VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

(Hrsg.)

Vivan Sundaram Disjunctures

Sprache: Englisch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 49,00 [D] inkl. MwSt.
€ 50,40 [A] | CHF 66,00*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch (engl.), Pappband ISBN: 978-3-7913-5775-1

Erschienen:  04.07.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Service

  • Biblio

Geschichte und Empathie

Geschichte, Erinnerung und Archiv sind die zentralen Themen des indischen Künstlers Vivan Sundaram, dessen internationale Karriere fast fünf Jahrzehnte umfasst. Sein Werk ist durchsetzt mit aktuellen und historischen Bezügen und zeigt die gesellschaftliche Dimension und politische Bedeutung der Kunst auf. Während er in den späten 1960er-Jahren als Maler tätig war, wandte er sich in den frühen 1990er-Jahren einer breiteren Konzeption zu – ein Wandel, der seinem hohen Interesse an Stofflichkeit und an den verschiedensten Materialien sowohl handwerklicher wie industrieller Herkunft entgegenkommt. Die Publikation erschließt das Werk eines hochindividuellen Künstlers, der nicht davor zurückschreckt, Zeitzeuge zu sein.

Gebundenes Buch (engl.), Pappband, 200 Seiten, 21,5 x 28,0 cm, 115 farbige Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-5775-1

€ 49,00 [D] | € 50,40 [A] | CHF 66,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

Erschienen:  04.07.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht