Unsere glücklichen Tage

Roman

HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Vier Freundinnen und ein Sommer am Meer, der alles für immer veränderte.

Lenica, Marie, Fanny und Elsa verbringen einen nicht enden wollenden Sommer an der französischen Atlantikküste. Wie ein Versprechen liegt die Zukunft vor ihnen, so ausgelassen und unbeschwert sind sie, dass sie gar nicht merken, wie das Leben seine Weichen stellt. Als sie sich viele Jahre später wiedersehen, erkennen sie, dass ihre Träume sie noch immer wie eine schicksalhafte Kraft verbinden. Trotz allem, was geschehen ist, seit jenem Abend, als Lenica ihren Freund Sean mitbrachte. Und die unaufhaltbare Geschichte ihren Lauf nahm...

Julia Holbe erzählt von den wirklich wichtigen Dingen des Lebens: von Liebe und Freundschaft, Schuld und Verrat, von Zufall und Schicksal und davon, dass wir die Vergangenheit immer nur so erinnern, wie wir sie haben wollen.


Hardcover mit Schutzumschlag, 320 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-328-60110-4
Erschienen am  16. März 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Bretagne, Frankreich

Leserstimmen

Ein tolles Buch über die Freundschaft

Von: JR

24.03.2020

Ein wunderbares Buch über Freundschaft und Liebe. Julia Holbe hat mich mit ihrem Schreibstil von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen. Die Geschichte der vier Freundinnen wird in der Gegenwart und in der Vergangenheit erzählt. Im Laufe der Erzählung wird langsam aufgeklärt, warum die enge Freundschaft der vier Frauen am Ende eines Sommers ein abruptes Ende gefunden hat. Durch die Art des Erzählens der Autorin erlebt man den letzten Sommer intensiv mit und fühlt sich in die Freundschaft rein. Man lebt sie mit. Das Buch regt dazu an, sich über seine eigenen vergangenen Freundschaften Gedanken zu machen. Der Ausgang der Geschichte in der heutigen Zeit ist tragisch und doch ein hoffnungsvoller Neubeginn. Ein abulutes Lesevergnügen und nur zu empfehlen.

Lesen Sie weiter

Ein Buch zum einfach abschalten

Von: Simone

24.03.2020

Die Autorin schafft es innerhalb kürzester Zeit einen aus dem Alltag in eine andere Welt zu holen. Sie führt uns in den letzten Sommer der Jugend, der so aufregend und spannend, aber auch einfühlsam beschrieben wird und einen sogleich in den Bann zieht. Aber auch die Gegenwart, welche im Wechsel der Kapitel erzählt wird, ist in einem wunderbaren Schreibstil wiedergegeben, dass man dem Buch einfach verfallen muss. Mich hat das Buch so in seinen Bann gezogen, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen wollte. Solche Geschichten sind einfach Balsam für die Seele.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Julia Holbe, Jahrgang 1969, ist Luxemburgerin. Sie lebt in Frankfurt am Main und in der Bretagne. Zwanzig Jahre arbeitete sie als Lektorin für internationale Literatur im S. Fischer Verlag. »Unsere glücklichen Tage« ist ihr erster Roman.

Zur AUTORENSEITE

Events

29. Apr. 2020

Lesung und Gespräch mit Julia Holbe im Rahmen von „Das erste Buch“

19:00 Uhr | Braunschweig | Lesungen
Julia Holbe
Unsere glücklichen Tage

20. Feb. 2021

Lesung und Gespräch mit Julia Holbe

Differdange | Lesungen
Julia Holbe
Unsere glücklichen Tage