VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Mix dich schlank Über 75 Low-Carb-Rezepte für den Thermomix®
Für TM5 & TM31

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-517-09672-8

NEU
Erschienen:  11.12.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Thermomixen ohne Kohlenhydrate

Abnehmen war nie einfacher: Mit der Lieblingsküchenmaschine zaubert man im Handumdrehen leckere Low-Carb-Gerichte ohne viel Aufwand. Mit über 75 kohlenhydratarmen Rezepten für Frühstück, Mittag- und Abendessen und sogar Nachspeisen kommen weder Hunger noch Langeweile auf. Der persönliche Speiseplan kann damit individuell zusammengestellt werden. So ergänzen sich dauerhafter Abnehmerfolg ohne Verzicht und Küchenspaß mit dem Thermomix® wunderbar.

Zum Blog www.will-mixen.de

Zum Blog www.will-mixen.de

Daniela Gronau-Ratzeck (Autorin)

Daniela Gronau ist begeisterte Besitzerin des TM31 und TM5 und kocht zusammen mit ihrem Mann Tobias hauptberuflich mit dem Thermomix®. Die beiden Blogger überzeugen ihre über 90.000 Follower auf Facebook immer wieder durch gesunde, moderne und leckere Kreationen. In ihrem eigenen Verlag veröffentlichen sie beliebte Thermomix®-Rezepthefte zu Spezialthemen. Im Südwest Verlag erschien bereits der erfolgreiche Titel "Das große Mix-Kochbuch".


Tobias Gronau (Autor)

Tobias Gronau ist begeisterter Besitzer des TM31 und TM5 und kocht zusammen mit seiner Frau Daniela hauptberuflich mit dem Thermomix®. Die beiden Blogger überzeugen ihre über 90.000 Follower auf Facebook immer wieder durch gesunde, moderne und leckere Kreationen. In ihrem eigenen Verlag veröffentlichen sie beliebte Thermomix®-Rezepthefte zu Spezialthemen. Im Südwest Verlag erschien bereits der erfolgreiche Titel "Das große Mix-Kochbuch".

Gebundenes Buch, Pappband, 192 Seiten, 19,5 x 24,0 cm
ca. 70 Farbfotos

ISBN: 978-3-517-09672-8

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

NEU
Erschienen:  11.12.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin ich doch etwas enttäuscht

Von: Gudrun Datum: 12.12.2017

https://testerblog.jimdo.com/

Das Cover macht von der Farbgebung und den Abbildungen her Laune, schnell reinzublättern und nachzukochen. Die abgebildeten Gerichte sehen lecker und appetitlich aus.

Der Inhalt, der sehr übersichtlich durch das Inhaltsverzeichnis am Anfang des Buches aufgelistet ist, gliedert sich in folgende Abschnitte:

Thermomix hilft beim Abnehmen

Bewusst essen mit Low Carb High Fat

Schlank sein

Makronährstoffe

Muss ich abnehmen?

Low-Carb-High-Fat-Ernährungsweise

Die Lebensmittel


Infos und Wissenwertes über den Thermomix

Thermomix - ein Alleskönner

Frühstück aus dem Thermomix

Snacks, Suppen & Salate aus dem Thermomix

Hauptmahlzeiten aus dem Thermomix

Desserts aus dem Thermomix

Getränke aus dem Thermomix

Gewürzmischungen aus dem Thermomix

Rezeptregister

Über die Autoren

Impressum

Habe schon die beiden Bücher "Das grosse Mix Kochbuch" und "Das grosse Mix Backbuch" und weil ich von diesen beiden so begeistert war, hatte ich an dieses ebenfalls hohe Erwartungen. Leider bin ich von "Mix Dich schlank" nur mäßig überzeugt.

Mir ist durchaus bewusst, dass bei "Abnehmbüchern" mal mehr, mal weniger das Thema, wie man abnehmen kann und die Ursachen für Zunahmen etc. pp. erläutert wird, aber, hier nimmt dies meiner Meinung nach für ein Rezeptbuch, dass eben Rezepte zum Abnehmen anbietet, zu viel Raum ein.

Der Abschnitt, von dem ich hier spreche, heißt "Bewusst essen mit Low Carb High Fat" und umfasst 38 Seiten, die von den Autoren im Vorwort als großer Einführungsteil zum Thema "Low Carb", den Dr. Regina Roßkopf verfasst hat, angepriesen wird. Der Schreibstil in diesem Abschnitt ist mir zu langatmig und da ich ein Kochbuch und keinen Ernährungsberater wollte, einfach zu viel und zu ausschweifend.

Wie auch schon im Vorwort angesprochen wird, werden mitunter Zutaten verwendet, die vielleicht noch unbekannt sind, aber, nicht allzu exotisch sein sollen. Da ich mich schon seit längerem mit dem Thema an sich befasst habe, ist es mir jedoch unbegreiflich, warum denn dann nicht auf solche Zutaten verzichtet wird, wenn heimische und alltägliche Produkte hierfür mindestens genauso gut sind. Was mich ebenfalls noch gestört hat, ist, dass beispielsweise Erythrit, ein Zuckeraustauschstoff verwendet wird. Es gibt doch auch vielerlei andere Möglichkeiten, sich Low Carb und ohne dieses Ersatzstoffe, zu ernähren.

Mein Fazit: aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin ich doch etwas enttäuscht

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen

  • Weitere Bücher der Autoren