Titelseiten, die Geschichte schrieben

Unvergessene Zeitschriftencover 1949 bis heute

(3)
Hardcover
32,00 [D] inkl. MwSt.
32,90 [A] | CHF 43,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein Familienalbum der Bundesrepublik

Wo lässt sich Zeitgeschichte besser (und vergnüglicher) ablesen als auf den Titelbildern großer Magazine? Ob Stern, Spiegel, Quick, Emma, Bravo oder Bunte – hier werden Themen, die unsere Gesellschaft bewegten, auf den Punkt gebracht. Der Band versammelt für jedes Jahr seit der Gründung der Bundesrepublik 1949 ein exemplarisches Cover, ein Zitat und einen Text und erzählt damit fesselnd und kurzweilig nicht nur Zeit-, sondern auch Mediengeschichte. »Weißt Du noch ...?« – so manches Cover wird wohl Erinnerungen wecken oder Diskussionen auslösen, wie jedes gut sortierte Familienalbum eben.

»Großereignisse von 1949 bis heute in Titelbildern. Dieses Buch ist Geschichte zum Durchblättern.«

DB mobil (26. April 2019)

Hardcover, Pappband, 192 Seiten, 21,0 x 27,0 cm, 100 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-8526-6
Erschienen am  02. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Spannende Momentaufnahmen der Geschichte

Von: Die Linkshänderin

01.03.2020

Es gibt so Schlagzeilen, die man einfach kennt, selbst wenn man die entsprechende Zeitschrift oder Zeitung nie gekauft hat. "Wir sind Papst" ist z.B. so eine. Ich lese zwar schon seit vielen Jahren keine Zeitschriften mehr, aber solche Momentaufnahmen der Geschichte sind immer spannend und ich habe mit großem Interesse dieses Buch gelesen. Parallel hab ich immer überlegt, was im jeweiligen Jahr so in meinem Leben bzw. bei meinen Eltern so los war.

Lesen Sie weiter

Noch etwas Luft nach oben

Von: Die Bücherfreaks

25.12.2019

Ab dem Jahr 1949 finden wir auf jeder Doppelseite die größte Schlagzeile des Jahres und die dazugehörigen Titelseiten. Dazu erfahren wir noch einige wichtige und teilweise interessante Fakten über die dahintersteckende Geschichte. Für meinen Geschmack hätte dieser Anteil aber etwas höher sein können. Bei dem Preis von 32€ musste ich etwas schlucken, aber das Buch ist qualitativ hochwertig aufgearbeitet. Ich finde, dass das Buch einen guten, aber kurzen Einblick in die sozialkulturelle Geschichte bietet.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Philipp Hontschik

Philipp Hontschik lebt als freier Autor in München und arbeitet in der Medienbranche seit rund 25 Jahren. Sein Interesse für deutsche Nachkriegsgeschichte verbindet sich mit seiner Gabe, vielseitige Themen fast beiläufig auf den Punkt zu bringen.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Ein Buch, das eigentlich in keinem Bücherschrank fehlen sollte.«

Fränkische Nachrichten (23. September 2019)

»Die Geschichte der Bundesrepublik von 1949 bis heute, beäugt anhand deutscher Magazine, (...), reflektiert der informative sowie im Rückblick oft amüsante Bild-Text-Band.«

neues deutschland (07. Dezember 2019)