Mit dem Wind

Wanderungen vom Atlantik bis zum Mittelmeer

HardcoverDEMNÄCHST
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Den Wind sehen wir nicht, aber wir spüren ihn. Der britische Journalist und Reiseschriftsteller Nick Hunt macht sich auf den Weg, den Wind zu erwandern. Von den Höhenzügen im Nordwesten Englands bis zu den Alpen, von den Ufern der Rhone bis zur Adriaküste führen ihn seine Wanderungen. Es sind Reisen zu wilden Winden und wilden Landschaften - und zu den Menschen, die sie bewohnen: Meteorologen und Sturmjäger, Schäfer und Segler, Exzentriker und Enthusiasten. Dabei erlebt er nicht nur hautnah jene Kräfte, denen er auf der Spur ist, er taucht auch ein in Mythen und Legenden, Geschichte und Geschichten, Wissenschaft und Aberglauben. Ein faszinierender und unkonventioneller Reisebericht.


Aus dem Englischen von Leon Mengden
Originaltitel: Where the wild winds are. Walking Europe's winds from Pennines to Provence
Originalverlag: Nicholas Brealey Publishing
Hardcover mit Schutzumschlag, 416 Seiten, 12,5 x 20,0 cm, 6 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-75844-9
Erscheint am 11. November 2019

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Nick Hunt ist Journalist und Reiseschriftsteller. Er hat einen großen Teil Europas durchwandert und darüber geschrieben, u.a. für den »Ecomnomist« und den »Spectator«. Hunt ist außerdem Autor und Mitherausgeber des »Dark Mountain Project«.

Zur AUTORENSEITE