VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Rock my home: Wie Musiker wohnen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 39,95 [D] inkl. MwSt.
€ 41,10 [A] | CHF 48,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-421-04083-1

NEU
Erschienen: 30.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

ROCK MY HOME gewährt Einblicke in das Leben internationaler Musikgrößen. Ob extravagant, minimalistisch, eklektisch oder einfach nur freaky – die Häuser und Wohnungen sind Ausdruck ihres Stils, ihrer Leidenschaften und verborgenen Vorlieben. Christine Halter-Oppelt lässt die Rundgänge durch die mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Häuser und Räume zu persönlichen Begegnungen mit den sonst so unnahbaren Berühmtheiten werden. Und der Blick hinter die Kulissen der Welt des Showbiz lässt manchen Star in einem ganz neuen Licht erscheinen: als passionierten Designliebhaber, Mode-Junkie, Asien-Fan oder findigen Schnäppchenjäger. Die Rückzugsorte der Stars liegen versteckt in New York, London, in und um Los Angeles oder auf einem romantischen Landsitz in der Hügellandschaft der englischen Cotswolds und werden erstmalig zusammen in einem Bildband veröffentlicht.

Featuring Lily Allen, Céline Dion, Ozzy Osbourne, Moby, Mike D, Cher, Kid Rock, John Legend, Sheryl Crow, Lindsey Buckingham, Florence Welch und Frank Sinatra

Christine Halter-Oppelt (Autorin)

Christine Halter-Oppelt studierte Modedesign und Journalistik und absolvierte im Anschluss die Burda-Journalistenschule in München. Sie war Redakteurin der Wohnzeitschrift Elle Decoration und Chefredakteurin von Deco Home. Seit ihrem Umzug nach Zürich verantwortet sie das Wohnressort des Schweizer Mode-, Lifestyle- und Peoplemagazins Style sowie jüngst die Designseiten des High-Fashion-Magazins Bolero. Auf ihrem Instagram-Account @christine_halter kann sie jeder bei der Arbeit – ob im Fotostudio oder auf Location – sowie auf Reisen begleiten.

Gebundenes Buch, Pappband, 192 Seiten, 24,0 x 30,0 cm
Mit ca. 200 Farbabbildungen

ISBN: 978-3-421-04083-1

€ 39,95 [D] | € 41,10 [A] | CHF 48,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Bildband

NEU
Erschienen: 30.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

„Rock my Home“ Wie Musiker Wohnen

Von: Parisiangirl Datum: 04.12.2017

www.parisiangirl.de

" Vorsicht Spoiler"

(Werbung) Heute möchte ich euch ein wirklich tolles Buch ans Herz legen, welches nicht nur Einblicke in die Wohnwelt der Stars und Sternchen gibt, sondern gleichzeitig auch noch wunderbar als eigene Inspirationsquelle dient. Rock my Home, welches im DVA Verlag erschienen ist, gewährt Einblicke in das Leben internationaler Musikgrößen. Ob extravagant, minimalistisch, eklektisch oder einfach nur freaky – die Häuser und Wohnungen sind Ausdruck ihres Stils, ihrer Leidenschaften und verborgenen Vorlieben. Christine Halter-Oppelt lässt die Rundgänge durch die mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Häuser und Räume zu persönlichen Begegnungen mit den sonst so unnahbaren Berühmtheiten werden.

Und der Blick hinter die Kulissen der Welt des Showbiz lässt manchen Star in einem ganz neuen Licht erscheinen: als passionierten Designliebhaber, Mode-Junkie, Asien-Fan oder findigen Schnäppchenjäger. Die Rückzugsorte der Stars liegen versteckt in New York, London, in und um Los Angeles oder auf einem romantischen Landsitz in der Hügellandschaft der englischen Cotswolds. Ich finde es ja wahnsinnig spannen, einmal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und manchmal kommt doch das ein oder andere unerwartete zum Vorschein. Genau das macht dieses Buch zu etwas besonderem. Zahlreiche Musikgrößen, angefangen von Lily Allen, Celine Dion, Cher, Ozzy Osbourne, Frank Sinatra, sind darin vertreten, um nur ein paar wenige Künstler zu nennen.

Die folgenden mehr als 180 Seiten von „Rock my Home“ geben einen Einblick, in eine Welt, die sonst hinter verschlossenen Türen bleibt

Was mir besonders gut gefällt, man bekommt nicht nur tiefe Einblicke in das Leben des jeweiligen Künstlers, sondern auch gleich noch die passenden Möbel und Deko Tipps zum Nachstylen des jeweiligen Looks. Schließlich können wir alle ab und an mal frischen Wind in unseren 4 Wänden vertragen. Wer dazu noch so gerne Dekoriert wie ich, für den ist dieses Buch wirklich absolut Empfehlenswert. Lily Allens Zuhause hat mich hier doch sehr inspiriert. Knapp 5 km durch die Hügelige Landschaft von Cotswolds muss man zurück legen, um Lily Allen in ihrem Kunterbunten Landhaus zu Besuchen. Das Anwesen aus dem 17. Jahrhundert erscheint wie aus einem Märchenbuch. Bemosste Steinmauern und ein Bretterzaun umhüllen das Gelände. Viele der Gemälde, Möbel und Dekogegenstände wurden auf den Flohmärkten der Umgebung erstanden… das erklärt auch diesen kunterbunten Mix an Einrichtungsgegenständen.

Bei Ozzy Osbourn dagegen geht es eher glamourös zu. Helle Räume, Barocke Tische und Möbel so weit das Auge reicht, riesige Kronleuchter, glamour Feeling vom feinsten. eigentlich genau mein Stil. Wie anscheinend auch Ozzy Osbourne, habe ich ebenfalls eine absolute schwäche für barocke Möbel, welche ich am liebsten auf Flohmärkten ergattere. Ich liebe Dinge, hinter denen eine Geschichte steht. Die Vintage-Stücke in meiner Wohnung stammen hauptsächlich aus barocker Zeit. gerne mixe ich das ganze aber auch mit modernen Möbelstücken, was einen sehr interessanten Mix ergibt.

Das Haus von Ozzy Osbourn wurde eigens von einem Promi- Einrichter ausgestattet.bei der Einrichtung entschied man sich für eine Mischung aus Französischen Antiquitäten, englischen Tapeten,kostbaren kristalllüstern, Seidenstoffe, Spitze, und mit Spiegelglas verblendete Möbel. Wow, zu gerne würde ich ja mal einen echten Blick hinein werfen…
Alles in allem ist „Rock my Home ein wirklich tolles Buch, das sich mit Themen wie Lifestyle,Interieur und Design beschäftigt. Und wo bekommt man sonst einmal die Gelegenheit, Stars und Sternchen ganz privat in ihren 4 Wänden sehen zu dürfen. Außerdem kann man sich die tollsten Inspirationen für das eigene Zuhause holen und Kinder leicht Nachstylen. Vielleicht etwas für den nächsten grauen Wintertag?

Zur Aurorin:
Christine Halter-Oppelt studierte Modedesign und Journalistik und absolvierte im Anschluss die Burda-Journalistenschule in München. Sie war Redakteurin der Wohnzeitschrift Elle Decoration und Chefredakteurin von Deco Home. Seit ihrem Umzug nach Zürich verantwortet sie das Wohnressort des Schweizer Mode-, Lifestyle- und Peoplemagazins Style sowie jüngst die Designseiten des High-Fashion-Magazins Bolero

So, meine lieben ich verabschiede mich mit meinem neuen Buch und einer Tasse Tee auf die Couch und wünsche euch einen entspannten Abend. Wie immer freue ich mich sehr über eure Kommentare und Anregungen….

Voransicht