VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Meditation Das Tor zum Herzen öffnen - Mit einem Vorwort von Elizabeth Gilbert, Autorin von EAT, PRAY, LOVE

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 18,99 [D] inkl. MwSt.
€ 19,60 [A] | CHF 25,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-424-63043-5

Erschienen: 19.03.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Freude statt Askese – ein neuer, lustvoller Weg der Meditation

»Sally Kempton ist nicht nur eine der besten Meditationslehrerinnen der Welt, sondern sie ist auch und vor allem eine von uns. Wir brauchen niemanden, der dafür sorgt, dass wir uns angesichts unserer Schwächen noch schlechter fühlen. Stattdessen benötigen wir Herzenswärme und Mitgefühl, Geduld und Empathie. Sally vertritt all diese Werte in ihrer Person. Dieses Buch ist wie eine kostbare Landkarte, großzügig zur Verfügung gestellt von einer erfahrenen Pilgerin. Sie können es als den wichtigsten Reiseführer betrachten, den Sie je in der Hand gehalten haben. Was sollten wir denn auch Wichtigeres mit unserem kurzen, wundersamen Leben anfangen, als uns selbst zu verwandeln, Molekül für Molekül, damit wir reine Liebe erfahren können?«

Elizabeth Gilbert, langjährige Schülerin von Sally Kempton



Die Erfahrungen, die ein Mensch im Laufe seines Lebens mit Meditation macht, sind in letzter Konsequenz eine Liebesgeschichte. Und wie alle Liebesgeschichten kennt auch diese ihre Höhen und Tiefen, Enttäuschungen wie ekstatische Durchbrüche. Wer dabei bleibt, wird Kostbares – mehr Freude im Alltag und Leben – erfahren.

Sally Kempton lehrt, dass Meditation nicht Askese bedeutet, sondern inneren Genuss – und Liebe. Denn Liebe bestimmt die Motivation und den Prozess der Meditation, ebenso wie sie ihr höchstes Ziel und ihre schönste Belohnung darstellt. Mithilfe vieler Übungsanleitungen aus Yoga und Tantra zeigt die Autorin, wie wir Schritt für Schritt die Panzer zum Schmelzen bringen, die wir zum Schutz unserer Gefühle angelegt haben, und uns mit den pulsierenden Energien verbinden, die sich in unserem Herzen verbergen. Sobald es uns gelingt, uns auf unsere innere Präsenz einzustimmen, gewinnen wir in ungeahnter Weise an Intuition, Spontaneität und Lebensfreude. Einfühlsam und mit der Autorität vierzigjähriger Meditationspraxis bietet uns Sally Kempton den Schlüssel zu dieser neuen, das Herz öffnenden Meditation. Mit einem 30-Tage-Übungsprogramm für den inneren »Durchbruch«.

"Einfühlsam, anregend und inspirierend geschrieben."

Yoga Journal (22.06.2012)

Sally Kempton (Autorin)

Sally Kempton praktiziert und lehrt ihr Credo der freudvollen Meditation seit mehr als vierzig Jahren. Sie studierte spirituelle Philosophie, unter anderem bei einem erleuchteten indischen Meister und gehörte zwanzig Jahre lang dem Saraswati-Orden an, dessen Meisterlinie sich bis Patanjali (um 450 n. Chr.) zurückverfolgen lässt. Sally Kempton schreibt eine regelmäßige Kolumne im Yoga Journal. Sie leitet Workshops und Retreats in den USA und Europa.

Elizabeth Gilbert, Autorin von "Eat, Pray, Love", ist eine ihrer treuesten Schülerinnen.

"Einfühlsam, anregend und inspirierend geschrieben."

Yoga Journal (22.06.2012)

"Sally Kempton lehrt, dass Meditation nicht Askese bedeutet, sondern inneren Genuss – und Liebe."

Wegweiser (26.06.2012)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Gisela Kretzschmar
Originaltitel: Meditation for the Love of it
Originalverlag: Soundstrue

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 416 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-424-63043-5

€ 18,99 [D] | € 19,60 [A] | CHF 25,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kailash

Erschienen: 19.03.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht