,

Peter Mathis Alpen

(2)
Hardcover
49,95 [D] inkl. MwSt.
51,40 [A] | CHF 68,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Millionen von Menschen sind Jahr für Jahr in den Alpen unterwegs, und so manche von ihnen sind ausgemachte Kenner. Doch selbst die dürfte der Bildband von Peter Mathis überraschen. Denn der österreichische Fotograf zeigt den Tourismusmagneten von einer ganz anderen Seite - seine Aufnahmen sind sensible Porträts, denen man die tiefe Verbundenheit des Künstlers mit seinem Sujet anmerkt.

Statt bekannte Szenarien abzulichten, sucht der Naturliebhaber nach dem perfekten Ausschnitt, der speziellen Perspektive und dem einen richtigen Moment, der eine ganz eigene Facette des gewaltigen Gebirgsmassivs offenbart. Das kann der Augenblick sein, in dem der Nebel eine Felsformation freigibt, oder schneebedeckte Berggipfel im diffusen Licht eine eindringliche Präsenz bekommen. Die ästhetischen Schwarz-Weiß-Fotografien zeigen auch immer wieder den Mensch als Teil der Natur und damit die Dimension der Berglandschaften. Sie laden den Betrachter ein, das Phänomen Alpen aus verschiedenen Blickwinkeln zu erleben. Für einen besonders spannungsreichen Bildgenuss sorgt der gekonnte Mix aus starken Kontrasten, feinen Abstufungen und ungewöhnlichen Proportionen, mit denen Peter Mathis seine fast schon theatralischen Motive inszeniert.

»"Ich will immer auf der Suche bleiben, um (...) ein außergewöhnliches Bild zu machen". Der Bildband "Alpen" zeigt, dass der Vorarlberger darin Meister ist.»

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (15. Juli 2018)

Hardcover, Pappband, 176 Seiten, 29x31, 100 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-8381-1
Erschienen am  18. September 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Die Alpen - Künstlerisch auf höchstem Niveau!

Von: Nepomurks

26.10.2017

Mit seinem Buch „Alpen“ präsentiert der österreichische Fotograf Peter Mathis eine unglaublich eindrucksvolle und atmosphärische Sammlung diverser Schwarz-Weiß-Aufnahmen von unterschiedlichsten Bergmotiven. Wahnsinnig stilvoll und emotional setzt er die Alpen in Szene, hält scheinbar flüchtige Momente auf höchstem künstlerischem Niveau fest. Die Aufnahmen erzählen ausnahmslos Geschichten massiver Gesteinsgebilde und diverser Szenerien - teils nebelverhangen, teils natürlich schroff. Peter Mathis hat es hier meiner Meinung nach geschafft, Szenen in ergreifenden Bilder festzuhalten und sie pur, aber auch intensiv auf den Betrachter wirken zu lassen. Sein Gespür für die Darstellung von Stimmungen ist beeindruckend und es macht großen Spaß, das Buch anzuschauen und im Detail zu genießen. Ich finde, es ist Peter Mathis bestmöglich gelungen, wunderbare Aufnahmen in dieser Sammlung zusammenzufügen. Ob nun in der Zusammenstellung der einzelnen Motive oder auch mit den festgehaltenen Szenerien selber. Eindrucksvoll, zeitlos und schön! Absolute Empfehlung, 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Die Alpen, wie man sie wohl selten zu sehen bekommt - künstlerisch auf höchstem Niveau!

Von: Nepomurks

24.09.2017

Mit seinem Buch „Alpen“ präsentiert der österreichische Fotograf Peter Mathis eine unglaublich eindrucksvolle und atmosphärische Sammlung diverser Schwarz-Weiß-Aufnahmen von unterschiedlichsten Bergmotiven. Wahnsinnig stilvoll und emotional setzt er die Alpen in Szene, hält scheinbar flüchtige Momente auf höchstem künstlerischem Niveau fest. Die Aufnahmen erzählen ausnahmslos Geschichten massiver Gesteinsgebilde und diverser Szenerien - teils nebelverhangen, teils natürlich schroff. Peter Mathis hat es hier meiner Meinung nach geschafft, Szenen in ergreifenden Bilder festzuhalten und sie pur, aber auch intensiv auf den Betrachter wirken zu lassen. Sein Gespür für die Darstellung von Stimmungen ist beeindruckend und es macht großen Spaß, das Buch anzuschauen und im Detail zu genießen. Ich finde, es ist Peter Mathis bestmöglich gelungen, wunderbare Aufnahmen in dieser Sammlung zusammenzufügen. Ob nun in der Zusammenstellung der einzelnen Motive oder auch mit den festgehaltenen Szenerien selber. Eindrucksvoll, zeitlos und schön! Absolute Empfehlung, 5 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Peter Mathis

PETER MATHIS zog es schon als Teenager zum Klettern in die Alpen. Als Profi-Fotograf, dessen Interesse der unverfälschten Natur gilt, verfolgt er eine etwas andere Herange-hensweise: „Ich versuche bewusst einen Schritt zurück zu machen. Nur mit Abstand kann man die wahre Dimension der Berge wirklich erkennen.“

JAN KIRSTEN BIENER hat als ausgebildeter Geograph in den Bergen Boliviens gearbeitet, stand privat schon auf vielen Gipfeln der Alpen und ist heute Geschäftsführer der Medienagentur Nansen & Piccard in München. Er verantwortet als Projektleiter das SZ Magazin Stil Leben und ist Chefredakteur des BMW Magazins.

Zur AUTORENSEITE

Jan Kirsten Biener

JAN KIRSTEN BIENER ist Geschäftsführer der Redaktionsagentur Nansen&Piccard in München. Außerdem ist er Projektleiter des SZ-Magazin Stil Leben und betreut als Chefredakteur das BMW Magazin.

Zur AUTORENSEITE

Videos

Zitate

»Dieser Band ist (...) preiswürdig.«

Ingrid Brunner, Süddeutsche Zeitung (07. Dezember 2017)

»Die Natur bestimmt die Bilder von Peter Mathis, der die Fähigkeit besitzt, jene in allen Facetten wahrzunehmen.«

H.-E.Hess, Photo International (01. Januar 2018)

»Licht, Strukturen, Kontraste, Perspektiven und Bildkomposition machen jede einzelne der präsentierten Aufnahmen zu einem Meisterwerk und das Buch zu einem wahren Augenschmaus.«

www.bergbuch.info (15. Januar 2018)

»Für Bergfreunde, die sich am Zusammenspiel zerklüfteter Felsen mit Eis und Schnee, Wolkenwänden mit Licht und Schatten nicht satt sehen können, purer Genuss.«

Augsburger Allgemeine (12. Dezember 2017)

»Mit seinem Bildband überrascht Peter Mathis selbst Alpinisten, die meinen, schon jeden Anblick zu kennen.«

Die Presse (07. April 2018)