, (Hrsg.)

Vom Adel der menschlichen Seele

Vom Adel der menschlichen Seele
Hardcover
4,95 [D] inkl. MwSt.
4,95 [A] | CHF 7,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Weisheit, die Meister Eckhart als Philosoph und Mystiker lehrt, zielt auf den Weg der inneren Wandlung, der zur Erkenntnis der Wahrheit im Herzen führt und die Seele des Menschen adelt, ein spiritueller Genuss.Diese wunderschöne Geschenkausgabe ist mit geprägtem IRIS-Leinen und mit Banderole ausgestattet.


Hardcover, Leinen, 112 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7306-0180-8
Erschienen am  07. Juli 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Gerhard Wehr, Dr. theol. h.c., geb. 1931, 1971-1990 Lehrauftrag an der Diakonenschule (Fachakademie f. Sozialpädagogik) Rummelsberg, ist Diakon der bayerischen Landeskirche, lebt als freier Schriftsteller in Schwarzenbruck bei Nürnberg. Er ist Verfasser zahlreicher Studien zur neueren Religions- und Geistesgeschichte sowie von Textausgaben aus dem Bereich der Mystik. Seine Biographien über C.G.Jung, Martin Buber, Jean Gebser u.a. sind in zahlreichen europäischen und asiatischen Sprachen verbreitet.
Jüngste Veröffentlichungen: Christliche Mystiker von Paulus und Johannes bis Simone Weil und Dag Hammarskjöld (2008); Der Chassidismus - Gott in der Welt lieben (2009); Jakob Böhme. Ursprung, Wirkung, Textauswahl (2010).

Zur HERAUSGEBERSEITE

Meister Eckhart

Meister Eckhart (um 1260-1327/28) war origineller Denker, führender Theologe und charismatischer Seelsorger. Seine spekulative Lehre brachte den Dominikaner in Konflikt mit der Kirche. Im Alter musste er sich einem Inquisitionsprozess stellen, dessen Abschluss er jedoch nicht mehr erlebte.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autoren