,

Sonntags auf dem Land

Herzhaft kochen und genießen in ländlicher Tradition

Hardcover
4,99 [D] inkl. MwSt.
4,99 [A] | CHF 7,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die neue alte Heimatküche

Was gibt es alles Leckeres zu schmausen, wenn man sich einmal aufs Land begibt – dorthin, wo die würzige Landluft herrscht, die Kühe friedlich grasen, die Hühner glücklich frei herumlaufen und der Küchengarten strotzt vor frischen grünen Kräutern, prallen Salatköpfen, knackigen Möhren und jungen Kartoffeln. In diesem Buch feiern Annegret Weilandt und Herbert Rhein die Genüsse der traditionellen Landküche. Die Rezepte sind teilweise von Generation zu Generation überliefert und den heutigen Essgewohnheiten angepasst. Von der Holsteinischen Hochzeitssuppe über Aal in Sauer bis hin zur Roten Grütze lässt die ländliche Küche in all ihren Geschmacksrichtungen grüßen.


Hardcover, Pappband, 176 Seiten, 21,0x25,9
durchgehend farbig bebildert
ISBN: 978-3-8094-3315-6
Erschienen am  15. September 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Herbert Rhein

Herbert Rhein lebt als freier Schriftsteller und Journalist in Norddeutschland. Er befasst sich seit langem mit der Herstellung von Lebensmitteln und hat schon viele Bücher zu diesem Thema geschrieben. Seine Vorliebe gilt der soliden, schnörkellosen ländlichen Küche.

Zur AUTORENSEITE

Annegret Weilandt

Annegret Weilandt bewirtschaftet zusammen mit ihrem Mann und einem ihrer Söhne das Gut Görtz, einen großen landwirtschaftlichen Betrieb in Ostholstein. Sie ist für die kulinarischen Genüsse des Guts verantwortlich.

Zur AUTORENSEITE