VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Reinhard Heydrich Biographie

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 29,99 [D] inkl. MwSt.
€ 30,90 [A] | CHF 39,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-88680-894-6

Erschienen: 26.09.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die erste große Biographie zu Reinhard Heydrich

Reinhard Heydrich (1904–1942) war einer der mächtigsten Männer des »Dritten Reichs«: Als Leiter des Reichssicherheitshauptamts und engster Mitarbeiter Heinrich Himmlers lenkte er den Terrorapparat der Nationalsozialisten. Robert Gerwarth folgt in seiner Biographie dem steilen Aufstieg Heydrichs und beleuchtet dessen Rolle im NS-Regime sowie die Stilisierung zum Märtyrer nach seinem Tod durch ein Attentat in Prag.

Bis zu seinem gewaltsamen Tod im Sommer 1942 hatte Reinhard Heydrich unter den Nationalsozialisten eine beispiellose Karriere gemacht. Als Leiter des Reichssicherheitshauptamts, stellvertretender Reichsprotektor von Böhmen und Mähren sowie Organisator der »Endlösung der Judenfrage« war er eine der Schlüsselfiguren der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik und einer der am meisten gefürchteten Männer des »Dritten Reichs«.

Auf der Basis neuer Quellen schildert Robert Gerwarth das Leben Heydrichs und analysiert dessen Aufstieg im nationalsozialistischen Terrorstaat. Er zeichnet ein Bild jenseits der Klischees des unideologischen Karrieristen und bietet zugleich neue Einblicke in die Geschichte des »Dritten Reichs« – in den Aufstieg der SS und die Entstehung des nationalsozialistischen Polizeistaats, in die deutsche Besatzungspolitik und die Organisation des Holocaust.

"NS-Täter-Biografie" - dradio.de

Interview mit dem Autor Robert Gerwarth "Reichspogromnacht" - sueddeutsche.de

»Eine beeindruckende Biografie.«

Die Zeit, 06.10.2011

Robert Gerwarth (Autor)

Robert Gerwarth, geboren 1976, hat Geschichte in Berlin studiert und in Oxford promoviert. Nach Stationen an den Universitäten Harvard und Princeton lehrt Gerwarth heute als Professor für Moderne Geschichte am University College in Dublin und ist Gründungsdirektor des dortigen Zentrums für Kriegsstudien, das vom European Research Council und der Guggenheim Stiftung gefördert wird. Er ist Fellow der Royal Historical Society, Mitglied der Royal Irish Academy und Autor zahlreicher Publikationen. Sein Buch »Der Bismarck-Mythos. Die Deutschen und der Eiserne Kanzler« (2007) wurde mit dem renommierten Fraenkel Prize ausgezeichnet. Bei Siedler erschien zuletzt seine hochgelobte Biographie Reinhard Heydrichs.

»Eine beeindruckende Biografie.«

Die Zeit, 06.10.2011

»Für jeden, der begreifen will, wie die nationalsozialistischen Gewaltverbrechen geplant, vorbereitet und durchgeführt worden sind, ist diese Biografie unverzichtbar.«

Die Welt, 22.10.2011

»Gerwarth hat ein wichtiges Buch geschrieben, das auf beeindruckende Weise die mörderische Radikalisierung des Regimes an einem seiner bedeutendsten und schrecklichsten Protagonisten darstellt.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.05.2012

14.03.2017 | 20:00 Uhr | Amberg

Vortrag und Gespräch

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Rupprecht GmbH
Georgenstraße 10
92224 Amberg

Tel. 09621/973344, amberg@rupprecht.de

15.03.2017 | 19:00 Uhr | Stuttgart

Vortrag und Gespräch

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek Stuttgart
Mailänder Platz 1
70173 Stuttgart

Aus dem Englischen von Udo Rennert
Originaltitel: Hitler's Hangman: The Life and Death of Reinhard Heydrich
Originalverlag: Yale University Press

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 480 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
mit Abbildungen

ISBN: 978-3-88680-894-6

€ 29,99 [D] | € 30,90 [A] | CHF 39,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Siedler

Erschienen: 26.09.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors