"Was bleiben will, muss sich ändern"

Zur Legitimität einer Reform in den Herzstücken des christlichen Glaubens

Hardcover
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Wandlung des Glaubens ist im Gange

Spirituelle Neudeutungen alter Überlieferungen, im interreligiösen Gespräch gemachte theologische Entdeckungen und vielfach erprobte religiöse Öffnungen - für eine Neuformulierung des christlichen Glaubens liegen weit mehr Ansätze vor als vielfach angenommen. Diese werden hier konzentriert zusammengefasst und gut verständlich vorgestellt. Denn: "Wenn alles bleiben soll, wie es ist, dann muss sich alles ändern."

  • Erprobte Ansätze eines neuen Denkens im Christentum

  • Ermutigungen für religiös und spirituell aufgeschlossene Menschen


Hardcover, Pappband, 94 Seiten, 15,0 x 16,5 cm
ISBN: 978-3-579-08198-4
Erschienen am  26. Oktober 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Matthias Kroeger, geb. 1935, Dr. theol. Er war bis 1998 Professor für Kirchen- und Theologiegeschichte (Reformation und Neuzeit) an der Theologischen Fakultät der Universität Hamburg. Mitglied im Lehrkörper der Werkstatt Institut für lebendiges Lernen (WILL, jetzt RCI).

Zur AUTORENSEITE