VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Upcycled Homes Einzigartig, innovativ & nachhaltig wohnen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 39,95 [D] inkl. MwSt.
€ 41,10 [A] | CHF 48,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-421-04052-7

Erschienen: 25.04.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Aus Alt wird Neu: Wiederverwenden Umbauen Umnutzen

Ausrangierte Wertstoffe lassen sich durch Umformung erstaunlich aufwerten. Dass dies selbst bei Wohnhäusern möglich ist, zeigt Antonia Edwards, preisgekrönte Londoner Bloggerin. Sie präsentiert eine internationale Auswahl innovativer Häuser und Wohnungen. Alle bestehen aus wiederverwerten Materialien oder nutzen bestehende Gebäude auf eine überraschende Art neu. Ferienhäuser, Baumhäuser, ehemalige Kirchen, Fabrikbauten, Hausboote, Wohnwagen, große und kleine Häuser aus Upcycling-Materialien: Alle Projekte begeistern durch ihre einzigartige, fantasievolle und zeitgemäße Gestaltung.

Antonia Edwards (Autorin)

Antonia Edwards ist Autorin und Bloggerin mit den Schwerpunkten Upcycling, Fashion und Interiordesign. Auf ihrem preisgekrönten Blog „Upcyclist“ berichtet sie über die innovative und kreative Wiederverwertung von Dingen. Antonia lebt und arbeitet in London.

www.upcylist.co.uk

Originaltitel: Renovate Innovate
Originalverlag: Prestel

Gebundenes Buch, Pappband, 256 Seiten, 24,0 x 30,0 cm, 259 farbige Abbildungen

ISBN: 978-3-421-04052-7

€ 39,95 [D] | € 41,10 [A] | CHF 48,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Bildband

Erschienen: 25.04.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Upcycled Homes

Von: Elizzy Datum: 15.06.2017

https://readbooksandfallinlove.wordpress.com/

Zusammengefasst
Dieser liebevoll gestaltete Bildband wurde von der Londoner Bloggerin Antonia Edwards entworfen & zusammengestellt. Darin findet man unglaubliche Bauten und noch unglaublichere Menschen dahinter. Die Kapitelaufteilung ist übersichtlich und wird grob in 3 Hauptthemen unterteilt
Reclaimed
aus Alt mach Neu
Revived
frisches Flair in alten Mauern
Reimagined
kreative Zweckentfremdung
Insgesamt werden 35 Häuser / Wohnungen vorgestellt und detailliert beschrieben. Dabei entdeckt man aber nie 0815 Wohnungen, den hier verstecken sich Baumhäuser, alte Fabriken, kleine Schlösser, Hausboote und noch vieles mehr!
Was dieses Buch auf jeden Fall tut ist; inspirieren! Es lädt einen ein, sich eine Tasse Tee zu brühen oder sich ein kaltes Getränk zu holen, sich auf den Balkon zu setzen und einfach drauf los zu träumen. Doch hinter all den hübschen Bildern steckt noch etwas viel wichtigeres; eine Botschaft.
Darüber Gedanken gemacht
Sicherlich träumt jeder davon ein Haus oder eine Wohnung zu besitzen. Dabei spielt es keine Rolle ob hier oder irgendwo auf einer Insel, für uns ist es einfach wichtig, ein zu Hause zu haben. Doch wie viele überlegen sich beim „Haus träumen“ welche Materialen man verwenden möchte? Und ob das ganze der Umwelt gut tut oder doch eher schadet?
Die Menschen in diesem Buch stellen sich diese Gedanken und haben 35 Ideen entwickelt bzw. umgesetzt die viele Aspekte erfüllen. Besonders inspirierend fand ich das erste Kapitel „aus Alt mach Neu“ – den wir leben leider immer wie mehr in einer Wegwerfgesellschaft und neigen dazu alte Dinge zu entsorgen, anstatt sie wiederzuverwenden oder sogar zu reparieren. Dies bezieht sich nicht nur auf Häuser, Deko und Co, sondern manchmal auch auf Beziehungen. (Denkt darüber nach!) Deshalb fand ich dieses Kapitel so unglaublich faszinierend, denn man wurde mit einer Menge toller neuer Ideen beworfen und entwickelte im Kopf selbst einige Ideen, die man umsetzen möchte!
Gefiel mir sehr
Unglaublich toll fand ich die Bilder in diesem Buch, sie waren alle perfekt in Szene gesetzt und es herrschte ein toller Mix zwischen bunt, clean und Vintage! Ich könnte einfach stundenlang durch das Buch blättern und würde immer wieder etwas neues darin entdecken.
Schreibstil & Cover
Der Schreibstil war sehr angenehm und vor allem informativ, was ich wirklich sehr mochte. Man erfuhr immer noch die Geschichte hinter dem Bild und besonders toll fand ich, dass es Ortsangaben zu den jeweiligen Häusern gab. Man weiss schliesslich nie, wo einen eine Reise hinführen könnte. Vielleicht besuche ich so ein zu Hause ja mal!
Das Cover ist super stimmig und passt zum Inhalt.
Fazit
Ein unglaublich toller und faszinierender Bildband, der viel mehr in sich verbirgt, als nur schöne Häuser. Auf jeden Fall einen oder mehrere Blicke wert und somit ein klare Leseempfehlung von mir!
Bewertung
Buchlänge ♥♥♥♥♥ (5/5)
Schreibstil ♥♥♥♥♥ (5/5)
Botschaft ♥♥♥♥♥ (5/5)
Lesevergnügen ♥♥♥♥♥ (5/5)

Individuelles Wohnen

Von: Linda // Dufttrunken Datum: 03.06.2017

dufttrunken.blogspot.de

Wenn man darüber nachdenkt, ein Haus zu bauen, denkt man meist nicht so ausführlich über das Material zum Bau des Hauses nach. Sicher, man denkt nach, in welchem Laden man es kauft, welche Firma man wählt, was das wohl alles kostet und natürlich auch, wie es mal aussehen soll, das verarbeitet Material.
Aber darüber, bereits Bestehendes, egal, ob nur Einzelteile oder auch ein bereits nahezufertiges Haus, zu verwenden wird leider oft vergessen.Darüber denkt man einfach nicht nach.

Dieser Bildband, beziehungsweise viel mehr die Personen, die ihre Wohnungen und Häuser und auf Firmen zeigen, haben das aber sehr wohl getan. Sei's aus Kostengründen oder aber auch, um Müll zu reduzieren, oder einfach nur deswegen, weil sie Vintage schick finden und Altes respektieren.
Antonia Edwards hat das Buch in 3 Hauptthemen unterteilt, nämlich in RECLAIMED - Aus alt mach neu; REVIVED - frisches Flair in alten Mauern sowie in REIMAGINED - kreative Zweckentfremdung. Insgesamt zeigt sie 35 Häuser und Wohnungen, die alle auf ihre Weise ein Alleinstellungsmerkmal haben. Die einen sind eher clean gehalten, die nächsten traditionell und andere wiederum herrlich bunt. Was sie alle verbindet, ist, dass das Alte wiederverwendet wird.





Es hat mir persönlich zwar nicht jedes gezeigt Zuhause und jede gezeigte Umwandlung gefallen, aber darum allein geht es ja nicht, sondern darum, das Bewusstsein anzuschüren und auch die Phantasie anzuregen und zu zeigen, was man aus Altem machen kann. Nicht bei jeder Wohnung ist der Effekt so groß, wie zum Beispiel bei Häusern, aber da muss man halt die Relation beachten. Ingesamt find ich alle Projekte gelungen.

Die Bilder sind in guter Qualität, großflächig und es wurde damit auch nicht gespart, auch wenn ich mir bei dem ein oder anderen Zuhause noch intensivere Blicke gewünscht hätte, da spielt aber vor allem die Neugier eine Rolle.
Sehr interessant fand ich die Texte, die kurz und knackig erzählen, wer dahinter steckt, was sich dabei gedacht wurde und was konkret sich dort befindet.

Insgesamt hab ich mir sehr gern in dieses Buch vertieft und seitdem 'Auslesen' auch schon mehrmals wieder reingeschmöckert. Am besten gefällt mir die Kategorie 'REIMAGINED', in welchem sich einige Überraschungen verbergen.

Wer sich also für ungewöhnliche Häuser und Wohnung interessiert und auch gerne darüber nachdenkt, woher das Material für den Hausbau kommen könnte (oder welches Gebäude man zweckentfremden könnte), ist hier genau richtig!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin