VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

und in dem Moment holt meine Liebe zum Gegenschlag aus Erzählungen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 18,00 [D] inkl. MwSt.
€ 18,50 [A] | CHF 24,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-630-87526-2

NEU
Erschienen: 13.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Was ist der Auslöser für Veränderung in unserem Leben? Die Nachricht einer längst vergessenen Freundin, eine Kränkung zu viel, eine absurde Passion, der es plötzlich nachzugeben gilt. In Doris Anselms Erzählungen begegnen uns Karrieremenschen und Loser, Charismatiker und Verrannte, die diese Momente lostreten oder erleben. So wechselt ein Schmuckstück den Besitzer, unpersönlich und doch symbolträchtig. Am Ende ist ein Mädchen erwachsen geworden und ihr Lehrer ein Stück kindlicher. Dabei bleibt manches scheinbar Wichtige elegant in der Schwebe, um den Blick fürs Wesentliche zu öffnen. Ereignisse wirken aus der Vergangenheit in eine intensiv wahrgenommene Gegenwart hinein, ein bedrohlicher Unterton schwingt mit, ein böses Wuchern und Wachsen. Doris Anselms Debüt besticht durch seine hellsichtigen Beobachtungen, sprachliche Reife und Vielschichtigkeit.

»Am schönsten sind ihre Geschichten dann, wenn sie in ihrer zarten, sehr melodischen Sprache von Menschen erzählt, die wir sonst leicht übersehen könnten.«

Die Presse am Sonntag (05.03.2017)

Doris Anselm (Autorin)

Doris Anselm, 1981 in Buxtehude /Niedersachsen geboren, hat Kulturwissenschaften in Hildesheim studiert, anschließend volontiert und lebt heute als Radioreporterin in Berlin. 2014 war sie Hauptpreisträgerin des Berliner open mike-Wettbewerbs.

»Am schönsten sind ihre Geschichten dann, wenn sie in ihrer zarten, sehr melodischen Sprache von Menschen erzählt, die wir sonst leicht übersehen könnten.«

Die Presse am Sonntag (05.03.2017)

25.04.2017 | 20:00 Uhr | Berlin

Lesung und Gespräch
Moderation: Jörg Magenau

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Literaturforum im Brecht-Haus
Chausseestraße 125
10115 Berlin

30.05.2017 | 19:30 Uhr | Berlin

Lesung und Gespräch
"KOOKread"
mit Damon Taleghani und Hendrik Otremba
Moderation: Alexander Gumz
Musik: Martha Rose

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Fahimi
Skalitzer Str. 133
10999 Berlin

Weitere Informationen:
KOOK e.V.
10407 Berlin

Tel. 030 - 32 66 75 63, ericschumacher123@yahoo.de

ORIGINALAUSGABE

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 192 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-630-87526-2

€ 18,00 [D] | € 18,50 [A] | CHF 24,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Luchterhand Literaturverlag

NEU
Erschienen: 13.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht