VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Schnauze, die Nikoläuse sind los Eine Adventsgeschichte in 24 Kapiteln
Mit perforierten Seiten zum Auftrennen

Die Schnauze-Reihe (4)

Mit Illustrationen von Annette Swoboda

Ab 8 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,00 [D] inkl. MwSt.
€ 11,40 [A] | CHF 16,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-570-17591-0

NEU
Erschienen:  01.10.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Von wegen Stille Nacht

Auweia, Mischlingshund Bruno hat wohl ein paar Plätzchen zu viel gegessen. Jetzt muss der Speck weg! Um ihrem Freund dabei zu helfen, organisiert Katzendame Soja eine spannende Schnitzeljagd quer durch die vorweihnachtliche Stadt. Und als ob das noch nicht genug Aufregung für den gemütlichen Bruno wäre, zieht nebenan auch noch ein mysteriöser Nikolaus ein. Und dann noch einer ... und noch einer! Dabei gibt es doch nur einen Nikolaus, oder? Äußerst merkwürdig, finden Soja und Bruno, da steckt doch was dahinter. Gemeinsam beschließen sie, dieser Nikolaus-Verschwörung auf den Grund zu gehen ...

»Groß und Klein werden an diesem Buch im Advent ihren Spaß haben!«

Foxis Bücherschrank (03.10.2018)

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Die Schnauze-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Karen Christine Angermayer (Autorin)

Karen Christine Angermayer studierte Diplom-Photoingenieurwesen in Köln und arbeitete beim Film, bevor sie sich im Jahr 2000 noch einmal völlig neu rund ums Wort und das erfolgreiche Schreiben ausbilden ließ. Mehr als 15 Jahre lang arbeitete sie als Autorin, Referentin, Schreibcoach und Trainerin für Privatpersonen und Unternehmen. Seit 2014 ist sie Geschäftsführerin des sorriso Verlags. Ihre Kinderbücher, Jugendbücher und Sachbücher werden international gelesen.

www.worte-die-wirken.de


Annette Swoboda (Illustratorin)

Annette Swoboda, Jahrgang 1962, studierte Kunst in Frankreich und Grafik-Design in Mannheim. Seit 1988 illustriert sie mit riesigem Erfolg Bücher für Kinder und Erwachsene. Ihr unverkennbarer Stil und funkelnder Witz machen sie zu einer der gefragtesten Illustratorinnen Deutschlands.

»Groß und Klein werden an diesem Buch im Advent ihren Spaß haben!«

Foxis Bücherschrank (03.10.2018)

ORIGINALAUSGABE

Mit Illustrationen von Annette Swoboda

Gebundenes Buch, Pappband, 104 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit s/w Illustrationen

ISBN: 978-3-570-17591-0

€ 11,00 [D] | € 11,40 [A] | CHF 16,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Kinderbücher

NEU
Erschienen:  01.10.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Einfach nur Zucker

Von: Geheimnisvolle Bücherwelten Datum: 17.10.2018

https://www.facebook.com/GeheimnisvolleWelten/

Rezi zu „Schnauze, die Nikoläuse sind los!“ von Karen Christine Angermayer
Aus dem CBJ & CBT Verlage

Soja und Bruno, ungleicher kann es nicht sein. Bruno hat zu tief in die Plätzchenschale geschaut und nu muss der Speck weg. Dabei ist im Soja gerne behilflich. Eine spannende Schnitzeljagd quer durch die Stadt soll dabei helfen. Doch dem nicht genug, zieht ein bzw ziehen mysteriöse Nikoläuse im Nachbarhaus ein.
Gemeinsam beschließen die beiden, der Nikolausverschwörung auf der Spur zu kommen!

Quieeeeeeeeeeeeetsch, mei ist dat Mega Mega süß und schnuggelisch!
���� Sorry aber hier springt mein Kinder- und Mamaherz tatsächlich höher!
Das Buch ist Mega liebevoll gestaltet. Die Zeichnungen von Soja und Bruno einfach nur klasse. So lässt das Kopfkino während der Geschichten nicht lange auf sich warten!
Die Schnitzeljagd ist super süß beschrieben und wie die beiden auch auf die vielen Nikoläuse aufmerksam werden und diese „beschatten“. Einfach klasse!

Hier gibt es absolute 5/5 �������������������� Nikoläuse und eine klare Leseempfehlung an Eltern. Dies ist übrigens Buch Nummer 4.

Super süße Idee

Von: Lesefieber-Buchpost Kati Datum: 08.10.2018

https://www.buchpost.blogspot.de

Dieses kleine Buch aus dem cbj Verlag ist nicht bloß zum lesen, denn es ist ein Adventskalender. Ich finde die Idee solcher Bücher richtig klasse. So haben die Kids jeden Tag etwas auf das sie sich freuen können. In diesem Fall mal eben keine Schokolade. Das Buch ist so aufgebaut, das die "Türchen" auf 2 Seiten mit dem Datum, einer schönen zur Geschichte passenden Illustration und einem kurzen Einblick in den Geschichten Verlauf, neugierig machen. Und das ist nicht alles, denn die Seiten sind noch ungeöffnet! Spicken wird somit sehr schwer werden. Jeden Tag muss der weitere Geschichten Verlauf erst geöffnet werden damit man weiterlesen kann. In der Form habe ich das vorher noch nie gesehen und bin wirklich begeistert!

Die Geschichtsabschnitte sind zwar etwas kurz und hätten meiner Meinung nach doch etwas mehr als nur 2 Seiten Text haben können, aber ich glaube das die Menge für kleinere Kinder angenehm ist, schließlich muss sich das Kind ja auch das was vorher passiert war alles merken können.

Zur Geschichte


Bild mit Absicht etwas unscharf, damit nicht zuviel reingelesen wird :)
In der Geschichte geht es um den kleinen Hund Bruno und die Nachbarskatze Soja. Bruno ist von Soja etwas genervt, denn die vegetarische Miez will ihn aus irgendeinem für Bruno unverständlichen Grund auf Diät setzen. Soja versucht es mit einer Schnitzeljagt, und weil man dafür mehrere Mitspieler braucht kann es auch nicht schaden vielen Nachbarstieren bescheid zu geben. Doch wer zieht denn da nebenan ein? Irgendwie sieht das aus wie der Nikolaus...und es bleibt nicht bei einem.

Fazit

Mir gefällt dieses Adventskalender Buch sehr gut. Die Illustrationen und die gesamte Aufmachung versüßen auf leserliche Art die Vorweihnachtszeit und bringen die Familie ein bisschen näher zusammen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin