Hardcover
79,00 [D] inkl. MwSt.
81,30 [A] | CHF 107,00 * (* empf. VK-Preis)
Fortsetzungspreis:
69,00 [D] inkl. MwSt.
71,00 [A] | CHF 93,00

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Jahre 1931 und 1932, die im vorliegenden Band dokumentiert werden, sind für Dietrich Bonhoeffer eine Zeit der geistigen Standortbestimmung, des sozialen Engagements und der Mitarbeit in ökumenischen Gremien.


Hardcover, Pappband, 579 Seiten
1. Auflage 1994
ISBN: 978-3-579-01881-2
Erschienen am  01. Oktober 1994
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Eberhard Amelung

Univ.-Prof. i. R. Dr. theol. habil. Eberhard Amelung Th. D. (†), 1975 bis 1995 Professor für Evangelische Theologie an der Universität der Bundeswehr München

Zur HERAUSGEBERSEITE

Christoph Strohm, geb. 1958, Dr. theol., ist Professor für Reformationsgeschichte und Neuere Kirchengeschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Weitere Bücher der Autoren

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich