VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Schriftstellerinnen und ihre Gärten

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

ca. € 34,95 [D] inkl. MwSt.
ca. € 36,00 [A] | ca. CHF 45,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-421-04063-3

in Planung

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Wo tanken bekannte Schriftstellerinnen wie Charlotte Link, Ulla Hahn, Eva Demski, Ingrid Noll oder Barbara Frischmuth privat auf? Wo suchen und finden sie Inspiration, wie schöpfen sie neue kreative Kraft, was liefert ihnen Antworten auf der Suche nach innerem Halt und den großen Fragen des Lebens? Erstaunlicherweise ist dies bei vielen Schriftstellerinnen ihr eigener Garten. Er versorgt sie, oft schon von Kindheit an, mit Kraft, Zuversicht und Geborgenheit, wie ein Stück Heimat, in dem man sich geborgen fühlt, das man schätzt und immer wieder von Neuem kennen und lieben lernt.

Unser Buch geht diesen Fragen bei 10 ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten nach und versucht, Antworten zu geben. Jede der bekannten und beliebten Damen hat ihren eigenen, ganz individuellen Umgang damit gefunden, der von inniger Verbundenheit bis zur Hassliebe reicht. Wir stellen die verschiedenen Gärten in ganz persönlichen Geschichten und Bildern vor, blicken hinter die Kulissen und erfahren spannende Details der jeweiligen Biografien. Kernstücke sind dabei neben den bisher unveröffentlichten Bildstrecken und der einfühlsamen Beschreibung der Beziehung zwischen den Schriftstellerinnen und ihren Gärten die Interviews und eigens für das Buch verfassten Texte.

Gary Rogers (Autor, Fotograf)

Der Neuseeländer Gary Rogers hat zunächst Fotoreportagen aus aller Welt veröffentlicht und sich dann auf die Gartenfotografie spezialisiert. Zahlreiche Zeitschriften und Bücher leben von seinen Aufnahmen, die mit internationalen Preisen gewürdigt wurden. Gary Rogers lebt und arbeitet in Hamburg.


Georg Möller (Autor)

Georg Möller liebt seit Kindertagen die Flora und Fauna seiner Westerwälder Heimat, eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands. Entscheidend mit dem Gartenvirus infiziert wurde er 1996, als er, gemeinsam mit seinem Lebenspartner, den Traum vom eigenen Garten verwirklichen konnte. Der selbst geplante und gestaltete Stadtgarten vereint harmonisch zwei unterschiedliche Gartentypen und offenbart die Inspiration durch englische Gartenkunst. Auf seinen Reisen ist er stetig auf der Suche nach besonderen Gärten und außergewöhnlichen Menschen, die er in seinen Büchern porträtiert. Dem leidenschaftlichen Gartenautor und erfahrenen Autodidakten liegen Ökologie und Nachhaltigkeit besonders am Herzen. 2007 initiierte er die erste „Offene Gartenpforte“ im nördlichen Rheinland-Pfalz und engagiert sich mit Erfolg für die Weiterentwicklung der regionalen Gartenkultur.

Mit Fotos von Gary Rogers

Gebundenes Buch, Pappband, ca. 192 Seiten, 19,0 x 26,0 cm
Mit ca. 180 Farbabbildungen

ISBN: 978-3-421-04063-3

ca. € 34,95 [D] | ca. € 36,00 [A] | ca. CHF 45,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Bildband

in Planung

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren