Rock my home: Wie Musiker wohnen

(6)
Hardcover
39,95 [D] inkl. MwSt.
41,10 [A] | CHF 52,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

ROCK MY HOME gewährt Einblicke in das Leben internationaler Musikgrößen. Ob extravagant, minimalistisch, eklektisch oder einfach nur freaky – die Häuser und Wohnungen sind Ausdruck ihres Stils, ihrer Leidenschaften und verborgenen Vorlieben. Christine Halter-Oppelt lässt die Rundgänge durch die mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Häuser und Räume zu persönlichen Begegnungen mit den sonst so unnahbaren Berühmtheiten werden. Und der Blick hinter die Kulissen der Welt des Showbiz lässt manchen Star in einem ganz neuen Licht erscheinen: als passionierten Designliebhaber, Mode-Junkie, Asien-Fan oder findigen Schnäppchenjäger. Die Rückzugsorte der Stars liegen versteckt in New York, London, in und um Los Angeles oder auf einem romantischen Landsitz in der Hügellandschaft der englischen Cotswolds und werden erstmalig zusammen in einem Bildband veröffentlicht.

Featuring Lily Allen, Céline Dion, Ozzy Osbourne, Moby, Mike D, Cher, Kid Rock, John Legend, Sheryl Crow, Lindsey Buckingham, Florence Welch und Frank Sinatra


Hardcover, Pappband, 192 Seiten, 24,0 x 30,0 cm
Mit ca. 200 Farbabbildungen
ISBN: 978-3-421-04083-1
Erschienen am  30. Oktober 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Rock my Home

Von: Rocket Queen

30.03.2018

Lebst du noch oder wohnst du schon? Sie wollten schon immer mal wissen wie ihr Lieblings-Star wohnt. Das können Sie mit ROCK MY HOME. Das Buch gewährt Einblicke in die verschiedenen Einrichtungs-Stile von z. B. Lily Allen, Cèline Dion, Ozzy Osbourne, Kid Rock, Florence Welch u.v.m. In dem über DVA erschienen Buch präsentiert Frau Christine Halter-Oppelt mit eindrucksvollen Bildern die Häuser und Einrichtungen der Weltstars - die Looks animieren direkt zum nachahmen.

Lesen Sie weiter

Wie wohnen Musiker?

Von: Curin

23.03.2018

Wie wohnen eigentlich Musikgrößen wie Céline Dion, Cher und Lily Allen? Wer sich das schon mal gefragt hat, bekommt in diesem Bildband einen exklusiven Einblick in die privaten Wohnräume der Stars. Gemeinsam mit der Autorin Christine Halter-Oppelt begegnet man den Musikern in ihrem Zuhause und erlebt sogar die eine oder andere Überraschung. Ich finde es immer interessant, wie andere Menschen leben und wie sie eingerichtet sind. Besonders spannend bei diesem Bildband sind die besonderen Einblicke in die Häuser und Wohnungen von Musikern, die man sonst so nie sehen könnte. Für mich war es sehr spannend, wie die verschiedenen Stars eingerichtet sind. Dabei ist es sehr interessant zu sehen, wie sehr sich oft die Häuser von außen von ihrem Innenleben unterscheiden. So hat zum Beispiel Lily Allen von der Inneneinrichtung her aus meiner Sicht einen etwas zu bunten Geschmack, aber von außen ist ihr Cottage wunderbar naturbelassen und hat einen sehr ansprechenden Garten. Am besten gefallen haben mir die Häuser von Céline Dion und Kid Rock. Beide haben wunderschöne Villen, die sie auf ihre ganz eigene Art haben gestalten lassen. So mag Kid Rock überraschender Weise den Kolonialstil, der sich durch sein ganzes Zuhause hindurchzieht. Am Ende jeden Kapitels gibt es eine Doppelseite, auf der einige Einrichtungsgegenstände, die stellvertretend für den jeweiligen Einrichtungsstil stehen, abgebildet sind. Man erfährt auch, wo man diese erwerben und sich so sogar etwas von den Stars abgucken und nach Hause holen kann. Insgesamt ist ,,Rock my Home" ein wunderschöner und gelungener Bildband, den ich immer wieder gerne anschaue und der mir viel Freude bereitet. Gerne empfehle ich das Buch hier weiter.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Christine Halter-Oppelt studierte Modedesign und Journalistik und absolvierte im Anschluss die Burda-Journalistenschule in München. Sie war Redakteurin der Wohnzeitschrift Elle Decoration und Chefredakteurin von Deco Home. Seit ihrem Umzug nach Zürich verantwortet sie das Wohnressort des Schweizer Mode-, Lifestyle- und Peoplemagazins Style sowie jüngst die Designseiten des High-Fashion-Magazins Bolero. Auf ihrem Instagram-Account @christine_halter kann sie jeder bei der Arbeit – ob im Fotostudio oder auf Location – sowie auf Reisen begleiten.

Zur AUTORENSEITE

Das könnte Ihnen auch gefallen