VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Und jetzt lass uns tanzen Roman

Kundenrezensionen (6)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 17,99 [D] inkl. MwSt.
€ 18,50 [A] | CHF 24,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-453-29191-1

NEU
Erschienen: 06.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Bestseller Platz 42
Spiegel Hardcover Belletristik

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt. Doch dann verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen Marguerite und Marcel aufeinander und stellen überrascht fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen. Wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?

"Mit 'Und jetzt lass uns tanzen' ist der belgischen Schriftstellerin Karine Lambert eine ungewöhnlich zauberhafte Lovestory gelungen, die 222 Seiten lang mitten ins Herz trifft, ohne dabei auch nur einmal ins Kitschige abzugleiten."

FREUNDIN (08.03.2017)

Karine Lambert (Autorin)

Karine Lambert ist Fotografin und Schriftstellerin. Nach vielen Reisen und Aufenthalten in verschiedenen Ländern lebt sie heute wieder in ihrer Geburtsstadt Brüssel. Für ihr erstes Buch, das in Frankreich zum Bestseller avancierte, erhielt sie 2014 den Prix Saga Café für das beste belgische Debüt. Mit ihrem zweiten Roman Und jetzt lass uns tanzen erscheint sie nun im Diana Verlag erstmals auf Deutsch. Das Buch wird in neun Sprachen übersetzt und in 21 Ländern veröffentlicht.

"Mit 'Und jetzt lass uns tanzen' ist der belgischen Schriftstellerin Karine Lambert eine ungewöhnlich zauberhafte Lovestory gelungen, die 222 Seiten lang mitten ins Herz trifft, ohne dabei auch nur einmal ins Kitschige abzugleiten."

FREUNDIN (08.03.2017)

"Es gibt sie doch, die zweite große Liebe. Karine Lambert erzählt warmherzig vom großen Glück, das zu dem kommt, der es zulässt – klug, nicht kitschig."

PETRA (02.03.2017)

"(…) federleicht-tiefgründige Romanze."

GRAZIA People Magazin (09.03.2017)

"Karine Lambert erzählt von einer späten Romanze, so nuanciert und humorvoll, dass man sich glatt aufs Älterwerden freut."

FÜR SIE (13.03.2017)

"Sehr berührend!"

WOMAN (A) (16.03.2017)

mehr anzeigen

06.04.2017 | 20:15 Uhr | Köln

Deutsch-französische Lesung mit der belgischen Autorin Karine Lambert

Moderation: Angela Spizig

Lesung der deutschen Textpassagen: Ulrike Kriener

Eintritt: € 12,-

In Kooperation mit der Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie in Berlin sowie der Freunde des Belgischen Hauses e. V.

Freunde des Belgischen Hauses
Wallonie-Bruxelles International

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Mayersche Buchhandlung
Neumarkt 2
50667 Köln

Tel. 0221/20307-0

07.04.2017 | 18:00 Uhr | München

Deutsch-französische Lesung mit der belgischen Autoirn Karine Lambert

Moderation: Angela Spizig
Lesung der deutschen Textpassagen: Ulrike Kriener

In Kooperation mit der Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie in Berlin sowie dem Institut français München

Eintritt: € 8,-. /erm. € 5,-

Im Anschluss an die Lesung findet ein Konzert der Gruppe Bal de l'Ephémère statt.
Kombiticket für Lesung und Konzert:
€ 19,- / erm- € 11,-

Tickets an der Abendkasse
Um Reservierung wird gebeten unter:
Tel. 089 / 28 66 28 36 oder christine.barkhausen@institutfrancais.de

Institut français Munich
Wallonie-Bruxelles International

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Institut français Munich
Kaulbachstraße 13
80539 München

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Französischen von Pauline Kurbasik
Originaltitel: Eh bien, dansons maintenant!
Originalverlag: JC Lattès

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 224 Seiten, 12,5 x 20,0 cm

ISBN: 978-3-453-29191-1

€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 24,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

