VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Talking Fashion Von Helmut Lang bis Raf Simons: Gespräche über Mode

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 24,95 [D] inkl. MwSt.
€ 25,70 [A] | CHF 32,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-7913-4824-7

Erschienen: 23.09.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Alles andere als Laufsteggeflüster – 25 Einblicke in die Mode

Mode, das ist viel mehr als zweimal jährlich wechselnde Kollektionen. Mode ist Kultur, Sprache, Code, Ausdrucksmittel, Leidenschaft und oft auch Kunst. In »Talking Fashion« kommen nicht nur Akteure wie Modeschöpfer, Fotografen, Models und Journalisten zu Wort, sondern auch ein Hairstylist, ein DJ und ein Laufstegtrainer berichten von ihrem Verhältnis zur Mode. Im Mittelpunkt der Gespräche steht nicht der übliche Austausch zu den neuesten Trends, Farben oder Formen, sondern eine substanzielle Auseinandersetzung mit dem Phänomen Fashion: Wie kommt seine Begeisterung für Techno in Raf Simons’ Arbeit zum Ausdruck? Wann geht der Fotograf Jürgen Teller mit seiner Kamera vielleicht zu weit? Worin zeigt sich für Barbara Vinken das Wesen des Pariser Stils? Und wie entwirft Zaldy ein Bühnenkostüm für Lady Gaga?

Die Gesprächspartner im Überblick:

Miguel Adrover, Modedesigner • Walter Van Beirendonck, Modedesigner • Bless, Mode- und Produktdesignerinnen • Pierre Cardin, Modedesigner • Damir Doma, Modedesigner • Michel Gaubert, Modenschau-DJ • Jean-Paul Goude, Mode-Illustrator • Iris van Herpen, Modedesignerin • Nick Knight, Modefotograf • Helmut Lang, Künstler • Malcolm McLaren, Mode-Situationist • Charlie Le Mindu, Hairstylist und Modedesigner • Willi Ninja, Laufstegtrainer • Rick Owens, Modedesigner • Diane Pernet, Modebloggerin • Loïc Prigent, Dokumentarfilmer • Viviane Sassen, Modefotografin • Raf Simons, Modedesigner • Valerie Steele, Modehistorikerin • Jürgen Teller, Modefotograf • Veruschka, Model und Künstlerin • Barbara Vinken, Modetheoretikerin • Bruce Weber, Modefotograf • Bernhard Willhelm, Modedesigner • Zaldy, Kostümbildner

Buchbesprechung auf taz.de

"Schöne Welt der Mode" - Buchtipp im SRF

»Dieser Band ist wohl das beste Modebuch des Jahres.«

FAZ Magazin (07.12.2013)

Jan Kedves (Autor)

Jan Kedves ist Journalist und Redakteur, war bis April 2012 Chefredakteur von SPEX. Er schreibt u. a. für Süddeutsche Zeitung, frieze d/e, Zoo und Welt am Sonntag.

»Dieser Band ist wohl das beste Modebuch des Jahres.«

FAZ Magazin (07.12.2013)

»Lesens- und verschenkenswert.«

Die Welt kompakt (13.11.2013)

»Voller guter, überraschend komischer Geschichten.«

taz (11.10.2013)

»Fashionliteratur mit Kultpotenzial«

Elle (01.10.2013)

»Die Kunst des Mode-Interviews«

Interview.de (01.10.2013)

mehr anzeigen

Gebundenes Buch, Pappband, 208 Seiten, 16,5 x 24,0 cm, 180 farbige Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-4824-7

€ 24,95 [D] | € 25,70 [A] | CHF 32,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

Erschienen: 23.09.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Talking Fashion - Gespräche über Mode

Von: Sarah-M. Datum: 28.04.2015

sarah-fashionable.blogspot.de/

Auf den ersten Blick besticht das Buch vor allem sein Äußeres - und das im positiven Sinne. Das ungewöhnliche Foto (übrigens Victoria Beckham fotografiert von Jürgen Teller für Marc Jacobs! - auch wenn man nur die Beine sieht) ist ein Eyecatcher und macht sofort Lust mehr zu erfahren.
Mehr zu erfahren über Mode und über die wichtigsten Menschen in der Branche. In 25 Gesprächen, die der Autor des Buches Jan Kedves zwischen 2005 und 2013 geführt hat, kommen spannende Geschichten und neue Einsichten zu Tage. Dabei wird ein wirkliches breites Spektrum von Fotografen über Designer, Hairstylisten, Filmemacher und Modehistoriker geliefert. Mit dabei sind unter anderem: Pierre Cardin, Helmut Lang, Bruce Weber, Iris van Herpen, Rick Owens, Raf Simons, Jürgen Teller und Nick Knight.

In den Gesprächen geht es um das persönliche Verhältnis zur Mode und die Auseinandersetzung mit dem Phänomen Fashion: Wie kommt seine Begeisterung für Techno in Raf Simons’ Arbeit zum Ausdruck? Wann geht der Fotograf Jürgen Teller mit seiner Kamera vielleicht zu weit? Worin zeigt sich für Barbara Vinken das Wesen des Pariser Stils? Und wie entwirft Zaldy ein Bühnenkostüm für Lady Gaga?

Das Prinzip des Buches ist somit schnell erklärt und inhaltlich möchte ich auch gar nichts vorweg nehmen. Es ist aber nun einmal so, dass die Idee des Buches prinzipiell nichts Neues ist. Ähnliche Werke wie mein bis jetzt ungeschlagener Favorit "Fashion Inside" von Anne-Celine Jaeger , "Berlin Fashion" von Julia Stelzner oder "Fashion Germany" von Martina Rink bestehen auch größtenteils aus Interviews.
Deshalb kommt es bei solch starker Konkurrenz natürlich besonders auf das Erscheinungsbild an, bei dem "Talking Fashion" trotz dem tollen Cover nicht ganz mithalten kann. Das Layout wirkt etwas lieblos und die Interviews sind mitunter schwierig zu lesen. Auch das Papier ist kein Hochglanz, was die Bilder nicht gut zur Geltung kommen lässt.
Das ändert natürlich nichts am Inhalt, sollte aber erwähnt sein!

"Talking Fashion" hat durchweg positive Pressestimmen erhalten, denen ich mich trotz meinen kleinen Kritikpunkten voll und ganz anschließen kann. Die tiefgründigen Gespräche fördern interessante Geschichten zu Tage, die man als Modefan unbedingt gelesen haben sollte. Man erfährt mehr über die Persönlichkeiten der Branche, die allseits bekannt sind, und lernt Neue kennen, die sonst hinter den Kulissen arbeiten oder nicht ganz so präsent sind.

Voransicht