Wenn Kollegen trauern

wahrnehmen - verstehen - helfen

(4)
Hardcover
19,99 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Trauer trifft jeden: den Kollegen, die Chefin, Kunden oder einen selbst. Wie damit umgehen? Darf darüber gesprochen werden? Welche Herausforderungen sind zu meistern? Wie kondolieren? Was tun bei Tränen? Das Anliegen der Autorin ist es, Hemmungen und Blockaden in diesen Situationen abzubauen, zu einer positiven Kommunikation zu finden und die Trauer zu integrieren.


Hardcover, Pappband, 224 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 5 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-466-37171-6
Erschienen am  31. Oktober 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Das beste Buch zum Thema Trauer.

Von: Peter Freudenberg aus Wilhelmshaven

23.03.2020

Ich bin seit 30 Jahren als Berater, Trainer und Coach in großen, mittelständischen und kleinen Unternehmen unterwegs. Niemals hat ein Buch das Thema Trauer besser beschrieben als dieses. Für mich gehört es zu den Top 5 der Businessliteratur. Und dennoch bewegt es einen auch außerhalb der beruflichen Tätigkeit. Das macht es so besonders. Ganzheitlich, in die Tiefe gehend und Lösungen präsentierend.

Lesen Sie weiter

Behutsam und besonders einfühlsam

Von: Annemarie Virnekäs aus Zorneding

12.05.2017

Dieses Buch möchte ich allen in die Hand geben, die einen großen Verlust erlitten haben, ob in der Familie oder im Freundes- oder Kollegenkreis. In ganz behutsamer Weise und besonders einfühlsam zeigt es Wege, um selber wieder aus dem tiefen Tal der Trauer herauszukommen oder anderen dabei zu helfen. Ein angeführtes Zitat von Thich Nhat Hanh, das in diesem Zusammenhang besonders schön ist, lautet: „Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es.“ist

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dr. Franziska Offermann, selbst durch den Tod ihres Kindes in ihrer damaligen Arbeitssituation betroffen, begleitet seit über zehn Jahren Trauernde. Im Rahmen der von ihr gegründeten Beratung „Lucera, Konzepte zur Integration und Begleitung trauernder Mitarbeiter“ bietet sie Einzelberatungen an, Seminare für Führungskräfte und Mitarbeiter, sowie konkrete Teambegleitung bei Trauerfällen. Sie ist Vorstandsmitglied und Trauerbegleiterin beim Verein „Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister München e. V.“ Darüber hinaus engagiert sie sich in dessen Bundesverband „VEID“. Die Mutter von fünf Kindern lebt mit ihrer Familie bei München.



www.lucera.de

Zur AUTORENSEITE