VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Napoleon und ich Eine abenteuerliche Reise von Moskau nach Paris

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-8135-0718-8

Erschienen: 28.03.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Eine verrückte Zeitreise von Moskau nach Paris

Mit alten „Ural“-Motorrädern auf den Spuren Napoleons, 4000 Kilometer durch Eis und Schnee, von der Beresina zurück nach Paris. Voller Humor, Motorpannen und jeder Menge Wodka – und immer mit der Frage im Kopf: War Napoleon ein Held oder ein Spinner?

"Ein drastisch geschilderter Roman, der zwischen philosophischem Essay, Reisebericht und Geschichtslektion wechselt."

Schweizer Familie (CH), Irène Weitz (14.07.2016)

Sylvain Tesson (Autor)

Sylvain Tesson, geboren 1972 in Paris, ist Schriftsteller, Filmemacher und ein großer Reisender. Er fuhr mit dem Fahrrad um die Welt und unternahm monatelange Expeditionen - durch den Himalaya, von Sibirien nach Indien zu Fuß und immer wieder nach Zentralasien. Für seine Reisebeschreibungen und Essays wurde er mit dem Prix Goncourt de la nouvelle und dem Prix Medicis ausgezeichnet. Zuletzt erschien „In den Wäldern Sibiriens“.

"Ein drastisch geschilderter Roman, der zwischen philosophischem Essay, Reisebericht und Geschichtslektion wechselt."

Schweizer Familie (CH), Irène Weitz (14.07.2016)

"Herausgekommen ist eine geschichtlich fundierte, aufrüttelnde und humorvolle Reisereportage."

Oberösterreichische Nachrichten (A) (02.04.2016)

"Die Erzählung kommt erst erschreckend vergeistigt daher, nimmt aber, sobald die Gespanne rollen, literarisch wie unterhaltend Fahrt auf."

Motorrad (08.07.2016)

"Wer war Napoleon? Diese Frage kann auch Tesson in seinem packenden Reisebericht nicht beantworten. Dass er sie auf überraschende Weise auslotet, verschafft dem Leser ein beträchtliches Vergnügen."

Neues Deutschland, Alfons Huckebrink (10.11.2016)

Aus dem Französischen von Holger Fock, Sabine Müller
Originaltitel: Bérézina
Originalverlag: Editions Guérin

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 224 Seiten, 12,5 x 20,0 cm, 2 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-8135-0718-8

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Knaus

Erschienen: 28.03.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors