Robin, kleiner Weihnachtsheld

Cover mit Folienprägung

Mit Illustrationen von Jan Fearnley
Ab 4 Jahren
(8)
HardcoverNEU
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein zauberhaftes Bilderbuch vom Teilen für gemütliche Lesestunden in der Vorweihnachtszeit.

Rotkehlchen Robin ist voller Vorfreude: Bald ist Weihnachten und es hat gerade rechtzeitig geschneit! Schnell holt er seine warmen Pullover heraus, denn bis Heiligabend hat er noch viel vor: Eislaufen, Schlitten fahren, den Winterwald erkunden … Doch dabei begegnet er einigen Tieren, die unter der Kälte leiden. Das kann der kleine Vogel nicht mitansehen und verschenkt sofort selbstlos seine Pullover an die frierenden Freunde.

»Eine einfache Geschichte, aber wunderschön. Hier geht es um den Geist der Weihnacht, so dass es einem trotz Schnee ganz warm ums Herz wird.«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Silke Pöppel
Originaltitel: Little Robin Red Vest
Originalverlag: Nosy Crow, UK (KoPro)
Mit Illustrationen von Jan Fearnley
Hardcover, Pappband, 32 Seiten, 25,0 x 29,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17788-4
Erschienen am  05. Oktober 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

"Robin, kleiner Weihnachtsheld"

Von: Familieundmehr.de

04.11.2020

Im Buch lernen wir das kleine Rotkehlchen Robin kennen. Er freut sich schon sehr auf Weihnachten und daher hat er sich die restlichen Tage bis Weihnachten schon seine 7 Lieblingswesten zurecht gelegt, um jeden Tag eine davon anzuziehen. Bei seinen täglichen Ausflügen wie beim Schlittschuhlaufen oder Schlittenfahren, begegnet er vielen anderen Tieren. Und jedes dieser Tiere ist so am frieren, weil sie alle nicht so schöne Westen wie Robin haben. Und weil Robin so ein gutes Herz hat schenkt er jedem der Tiere seine Weste die er an diesem Tag trägt. Bis er an Heiligabend frierend ohne eine Weste auf dem Dach eines Hauses sitzt, weil er in seiner Großzügigkeit alle seine kuscheligen Westen weitergegeben hat. Aber es wäre ja nicht Weihnachten wenn nicht ein Weihnachtswunder geschehen würde........ Die Geschichte des Buches thematisiert natürlich das, worauf es an Weihnachten ankommt... Das Teilen und die Nächstenliebe. Dieses Thema wird in dem Buch kindgerecht aufgegriffen und ist somit perfekt für Kinder ab 4 Jahren. Der kleine Vogel Robin hat ein großes Herz und denkt erst an alle anderen und hilft wo er kann, damit es allen anderen Tieren gut geht und weder Igel, Frosch noch das kleine Otterbaby und all die anderen frieren müssen. Die winterlichen Bilder im Buch sehen richtig toll aus und lassen schon die erste winterliche Stimmung aufkommen. Auf jeder Seite findet man einen kleinen Text für gemeinsame Lesestunden an gemütlichen, winterlichen Abenden.

Lesen Sie weiter

Ein herzerwärmendes Buch

Von: Daggy aus Essen

30.10.2020

Schon der kleine braune Vogel mit der roten Weste auf dem Cover hat mich begeistert. Er sitzt in einer Schneelandschaft und es gibt silberschimmernde Pflanzen. Wirklich ein weihnachtliches Buch. Der kleine Vogel Robin hat für die sieben Tage vor Weihnachten seine sieben Westen bereitgelegt. Heute trägt er die weiße und als er auf den Teich zum Schlittschuh laufen geht, trifft er auf den frierenden Frosch. Bereitwillig verschenkt er seine Weste. Die grüne Weste geht am nächsten Tag an den Igel. Dem Maulwurf ist die rosa Weste etwas eng, er sie wärmt ihn gut. Robin verschenkt alle Westen und sitz selbst am Heilig Abend frierend auf einem verschneiten Dach. Doch da taucht der Mann mit dem roten Mantel und dem Rentierschlitten auf und nimmt ihn mit nach Hause. Seine Frau strickt ihm aus einem Faden des roten Mantels eine neue Weste und so kommt Robin Rotkehlchen an sein neues Kleid, den er „trägt den Geist von Weihnachten in“ sich. Die Texte sind kurz gehalten und die Bilder sehr schön gestaltet. Zudem kann man Tiere und Farben kennenlernen. Ein wenig Märchen, ein wenig Fabel und ganz viel Weihnachten sind in dieser Geschichte vereint und sie passt so wunderbar in die Weihnachtszeit. Denn sie zeigt Anteilnahme und Nächstenliebe auf eine zauberhafte Art.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jan Fearnley ist eine preisgekrönte Autorin und Illustratorin. Sie lebte viele Jahre in London und ist heute mit ihrem Mann Paul, zwei frechen Eseln, fünf unbezähmbaren Ziegen, zwei käseverrückten Limousin-Hühnern, fünf unartigen Katzen und diversen anderen herrenlosen und streunenden Tieren, die an ihre Tür klopften, in Frankreich zu Hause.

Jan Fearnley

Videos

Pressestimmen

»Es ist eine einfache, aber auch eine wunderschöne Geschichte.[…] Ich kann dieses Buch sehr empfehlen«

»Wir lieben Robin und hoffen auf noch mehr Abenteuer mit ihm.«