Unser Kunterboot - Ein Herz für Holliwutt

Mit Illustrationen von Nina Dulleck
Ab 7 Jahren
Hardcover
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein Hund für die Hausbootkinder

Jonna und Mascha werden berühmt! Der nette Zeitungsredakteur Erlemann will nämlich ein Interview mit den Mädchen von der Hausbootkolonie bringen. Und was noch besser ist: Erlemanns süßer Hund Holliwutt soll auf dem Kunterboot einziehen! Doch der Alltag mit Hund ist echt kompliziert - vor allem, weil Holliwutt ein paar ziemlich miefige "Besonderheiten" aufweist. Und mit dem Berühmtwerden ist's auch nicht leicht. Denn was, bitte schön, soll sie denn bei so einem Interview eigentlich sagen, ohne total peinlich zu wirken?, fragt sich Jonna. Zum Glück finden die Hausbootkinder gemeinsam eine Lösung für beide Probleme: Ende gut - alles gut!

»Die perfekte Lektüre für die Ferien, den Gartenstuhl oder den Urlaubskoffer!«

Blitz am Sonntag (29. Juli 2018)

ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Nina Dulleck
Hardcover, Pappband, 160 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17530-9
Erschienen am  26. März 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Kunterboot-Reihe

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Stephanie Schneider, geboren 1972, wollte schon als Kind Bücher schreiben. Zunächst war sie allerdings viel zu beschäftigt damit, Höhlen zu bauen, Geheimclubs zu gründen und an Wassermänner zu glauben. Erst nach einem Kunst-Studium und ein paar Jahren als Lehrerin erinnerte sie sich an den Traumberuf ihrer Kindheit. Seitdem geht sie jeden Morgen in ihr Lieblingscafé und schreibt dort für Kinder und Erwachsene. Stephanie Schneider lebt mit ihrer Familie in Hannover.

Zur AUTORENSEITE

Links

Pressestimmen

»Wer noch Lektüre für den Urlaubskoffer oder den heimischen Gartenstuhl sucht, macht mit dem Kunterboot sicher nichts falsch.«

»Witzige, spritzige Sommergeschichte und garantiert ein toller Ferienschmöker, der durch die farbigen Illustrationen direkt noch ein bisschen bunter und lebendiger wird. Unbedingt loslesen und abtauchen!«

Gelnhäuser Neue Zeitung (14. Juli 2018)

Weitere Bücher der Autorin