VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Torten ohne Backen Tolle Rezepte für neue Kreationen aus dem Kühlschrank

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
€ 7,99 [A] | CHF 11,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-8094-3941-7

NEU
Erschienen:  12.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Die leckersten Torten kommen aus dem Kühlschrank!

Es ist so einfach - und jeder kann es! Man braucht nur leckere Kekse, Obst, Nüsse oder Schokolade und natürlich die Sahne-Frischkäse-Creme, und schon entstehen Torten-Highlights der Extraklasse. Kinderleicht und unglaublich lecker!

Jean-Luc Sady (Autor)

Jean-Luc Sady ist gelernter Konditor und hat zahlreiche erfolgreiche Bücher zu den Themen Desserts und Backen veröffentlicht.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Originaltitel: Le gâteaux sans cuisson
Originalverlag: Marabout

Gebundenes Buch, Pappband, 80 Seiten, 21,0 x 21,0 cm
durchgehend farbig bebildert

ISBN: 978-3-8094-3941-7

€ 7,99 [D] | € 7,99 [A] | CHF 11,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Bassermann

NEU
Erschienen:  12.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Schönes Büchlein mit leckeren Ideen

Von: Becky Datum: 26.03.2018

https://beckysdiner.wordpress.com/

Im Buch werden jede Menge Trifles oder Kuchen ohne Backen vorgestellt. Jedes Rezept kann man dabei entweder direkt in der Schüssel servieren oder man kleidet vor dem Schichten die Schüssel mit Folie aus und stürzt dann den fertigen Kuchen nach dem Ziehen. Da ich den Trifle zum Mitnehmen vorbereitete, habe ich ihn einfach in der Schüssel gelassen, das war sicherer zum Transportieren. Alle Rezepte bestehen dabei im Prinzip aus einer sahnigen Creme, Keksen und manchmal zusätzlich noch Frucht. Die Rezepte sind unheimlich leicht gemacht, benötigen wenige Zutaten und regen zum eigenen Experimentieren ein.

Kalte Köstlichkeiten

Von: StMoonlight Datum: 14.03.2018

https://gedankenteiler.blog

Ich liebe es leckeren Kuchen und köstliche Torten zu verspeisen. Noch viel mehr liebe ich es aber eben diese zu backen. Besonders bei wärmeren Temperaturen habe ich auf der anderen Seite aber wenig Lust auch noch an einem heißen Ofen zu stehen. Abhilfe schaffen da sogenannte Kühlschranktorten. Wie der Name vermuten lässt, werden diese im Kühlschrank „gebacken“. Na gut, eigentlich nur gekühlt. Mehr ist aber auch gar nicht notwendig, da es keinen Teigboden gibt, den es zu Backen gilt.

Jean-Luc Sandy hat hier eine exklusive Mischung an feinen Tortenrezepten vereint. Unterschieden wird dabei in die großen Oberkategorien „Kult“, „Fruchtig“, „Schokoladig“ und „Cremig“. Sehr praktisch, wenn man Lust auf eine bestimmte Richtung hat. (In der Kategorie Kult verbirgt sich allerdings nur ein einzelnes Rezept, wenn auch Schoko-Fudge natürlich tatsächlich eine echte Kulttorte ist.)
Bevor es ans „backen“ geht, gibt es eine kurze Einleitung über die grundlegende Zubereitung: Wie wird die Creme richtig hergestellt? Was für Plätzchen eignen sich am besten? Welche Formen können verwendet werden? - Es ist zwar nur eine Seite welche diese Zusammenfassung gibt, jedoch ist hier alles gesagt.

Was ich richtig toll finde sind aber nicht nur die vielfältigen Rezepte von Erdbeere-Zuckermandel über Toffee-Splitter bis hin zu Shortbread Salzkaramell, sondern die Einfachheit. Die Torten sind außergewöhnlich, aber einfach herzustellen und das auch noch mit Zutaten, die eben nicht erst umständlich erworben werden müssen. Jedes Rezept enthält kleine Symbole, die neben der Zubereitungs- und Kühlzeit, auch die Form angeben, für welche dieses Rezept gedacht ist.

Was wäre ein Kochbuch ohne Fotos der fertigen Exemplare? Glücklicherweise wurde auch hier nicht darauf verzichtet. Für jedes Rezept gibt ein ganzseitiges farbiges Foto, welches einen bereits das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt.

~°~ Fazit ~°~
Hier gibt es abschließend gar nicht viel zu sagen, außer: Ein wirklich wunderbares Backbuch der besonderen Art.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors