VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Pubertät - wenn Erziehen nicht mehr geht Gelassen durch stürmische Zeiten

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,95 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-466-30871-2

Erschienen: 01.03.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wenn Jugendliche unerreichbar scheinen: Jesper Juuls Beziehungsbuch zur Pubertät

In der Pubertät braucht es neue Wege für ein Miteinander, denn Erziehung wie in Kindertagen nützt nichts mehr: Jesper Juuls brandaktueller Bestseller basiert auf einem Intensivseminar, in dem Eltern und Jugendliche gemeinsam mit dem Familientherapeuten Lösungen für ihre Probleme erprobten. Orientierung, die weiterhilft.

  • So klappt Kommunikation mit Jugendlichen, die dichtgemacht haben

  • Zahlreiche Beispiele zu brennenden Elternfragen

»[...] verhilft seinen Lesern zu mehr Gelassenheit.«

ZEIT Wissen (23.09.2014)

Jesper Juul (Autor)

Jesper Juul, geboren 1948 in Dänemark, ist einer der bedeutendsten und innovativsten Familientherapeuten Europas, Konfliktberater und Gründer von familylab international. Durch zahlreiche Seminare, Vorträge, Medienauftritte und erfolgreiche Elternbücher wurde er international bekannt. Seine respektvolle, gleichwürdige Art, mit Menschen umzugehen, beeindruckt Fachleute und Eltern immer wieder neu. Mit seinen Bestsellern »Nein aus Liebe« und »Pubertät – wenn Erziehen nicht mehr geht« hat er sich endgültig in die vorderste Riege der Erziehungs- und Beziehungsautoren geschrieben.

www.familylab.de

»[...] verhilft seinen Lesern zu mehr Gelassenheit.«

ZEIT Wissen (23.09.2014)

"Seit dreißig Jahren beschäftigt sich Juul mit der Frage, wie eine Familie es miteinander aushalten kann. Und dabei womöglich auch noch glücklich wird."

Die Zeit (30.04.2009)

"Der dänische Familientherapeut ist ein kluger Mann, der seit Jahren Eltern mit seinen intelligenten und warmherzigen Empfehlungen die Last des Erziehens leichter macht."

Thomas Feibel, spielen und lernen (25.04.2010)

»Jesper Juuls Bücher sind wahre Bestseller, dabei behandeln sie eines der schwierigsten Gebiete überhaupt: die Frage der richtigen Kindererziehung.«

Süddeutsche Zeitung (21.02.2008)

»Ein sehr einfühlsames Buch. [...] Als kleiner Tipp: man profitiert besonders, wenn man dieses Buch schon vor Beginn der Pubertät der Kinder liest.«

DeutschlandRadio Kultur, Susanne Nessler (01.06.2010)

mehr anzeigen

Gebundenes Buch, Pappband, 208 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
9. Aufl. 2014

ISBN: 978-3-466-30871-2

€ 16,95 [D] | € 17,50 [A] | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 01.03.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Dieser Mann hat was zu sagen...

Von: EWS  aus München Datum: 18.08.2010

...und zwar konsequent aus der Sicht des Jugendlichen. Was können wir Eltern tun, damit er diese schwierige Zeit besser übersteht und somit wir auch. Toleranz, Loslassen aber auch Halt geben und auffangen... Jesper Juul gibt sehr viele nutzbare Tipps, immer positiv, nie verurteilend, und hat mir persönlich damit sehr geholfen, mehr Gelassenheit und Zuversicht zu entwickeln und auch diese spannende Zeit zu genießen.

Ein "Must Have"

Von: trumpfass  aus Raubling Datum: 31.03.2010

"Pubertät beginnt dann, wenn Eltern schwierig werden" Dieser Spruch bekommt für mich eine ganz neue Bedeutung. Mit Hilfe des Buches konnte ich ein viel besseres Verständnis für meinen Sohn aufbauen und somit auch unsere Beziehung wesentlich verbessern. Das Buch kann ich nur jedem, der Kinder hat wärmstens ans Herz legen. Schon vor Beginn der Pubertät!

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors