VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

"Was bleiben will, muss sich ändern" Zur Legitimität einer Reform in den Herzstücken des christlichen Glaubens Schriften zur Glaubensreform - Band 6

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-579-08198-4

Erschienen: 26.10.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Werke

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Die Wandlung des Glaubens ist im Gange

Spirituelle Neudeutungen alter Überlieferungen, im interreligiösen Gespräch gemachte theologische Entdeckungen und vielfach erprobte religiöse Öffnungen - für eine Neuformulierung des christlichen Glaubens liegen weit mehr Ansätze vor als vielfach angenommen. Diese werden hier konzentriert zusammengefasst und gut verständlich vorgestellt. Denn: "Wenn alles bleiben soll, wie es ist, dann muss sich alles ändern."

  • Erprobte Ansätze eines neuen Denkens im Christentum

  • Ermutigungen für religiös und spirituell aufgeschlossene Menschen

Schriften zur Glaubensreform

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit in den Reihenfolge-Infos:

  • auch nicht lieferbare Titel mit aufgeführt werden,
  • mit * gekennzeichnete Titel nicht bei Random House erschienen sind,
  • mit ** gekennzeichnete Titel bisher nicht auf Deutsch erschienen sind.

Matthias Kroeger (Autor)

Matthias Kroeger, geb. 1935, Dr. theol. Er war bis 1998 Professor für Kirchen- und Theologiegeschichte (Reformation und Neuzeit) an der Theologischen Fakultät der Universität Hamburg. Mitglied im Lehrkörper der Werkstatt Institut für lebendiges Lernen (WILL, jetzt RCI).

Gebundenes Buch, Pappband, 94 Seiten, 15,0 x 16,5 cm

ISBN: 978-3-579-08198-4

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erschienen: 26.10.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht