Hardcover
49,00 [D] inkl. MwSt.
50,40 [A] | CHF 66,00 * (* empf. VK-Preis)
Fortsetzungspreis:
45,00 [D] inkl. MwSt.
46,30 [A] | CHF 61,00

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein unentbehrliches Buch für jeden, der sich mit Leben und Werk Korczaks beschäftigt!

Erstmals erscheinen hier die medizinischen Schriften Korczaks: u.a. frühe Warschauer Spitalbilder, pädiatrische Arbeiten zur Säuglingspflege, pädagogische Studien zur Psychosomatik des Kindes und seine Eindrücke aus Berlin.

Die Schriften geben nicht nur Einblicke in die neuere Medizingeschichte, sondern dokumentieren auch eine gelungene Einheit von Arzt und Erzieher.


Hardcover mit Schutzumschlag, 352 Seiten, 15,0 x 22,5 cm
Mit Abb. u. Faksimiles
ISBN: 978-3-579-02347-2
Erschienen am  01. Januar 1999
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Janusz Korczak

Janusz Korczak, eigentlich Henryk Goldszmit, polnischer Arzt und Pädagoge, geb. 22.7.1878 Warschau, gest. im August 1942 im Lager Treblinka; Leiter von Waisenhäusern, zuletzt im Warschauer Getto; begleitete die ihm anvertrauten Kinder freiwillig in das Vernichtungslager; 1972 postum Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Zur AUTORENSEITE

Erich Dauzenroth

Dr. Erich Dauzenroth war Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Gießen und Mitbegründer der Deutschen Korczak-Gesellschaft. Er ist am 23. Juli 2004 gestorben.