihn wohl abgemacht) FAZIT Nicht von der Altersempfehlung abschrecken lassen! Das Buch ist auch ganz toll für große Marvel und Spidy Fans!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Alex Irvine

Alex Irvine ist Autor mehrerer Science-Fiction- und Superhelden-Romane. Er besitzt einen Master of Arts von der University of Maine sowie einen Doktortitel von der University of Denver. Bisher war er unter anderem als Assistenz-Professor für Englisch sowie als Reporter tätig. 2015 nahm er als Kandidat bei der Quizshow »Jeopardy!« teil und gewann sogar. Alex Irvine ist verheiratet und hat vier Kinder.

Zur Autor*innenseite

Kerstin Fricke lebt in Berlin und arbeitet als freie Übersetzerin und Lektorin von Romanen, Sachbüchern, Graphic Novels und Games. Mehr über sie erfährt man auf ihrer Webseite www.kf-uebersetzungen.de.

Zur Übersetzer*innenseite

Weitere Bücher des Autors