Top-Spione

die Weltgeschichte schrieben

(1)
Hardcover
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die geheime Macht im Dunkeln

Kaum jemand kennt sie und dennoch beeinflussen sie die Geschicke ganzer Kontinente. Top-Spione wie Mata Hari, Wilhelm Canaris, Klaus Fuchs oder Reinhard Gehlen. Frank Fabian deckt aber nicht nur die Macht von Agenten vergangener Zeiten auf, er geht auch auf tagespolitische Fälle ein und beschreibt zum Beispiel den Aufstieg eines KGB-Spions zum amtierenden russischen Präsidenten.


ORIGINALAUSGABE
Hardcover, Pappband, 320 Seiten, 14,5 x 20,5 cm
ISBN: 978-3-8094-3970-7
Erschienen am  17. Dezember 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

"Top-Spione, die Weltgeschichte schrieben" - Ein spannendes Sachbuch

Von: imsoinlovewithbooks

22.01.2019

Geheimagenten, Spitzel, geheime Nachrichten, immer wieder das Spiel mit der Gefahr. Ein Phänomen, das wir größtenteils aus Filmen und Büchern kennen. Ein Phänomen, das wahrscheinlich deshalb so sehr begeistert, weil von ihm der Kitzel des Verbotenen und der Gefahr ausgeht. Doch Spionage ist kein Produkt der Fantasie eines Autoren oder Regisseurs. Sie ist real. Spione hatten und haben eine große Rolle im Weltgeschehen. Historische Ereignisse kamen oft erst durch Spione zustande. Frank Fabian macht mit seinem Buch "Top-Spione, die Weltgeschichte schrieben" das Phänomen zur Wirklichkeit. Das in verschiedene Kapitel gegliederte Buch erzählt dem Leser von den Anfängen der Spionage. Der Leser erfährt von unterschiedlichen Arten und Funktionen der Spione und geht im weiteren Verlauf auf einzelne Personen ein, die in der Geschichte als bekannte Spione hervorgegangen und oft auch untergegangen sind. Ein spannendes Sachbuch? Auf der einen Seite war ich wirklich positiv von diesem Buch überrascht. Ich hatte befürchtet, dass dieses Buch zu wissenschaftlich wird und einfach mit Fakten um sich wirft. Aber Frank Fabian hat den Bogen raus, wichtige Ereignisse so zu verpacken, dass man sie gerne und aufmerksam liest, ohne aufgrund des Schreibstils das Interesse zu verlieren. Das Buch lässt sich flüssig lesen. Leider verliert das Buch an manchen Stellen seinen Sachbuch-Charakter. Der zweite Weltkrieg ist ein großes historisches Ereignis, das in diesem Buch eine besondere Rolle spielt. Und mit diesem Krieg ist es natürlich unvermeidlich, auch einen Blick auf Ereignisse zu werfen, die an Abscheulichkeit nicht zu übertreffen sind. Kriegsverbrechen in allen Teilen der beteiligten Welt! Abscheuliche Personen, deren Verhalten unvorstellbar ist, nicht zuletzt handelt es sich dabei um Spione. Frank Fabian schreckt nicht davor zurück, seine Meinung über diese Personen zu verkünden. Ich bin natürlich kein Profi, aber manchmal kam es mir doch seltsam vor, dass der Autor über die Gefühlslage einzelner Personen Bescheid zu wissen glaubte. Vor allem, weil nach seiner eigenen Aussage die Informationen über Geheimdienste im Allgemeinen eher Mau sind. Ich meine diese Feststellung keinesfalls negativ. Aber ich denke nicht, dass man dann noch von einem kompetenten Sachbuch sprechen darf. Darüber hinaus greift der Autor nicht selten auf wertende Aussagen zurück. Ich stimme ihm in diesen Aussagen zwar zu, allerdings haben sie in einem reinen Sachbuch nichts verloren. Neben diesen Anmerkungen zu einzelnen Personen finden sich jedoch auch anregende Kommentare, die gesellschaftliche und moralische Kritik üben und die mich nicht selten zum Nachdenken angeregt haben. Ich kann dieses Buch also jedem empfehlen, der mit Geschichtsbüchern nicht viel am Hut hat, sich aber trotzdem für einzelne historische Thematiken interessiert oder einfach mehr über das Spionagehandwerk wissen möchte. In diesem Sinne: Geheimnisvolles Lesen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Frank Fabian

Frank Fabian, Jahrgang 1952, studierte Geschichte und Philosophie in Deutschland, England und den USA. Der Bestsellerautor, dessen Bücher in neun Ländern publiziert sind, wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet. Fabian ist Ehrenmitglied der Mittelstandsakademie "Made in Germany". Er lebt heute in Florida, USA.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors