VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

(Hrsg.)

"Nimm und lies!" Theologische Quereinstiege für Neugierige

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,95 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-579-08039-0

Erschienen: 15.09.2008
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Der rote Faden durch das Labyrinth der Theologie

- Über die »Hintertreppe« zu einer theologischen Grundbildung
- Die wichtigsten theologischen Themen an den Biografien großer Theologen verständlich erklärt
- Ein unterhaltsamer Leitfaden durch das Labyrinth der Theologie
- Für alle, die wissen wollen, wie das Christentum »tickt«

Was lehrten eigentlich Paulus, Augustin oder Luther? Was denken moderne Theologen und wohin entwickelt sich die Theologie?
Dieses Buch weist einen kurzen, verständlichen und zugleich fundierten Weg durch das komplexe Labyrinth theologischer Konzeptionen und Lehrmeinungen. Über die Biographien ausgewählter Theologinnen und Theologen wird auf unterhaltsame und nachvollziehbare Weise ein Zugang zur Theologie ermöglicht, der dogmatische Inhalte und dahinter stehende geistig-geistliche Fragestellungen erschließt. Ziel ist es, eine christlich-theologische Grundbildung über die »Hintertreppe« zu vermitteln und so die Leidenschaft für das theologische Denken zu wecken.

Ralf K. Wüstenberg (Herausgeber)

Ralf K. Wüstenberg, geboren 1965, Dr. theol., ist Professor für Evangelische Theologie mit den Schwerpunkten Systematische und Historische Theologie an der Europa-Universität Universität Flensburg und Sprecher des Instituts für Gesellschaftswissenschaften und Theologie der Universität. Von 2013-2014 war er Visiting Fellow an der Universität Cambridge.


Wilfried Härle (Beiträge)

Wilfried Härle, Jahrgang 1941, ist emeritierter Professor für Systematische Theologie an der Universität Heidelberg. Er zählt zu den wichtigsten Theologen und Ethikern in Deutschland. Seine Bücher Dogmatik und Menschsein in Beziehungen gelten als Standardwerke. Wilfried Härle war Mitglied der Enquête-Kommission des Deutschen Bundestages "Ethik und Recht der modernen Medizin" und berät die Konrad-Adenauer-Stiftung.


Michael Weinrich (Beiträge)

Michael Weinrich, geb. 1950, Studium in Bethel, Mainz und Göttingen, Promotion 1978 in Göttingen, Habilitation 1982 in Siegen, von 1982 bis 1996 Prof. an der Universität-Gesamthochschule Paderborn, 1996-2005 Prof. für Systematische Theologie am Institut für Evangelische Theologie der Freien Universität Berlin, seit 2005 Professor für Dogmatik und Ökumenik an der Ruhr-Universität Bochum.


Christiane Tietz (Beiträge)

Christiane Tietz, geb. 1967, Dr. theol., ist Professorin für Systematische Theologie am Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Universität Zürich und Vorsitzende der deutschsprachigen Sektion der Internationalen Bonhoeffer-Gesellschaft.


Christoph Schwöbel (Beiträge)

Christoph Schwöbel ist Professor für Systematische Theologie an der evangelisch-theologischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.


Renate Wind (Beiträge)

Dr. theol., Pfarrerin, lehrte bis 2015 als Professorin für Biblische Theologie und Kirchengeschichte an der Evan-gelischen Hochschule Nürnberg. 1993 wurde sie für ihre Bonhoeffer-Biografie mit dem »Evangelischen Buchpreis« ausgezeichnet.


Ulrike Link-Wieczorek (Beiträge)

Dr. Ulrike Link-Wieczorek studierte Evangelische Theologie, Germanistik und Russisch in Mainz, Frankfurt und München. Seit 1997 ist sie Professorin für Systematische Theologie (und Religionspädagogik) an der Universität Oldenburg. Dr. Link-Wieczorek ist Mitglied des Schriftleitungsteams der Zeitschrift „Ökumenische Rundschau", Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Evangelische Theologie, Mitglied im Deutschen Ökumenischen Studienausschuss und des Ökumenischen Studienausschusses der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (ÖstA der VELKD).

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors