VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Von der Kunst, schlechte Nachrichten gut zu überbringen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 20,00 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 28,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-466-34702-5

Erschienen:  05.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Schlechte Nachrichten gut zu überbringen ist eine hohe Kunst. Wer wüsste das besser als ein Arzt, der oftmals Gespräche führt, die darüber entscheiden, ob ein Leben gut oder schlecht weitergeht.

Jalid Sehouli, Chefarzt für Gynäkologie an der Berliner Charité, hat intensiv nach Leitlinien gesucht, die jeder angehende Arzt lernen kann. In seinem Buch verbindet er hilfreiche Ratschläge für die Besprechung existenzieller Situationen mit berührenden und dramatischen Geschichten aus seiner ärztlichen Praxis. Die lebensnotwendige Bedeutung von Patientengesprächen wird so spürbar und bietet jedem, der schwierige Nachrichten zu überbringen hat, wertvolle Anregung.

»Sehouli plädiert für eine Medizin, in der Gefühle, Persönlichkeit, Beziehungen eine Rolle spielen.«

Julia Schaaf, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (04.03.2018)

Jalid Sehouli (Autor)

Prof. Dr. Jalid Sehouli ist Arzt und zählt als Leiter der gynäkologischen Klinik der Charité zum Kreis der weltweit führenden Top-Krebsspezialisten. In seinem Alltag als Onkologe, dicht an den Menschen, erlebt er Situationen und Begegnungen, in denen die Art der Gesprächsführung eine existenzielle Bedeutung hat. Er nimmt die Verantwortung dafür bewusst an und teilt seine Erfahrung und sein Wissen aus Überzeugung.

»Sehouli plädiert für eine Medizin, in der Gefühle, Persönlichkeit, Beziehungen eine Rolle spielen.«

Julia Schaaf, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (04.03.2018)

»Dass er schreiberisches Talent besitzt, zeigen ... berührende Geschichten von Begegnungen mit Patienten und deren Schicksalen, die der Autor romanhaft zwischen die Kapitel seines Sachbuches streut.«

Bernadette Redl, derstandard.at (06.04.2018)

»Mit Patienten klug und gefühlvoll zu reden, fällt vielen Ärzten schwer. Jalid Sehouli von der Charité lehrt die Kunst, schlechte Nachrichten zu überbringen. «

Nina Poelchau, Der Stern (08.03.2018)

»Jalid Sehouli, Chefarzt und Geschichtenerzähler mit marokkanischen Wurzeln, hat intensiv nach Leitlinien gesucht, um lebensbedrohliche Diagnosen empathisch konstruktiv zu vermitteln.«

Beate Wolff, WDR 5, Neugier genügt (26.03.2018)

06.11.2018 | 14:30 Uhr | Bad Berka

Vortrag und Gespräch

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Zentralklinik
Robert-Koch-Allee 9
99437 Bad Berka

20.11.2018 | 19:00 Uhr | Mülheim a.d. Ruhr

Vortrag und Gespräch

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Katholische Akademie DIE WOLFSBURG
Falkenweg 6
45478 Mülheim a.d. Ruhr

28.11.2018 | 18:00 Uhr | Dortmund

Vortrag und Gespräch

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

St. Johannis-Hospital
Johannesstraße 9-17
Konferenzraum 5
44137 Dortmund

14.01.2019 | 19:30 Uhr | Konstanz

Vortrag und Gespräch

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Volkshochschule
Katzgasse 7
78462 Konstanz

Tel. 07531/598131

22.01.2019 | 20:00 Uhr | Berlin

Literatursalon im Kant-Kino

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kant-Kino
Kantstraße 54
10627 Berlin

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 192 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
2. Auflage 2018

ISBN: 978-3-466-34702-5

€ 20,00 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen:  05.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors