,

Pflanzenrekorde

Die erfolgreichsten, die kriminellsten, die kommunikativsten, die größten ...

(3)
Pflanzenrekorde
Hardcover
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das faszinierende Buch der botanischen Superstars

Wussten Sie, dass Pflanzen Fremdsprachen beherrschen, Serienkiller sein können und sogar terroristische Vereinigungen gründen? 77 Porträts enthüllen die geheimen, mitunter dunklen Seiten der Pflanzen: Sie haben feine Sinne, beweisen Intelligenz und entpuppen sich als unverwüstliche Kraftprotze, die stärker als ein Presslufthammer sind und auf ihren Eroberungszügen tausende von Kilometern zurücklegen. Lassen Sie sich überraschen!

" Da kann man nur staunen..." (garten-literatur.de)

»Faszinierende Pflanzenwelt.«

Bloom's Deco, 05/2015

Originaltitel: 77 Pflanzen-Sensationen
Originalverlag: DVA
Hardcover, Pappband, 176 Seiten, 21,0 x 21,0 cm
durchgehend farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-8094-4147-2
Erschienen am  09. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sagenhafte Rekorde in der Welt der Flora

Von: Gartenrevue aus Saarbrücken

08.01.2020

Ich war wirklich von diesem Buch positiv überrascht. Im Zuge der Nachhaltigkeit und der neuen Orientierung auf die Umwelt und den Planeten, habe ich mich erst in jüngerer Zeit mit dem spannenden Thema Flora beschäftigt. Überrascht haben mich besonders die vielfältigen und in manchen Bereichen geradezu unglaublichen Fähigkeiten der verschiedensten Pflanzen. Ich muss gestehen, stellenweise habe ich einige Fakten recherchiert, um sie zu überprüfen und tatsächlich geht es hier nicht um phantastische Erzählungen, sondern faszinierende Beschreibungen von unerwartet aufregenden Lebewesen. Über die Weihnachtstage konnte ich mich ausführlich mit dem Werk beschäftigen und wurde echt nicht enttäuscht - auch durch die leichten, aber dennoch präzisen Schreibstil der Autorinnen Karin Greiner, Edith Schowalter. Das Buch "Pflanzenrekorde" ist kein einfaches Sachbuch, viel mehr sind auch hochqualitative und scharfe Bilder enthalten, sodass man sich die Arten, die aus allen Kontinenten stammen, problemlos ansehen kann. Gerade die Internationalität der Auswahl fand ich gelungen. Von den in Deutschland heimischen Pflanzen bis zu exotischen Abarten im Dschungel oder den Hügeln und Seen Japans, überall wachsen "wundersame" Gewächse. Dazu gehören auch Pflanzen, die man eher in der Tiefsee oder die so ungewöhnlich sind, das man sie eher auf der Kinoleinwand vermutet hätte. Für alle Fans des Genres, die gerne mehr über die wohl vielfältigste Art der Erde erfahren möchten, kann an dieser Stelle eine uneingeschränkte Kaufempfehlung ausgesprochen werden. Das Buch kann bei allen gängigen Stellen unter der ISBN: 978-3-8094-4147-2 erworben werden. Gerade Pflanzenliebhaber sollten auf jeden Fall einmal hereinschauen. https://www.gartenrevue.de/pflanzenrekorde/

Lesen Sie weiter

Die Olympiade der Pflanzen

Von: sommerlese

14.10.2019

In ihrem Sachbuch "Pflanzenrekorde" stellen Karin Greiner und Edith Schowalter 77 sagenhafte Beispiele aus der Welt der Pflanzen vor. Das Buch erscheint im Bassermann Verlag. Pflanzen haben sensationelle Fähigkeiten und Besonderheiten, die man ihnen auf den ersten Blick gar nicht ansieht. Manche sind hochgiftig, andere dienen als Gerüste oder kommunizieren miteinander und wieder andere sind kräftig wie ein Presslufthammer. Die vorgestellten Pflanzen sind mit allen möglichen Adjektiven zu benennen, sie sind erfolgreich, kriminell, kommunikativ, sie existieren in den wärmsten und kältesten Zonen der Welt und sind in der Flora die Spitzenreiter der Superlative. Dieses Sachbuch ist sehr handlich, es stellt auf je einer Doppelseite ein Pflanze mit ihren Besonderheiten vor und es gibt auch dazu wunderschöne und anschauliche Fotos. Wenn man die vielen wissenswerten Informationen liest, ist man immer mehr beeindruckt von den Fähigkeiten dieser unterschiedlichen Pflanzen. Ob groß, wie der Redwood oder auch Küstenmammutbaum oder winzig klein wie die Wasserlinsen, es gibt hier einiges zu staunen und neu zu entdecken. Dafür sorgen die Biologin Karin Greiner und die Hörfunkjournalistin Edith Schowalter. Wenn man durch dieses Buch blättert, fällt die Vielfalt und die sensationellen Besonderheiten in der Pflanzenwelt auf. Der Blick fällt auf ein interessantes oder außergewöhnlich schönes Foto und schon ist man mittendrin in der Welt der Pflanzen. Die Besonderheiten und erstaunlichen Fakten der einzelnen Pflanzen werden gut verständlich erklärt und die lateinischen Namen sorgen für etwas mehr Fachwissen. Dieses Buch interessiert nicht nur Hobby-Gärtner, auch Laien können sich an den schönen Fotos erfreuen und die speziellen Rekorde der Pflanzen bestaunen. Ein paar der vorgestellten Pflanzen möchte ich hier natürlich auch beispielhaft erwähnen. Die wunderschön blau blühende Glyzine heißt auch Chinesischer Blauregen und stellt mit ihren unheimlich üppig kletternden Trieben sagenhafte Rekorde auf. Der schwerste Samen der Welt ist über 20 kg schwer und stammt von der Seychellenpalme. Was es mit dem zum Himmel stinkenden Titanenwurz auf sich hat, wird im Buch erklärt. Den Weltmeistertitel im Samenweitwurf hält die Spritzgurke, ihre Samen schleudert die Pflanze ganze 12 Meter weit und dabei ist sie eine bodenrankende Art. Dieses Buch präsentiert sensationelle und schier einzigartige Fähigkeiten und lässt den Leser erstaunt und bewundernd in die Welt der Pflanzen eintauchen. Für jeden Garten- und Pflanzenfreund eine tolle Geschenkidee.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karin Greiner, Diplom-Biologin, hat Natur und Pflanzen zu ihrer Berufung gemacht. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen rund um den Garten hat sie in zahlreichen Büchern und Zeitschriften publik gemacht. Mit großem Vergnügen zeigt sie in Lehrgängen und Veranstaltungen, welche Faszination in Kräutern, Bäumen und Lebensräumen steckt. Sie ist nicht nur als Leiterin des Dozententeams bei der Gundermann-Naturerlebnisschule für Kräuterpädagogen und NaturCoach aktiv, sondern seit vielen Jahren als Pflanzenexpertin bei Bayern 1 im Bayerischen Rundfunk.

Edith Schowalter ist Hörfunkjournalistin beim Bayerischen Rundfunk mit den Schwerpunkten Pflanzen, Natur und Umwelt. Ihre Recherchereisen führen sie um die ganze Welt. Die meisten Ihrer Reisereportagen hat sie über ihren Lieblingskontinent Australien veröffentlicht. Privat verbringt sie viel Zeit in Ihrem Garten, der den Haushalt nicht nur mit frischem Obst und Gemüse, sondern auch mit einer Vielzahl von Gewürz-und Heilkräutern versorgt.

www.pflanzenlust-blog.de

Zur AUTORENSEITE

Edith Schowalter

Edith Schowalter ist Hörfunkjournalistin beim Bayerischen Rundfunk mit den Schwerpunkten Pflanzen, Natur und Umwelt. Ihre Recherchereisen führen sie um die ganze Welt. Die meisten Ihrer Reisereportagen hat sie über ihren Lieblingskontinent Australien veröffentlicht. Privat verbringt sie viel Zeit in Ihrem Garten, der den Haushalt nicht nur mit frischem Obst und Gemüse, sondern auch mit einer Vielzahl von Gewürz-und Heilkräutern versorgt.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Ein Buch voll faszinierender Geschichten und schöner Bilder.«

Servus, 09/2015

»Ein bemerkenswertes Buch.«

Bücherrundschau (A), 02/2015

»Da kann man nur staunen...«

garten-literatur.de (09. November 2015)

»Mit seiner unkomplizierten Herangehensweise an die Superlative der Pflanzenwelt kann das Buch auch botanisch bisher abstinente Personen begeistern.«

Gartenpraxis, 12/2015

»Für Sensationshascher.«

DEGA Gartenbau (13. November 2015)

»Lesen Sie und staunen Sie! Das Buch ist gleichermaßen für Anfänger als auch für den versierten Pflanzenkenner unbedingt zu empfehlen.«

Eisenbahn-Landwirt, 03/2016

»Wer hätte gedacht, dass der Löwenzahn stärker als ein Presslufthammer sein kann oder der Walnussbaum ein Kindsmörder ist?«

Selbst ist der Mann (01. März 2016)

Weitere Bücher der Autoren