,

Was würde Frida tun?

55 Life Lessons von den coolsten Frauen der Weltgeschichte

Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Herausforderungen gehören zum Leben, und oft ist guter Rat teuer. In diesem liebevoll gestalteten Buch erfahren wir, wie Powerfrauen wie Margarete Steiff, Clara Schumann, Kleopatra, Elizabeth I., Katharina von Bora, Erika Mann und viele andere ihre Probleme lösten und sich Situationen stellten, denen wir uns auch heute noch in ähnlicher Weise stellen müssen. Wie verlockend ist es da, sich Inspiration von beachtlichen Frauen und strahlenden Vorbildern der Geschichte zu holen! Was würde Frida Kahlo an unserer Stelle tun, was können wir von Coco Chanel, Dorothy Parker, Annemarie Schwarzenbach, Agatha Christie und vielen anderen lernen? Die Quintessenzen aus ihren Lebenserfahrungen und ihrer mentalen Haltung bieten auch heute noch reichlich lebensnahe Inspiration für alle Lebenslagen!


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Katy Albrecht
Originaltitel: What would Cleopatra do?
Originalverlag: Faber
Hardcover, Pappband, 304 Seiten, 15,5 x 21,0 cm, 55 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-453-28120-2
Erschienen am  09. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

55 tolle Frauen der Weltgeschichte

Von: Literaturblogsaarland

01.12.2019

Inhalt : Herausforderungen gehören zum Leben, und oft ist guter Rat teuer. In diesem liebevoll gestalteten Buch erfahren wir, wie Powerfrauen wie Margarete Steiff, Clara Schumann, Kleopatra, Elizabeth I., Katharina von Bora, Erika Mann und viele andere ihre Probleme lösten und sich Situationen stellten, denen wir uns auch heute noch in ähnlicher Weise stellen müssen. Wie verlockend ist es da, sich Inspiration von beachtlichen Frauen und strahlenden Vorbildern der Geschichte zu holen! Was würde Frida Kahlo an unserer Stelle tun, was können wir von Coco Chanel, Dorothy Parker, Annemarie Schwarzenbach, Agatha Christie und vielen anderen lernen? Die Quintessenzen aus ihren Lebenserfahrungen und ihrer mentalen Haltung bieten auch heute noch reichlich lebensnahe Inspiration für alle Lebenslagen! Vita : Elizabeth Foley und Beth Coates sind ein starkes Frauenteam: Sie arbeiten zusammen als Lektorinnen in einem großen Londoner Verlagshaus und schreiben ganz nebenbei Bestseller – wie zum Beispiel »Homework for Grown-ups« oder »Shakespeare for Grown-ups«. Elizabeth Foley und Beth Coates sind ein starkes Frauenteam: Sie arbeiten zusammen als Lektorinnen in einem großen Londoner Verlagshaus und schreiben ganz nebenbei Bestseller – wie zum Beispiel »Homework for Grown-ups« oder »Shakespeare for Grown-ups«. Meine Meinung : Erst einmal ein Riesenkompliment an den Verlag für das toll gestaltete Cover. Das Buch ist ein echter Hingucker in jedem gut bestückten Bücherregal. In diesem Buch erhält der Leser einen kurzen Einblick in die Lebensgeschichten von 55 mehr oder weniger bekannten Frauen der Geschichte. Etliche Frauen habe ich gekannt, aber von vielen war mir deren Biografie nicht geläufig. Von Phoolan Devi, Mary Stopes und einigen anderen hatte ich noch nie gehört. Mir hat das Buch auf jeden Fall Lust gemacht, mehr über diese interessanten Frauen zu erfahren. Einige Biografien sind auf jeden Fall auf meine Wunschliste gewandert und werden in absehbarer Zeit auch gelesen. Die einzelnen Lebensgeschichten umfassen nicht mehr als drei bis vier Seiten und viele wunderschöne Zeichnungen runden das Bild ab. Der Schreibstil hätte meiner Meinung nach etwas gehaltvoller und inspirierender sein können, dies tut der Qualität des Werkes jedoch keinen Abbruch. Ein tolles Buch, welches auf jeden Fall Lust darauf macht, mehr von diesen tollen Frauen zu erfahren. Ich vergebe hier die Höchstbewertung von 5 Sternen. Einen ganz, ganz lieben Dank an die Verlagsgruppe Random House GmbH und das Bloggerportal für die kostenlose Zusendung des Rezensionsexemplares.

Lesen Sie weiter

Was Frauen tun können!

Von: Yvi

01.11.2019

In dem Buch "Was würde Frida tun?"geht es um 55 Frauen, die vorgestellt werden und deren Mut die Welt zu verändern. All ihre Geschichten werden auf die heutige Zeit übertragen und sollen uns zeigen was wir verändern können. Zusammenfassend kann man sagen, dass das Buch anregt zum nachdenken. Jedoch ist der Schreibstil der Autoren nicht für alle etwas, man braucht etwas um sich ein zu lesen. Jedoch ist es ein wichtiges Buch, welches Mut macht dinge zu verändern.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Elizabeth Foley und Beth Coates sind ein starkes Frauenteam: Sie arbeiten zusammen als Lektorinnen in einem großen Londoner Verlagshaus und schreiben ganz nebenbei Bestseller – wie zum Beispiel »Homework for Grown-ups« oder »Shakespeare for Grown-ups«.

Zur AUTORENSEITE

Elizabeth Foley und Beth Coates sind ein starkes Frauenteam: Sie arbeiten zusammen als Lektorinnen in einem großen Londoner Verlagshaus und schreiben ganz nebenbei Bestseller – wie zum Beispiel »Homework for Grown-ups« oder »Shakespeare for Grown-ups«.

Zur AUTORENSEITE