Und dennoch...

Nachdenken über Zeitgeschichte, Erinnern für die Zukunft

Hardcover
18,99 [D] inkl. MwSt.
19,60 [A] | CHF 26,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Erinnern für die Zukunft

Hildegard Hamm-Brücher, die Grande Dame der deutschen Politik, blickt auf die Zeit seit dem Ende der Nazi-Diktatur zurück und wirbt eindringlich für ihre großen Lebensthemen – das Lernen aus den Irrtümern der Geschichte, die Stärkung der Demokratie und die Verteidigung der Freiheit.

»Ein reiches und erfülltes Leben blättert sich da auf, ein Leben, das auch mit neunzig noch nicht zur Ruhe gekommen ist.«

amazon.de, 12.05.2011

Hardcover, Leinen mit Schutzumschlag, 176 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-88680-985-1
Erschienen am  25. April 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Hildegard Hamm-Brücher ist eine der bedeutendsten Frauen der deutschen Politik seit 1945. Die langjährige Abgeordnete, Staatsministerin und Präsidentschaftskandidatin mischte sich auch nach dem Ausscheiden aus ihren Ämtern immer wieder vernehmbar in gesellschaftliche und politische Debatten ein. Für ihr Engagement, vor allem in Demokratie- und Bildungsfragen, wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Die in München lebende Politikerin hat zahlreiche Bücher geschrieben und herausgegeben. Sie verstarb im Dezember 2016.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

»Ein lesenswertes Buch, gerade zum 90. Geburtstag dieser beeindruckenden Persönlichkeit der deutschen Nachkriegsgeschichte.«

NDR Info – Das Politische Buch, 11.05.2011

»Ein leidenschaftliches, lesenswertes Plädoyer für bürgernahe Demokratie und gegen opportunistische Machtpolitik.«

Preußische Allgemeine Zeitung, 23.07.2011

»Hamm-Brüchers Polemik gegen ehemalige politische Gegner liest sich fabelhaft.«

pw-portal.de, 10.08.2011

»Es tut gut, dieses Buch zu lesen. Es ist wichtig, diese Frau zu kennen!«

Forum Politikunterricht, 02/11