Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

Die 50 besten Detox-Pflanzen für ein gesundes Raumklima. Basiert auf der NASA "Clean Air Study"

(6)
Hardcover
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Drinnen ist´s oft dreckiger als draußen

Gerbera, Gummibaum und Palmen sind mehr als dekorative Hingucker. Bereits in den 80er Jahren wurde durch die Clean Air Study der NASA bekannt, dass viele Pflanzen Staub und Schadstoffe aus der Luft filtern und dadurch das Raumklima verbessern. Entdecken Sie die 50 besten luftreinigenden und -erfrischenden Pflanzen und erfahren Sie, wogegen sie wirken und wie sich das frische Grün ohne großen Aufwand in alle Wohnbereiche integrieren lässt.


ORIGINALAUSGABE
Hardcover, Pappband, 112 Seiten, 16,2 x 21,5 cm
ca. 80 farbige Abbildungen und Illustrationen
ISBN: 978-3-8094-3961-5
Erschienen am  10. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Guter Ratgeber

Von: lisa.th

04.02.2019

Ein wirklich tolles Buch welches die perfekte Mischung aus Informationen und passenden Bildern hat. Die Aufteilung finde cih super und ich ahbe es schon das ein oder andere Mal als Ratgeber zu Hand genommen um meine Pflanzen richtig zu handhaben. Kann ich also nur empfehlen.

Lesen Sie weiter

Gesunde Dekoration

Von: umgeBUCHt

27.10.2018

Langlebige Grünpflanzen sorgen nicht nur für wohltuende Behaglichkeit im Haus, die meisten sind dazu recht anspruchslos und einfach zu halten. Einige von ihnen verbessern außerdem das Raumklima, da sie Schadstoffe absorbieren und somit in der Lage sind, gesundheitliche Schäden zu vermeiden. Selbst die Pflanzen, die nicht zu den „Schadstoffkillern“ zählen, erfrischen die Raumluft, da sie 97 Prozent des Gießwassers wieder an sie abgeben. In dem Buch „Saubere Luft mit Zimmerpflanzen“ stellt Ursula Kopp die 50 besten luftreinigenden Pflanzen im Kurzportrait vor. Sie verrät, wogegen sie wirken, welchen Standort und welche Pflege sie brauchen, wie sie sich erfolgreich vermehren lassen und wie sich das frische Grün ohne großen Aufwand in alle Wohnbereiche integrieren lässt. Unterstützt wird dies durch ansprechende Skizzen und Fotos der Pflanzen, so dass man mit diesem knapp 112 Seiten starken Büchlein ein kompaktes Handbuch erhält, in dem die wichtigsten Informationen zu den handelsüblichen Zimmerpflanzen in für den Laien gut verständlicher Form enthalten sind. Eigentlich hatte ich mir von dem Buch Anregungen zum Kauf weiterer Grünpflanzen für meine Wohnung erhofft, musste jedoch feststellen, dass viele der „Schadstoffkiller“ bereits seit Jahren von mir mit Freude gepflegt werden. Richtig viel Neues habe ich durch dieses Buch so zwar nicht erfahren, aber ich fand es interessant die Pflanzen hinsichtlich ihres Filterns von Formaldehyd, Benzol, Trichlorethylen, Xylol, Toluol und Ammoniak beleuchtet zu wissen. Empfehlen würde ich dieses Buch jedoch eher Lesern, die sich noch unsicher darin sind, wie sie ihre Wohnung begrünen möchten. Auch könnte ich es mir gemeinsam mit einer schönen Zimmerpflanze oder einem Geschenkgutschein des Gartencenters als ein passendes Geschenk für den unerfahrenen Pflanzenfreund vorstellen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ursula Kopp ist seit vielen Jahren im Bereich Natur und Garten sowie für Kindersachbücher als Autorin tätig.

Zur AUTORENSEITE