NEU
Erschienen: 06.03.2017

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

So Wunderschön

Von: Buecherverrueckt Datum: 11.03.2017

vivibuecherverrueckt.blogspot.de

ich dachte am Anfang es geht um zwei junge Erwachsene die ihre Partner verloren haben, und sich auf besondere Art finden. Doch das Buch hat mich mehr als Überrascht als ich festgestellt habe, dass das so nicht ganz stimmte. Es geht zwar um zwei Wundervolle Erwachsene, aber jung würde ich sie nicht mehr Bezeichnen eher Erwachsene mit viel gelebter Zeit ? Sie die ihren Mann nach 55 Jahren ehe Verliert und Er der seine Frau bei einer Scrabble reise am Meer verliert. Karine Lambert hat hier zwei super schöne Protagonisten geschaffen die man sich super auch Bildlich vorstellen kann. Ich finde es ist wirklich eine sehr gelungene Geschichte von Anfang bis Ende war es ein sehr gefühlsvolles Buch.

Feinfühlig und ehrlich erzählt

Von: buecherecke Datum: 09.03.2017

buecherecke8.blogspot.de

Inhalt:
Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt. Doch dann verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen Marguerite und Marcel aufeinander und stellen überrascht fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen. Wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?

Mein Lieblingszitat:


Meine Meinung:
Bei diesem Buch wurde ich zuerst vom Cover, direkt darauf vom Klappentext angesprochen. Auch der Titel, der übrigens perfekt zum Inhalt passt, hat mich sehr neugierig auf den Roman gemacht. Als ich einmal mit dem Lesen angefangen hatte, konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und habe es mit Ausnahme eines kleinen Zwischenstopps in einem Rutsch durchgelesen. Es hat mich schlicht und ergreifend in seinen Bann gezogen, da es mir vorkam, als würde auf jeder Seite etwas entscheidendes geschehen. Die ersten paar Kapitel wird noch aus der Vergangenheit der beiden Hauptprotagomisten Marguerite und Marcel und ihrem Verlust der Ehepartner, dann aus ihrer gemeinsamen Gegenwart erzählt. Beim Lesen des Klappentextes dachte ich an zwei junge Erwachsene, die sich neu verlieben, jedoch handelt es sich, wie ich nach einiger Zeit positiv überrascht festgestellt habe, um zwei Senioren. Diese beiden waren mir von Anfang an sympathisch, einfach, da sie sich ziemlich in ihren Gewohnheiten unterscheiden, aber beide auf ihre Art wunderbar sind. Der Roman hat zwar eine witzige Seite, regt aber hauptsächlich zum Nachdenken an. Es gibt Antworten auf die Fragen: Kann man sich im Leben auch noch ein zweites Mal glücklich verlieben, ohne den ersten Ehepartner in ihrem Tod zu kränken? Besteht die Möglichkeit einer glücklichen Partnerschaft auch noch im Seniorenalter? Am Ende gab es meiner Meinung nach eine super überraschende Wendung, die den Roman perfekt abgerundet hat.

Mein Fazit:
Ich kann das Buch jedem, der gerne über das Leben nachdenkt und liest mit vollster Überzeugung ans Herz legen!

Ein riesiges Dankeschön an den Diana Verlag!

Und jetzt lass uns tanzen bekommt von mir volle 5/5 Sterne!

Zauberhaft

Von: Martina Kraus aus Friedrichshafen Datum: 07.03.2017

Buchhandlung: RavensBuch

Für die Liebe ist es nie zu spät! Was für eine wunderbare, berührende, hoffnungsfrohe aber auch nachdenkliche Geschichte. Karine Lambert findet die richtigen Worte.

Von: Annaliese Stettler aus Epsach Datum: 07.03.2017

Buchhandlung: Annalie's Bücherstübli

Subtile Unterhaltung, sehr reif und einfach liebenswert! Ein wichtiges Buch für eine breitgefächerte Leserschaft.

Voransicht