VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Werkbuch Schulgottesdienste Mit CD-ROM

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-579-06208-2

Erschienen: 25.07.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

In der Schule Gottesdienst feiern

Dieses Werkstattbuch bietet in der Praxis erprobte, gebrauchsfertige Entwürfe für Schulgottesdienste: für Wochengottesdienste zu Zeichen und Symbolen, für Schulgottesdienste zu kirchenjahreszeitlichen Anlässen wie Passion, Ostern, Pfingsten, Erntedank, Advent, Weihnachten, für Gottesdienste zum Schuljahresanfang und Schuljahresende sowie für besondere Situationen im Schulalltag wie Krankheit und Tod eines Mitschülers, Krisen- und Katastrophensituationen.
Die Gottesdienst-Entwürfe sind gebrauchsfertig und »einfach« im Sinne von rasch vorzubereiten und mit wenig Aufwand durchzuführen, sie orientieren sich an Symbolen, Zeichen, alltäglichen Gegenständen, den großen Festtagen des Kirchenjahres und geprägten Zeiten im Schulalltag. Dabei können die Schülerinnen und Schüler bei der Vorbereitung und Durchführung mitarbeiten.

  • In der schulischen Praxis erprobt, fundiert und mit wenig Vorbereitungszeit leicht umsetzbar

  • Geeignet für Grundschulklassen und bis Klasse 6 an weiterführenden Schulen

Thomas Weiß (Autor)

Thomas Weiß, geboren 1961 in Karlsruhe, im mittelbadischen Rastatt aufgewachsen, verheiratet und Vater. Studium der Evangelischen Theologie in Bielefeld und Heidelberg, danach Arbeit in Gemeinden Süd- und Nordbadens und als Erwachsenenbildner in Freiburg (Schwerpunkt: Kulturarbeit im urbanen Kontext). In der gemeindlichen Seelsorge große Nähe zu Sterbe- und Trauerbegleitung, Mitarbeit in einer Hospizgruppe. Beschäftigung mit Literatur und besonders Lyrik seit dem Studium, Veröffentlichungen von Lyrik, Prosa und Gebetsliteratur seit 1998, u.a. „Kann's auch etwas mehr sein? Sonntagsgedanken"; "Geschichten vom Herrn G.". Mitglied der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik, Leipzig, Stipendiat und Mitglied des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg, Stuttgart. Thomas Weiß lebt und arbeitet in Baden-Baden.

www.weissth.de

Gebundenes Buch, Pappband, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Mit CD-ROM

ISBN: 978-3-579-06208-2

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erschienen: 25.07.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ideenreich, praxisnah, schnell umsetzbar

Von: Michael Lehmann-Pape Datum: 09.09.2016

www.rezensions-seite.de

Jeder, der im Dienst der Verkündigung regelmäßig Schulgottesdienste gestaltet, weiß, dass es immer wieder Abwechslung in Form und Methode bedarf, um Grundschulkinder oder Heranwachsende aus weiterführenden Schulen je neu zu motivieren, jenes „Kenn ich doch schon“ gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Dabei „das Wesentliche“ jeweils „einfach“ auszudrücken und dennoch Neugier und Aufmerksamkeit zu erwecken ist das Ziel des einzelnen Schulgottesdienstes. Eine Besinnung auf das Wesentliche, die Thomas Weiß in klarer Sprache zu Beginn des Werkbuches zunächst noch einmal setzt, bevor er, gut geordnet und strukturiert, eine Vielzahl an komplett gestalteten Schulgottesdiensten im Buch dem Leser an die Hand gibt.

Die man auf der einen Seite ohne Bedenken in genau dieser Weise übernehmen und durchführen kann, die man aber auf der anderen Seite auch mit eigenen Ideen leicht verändern, anders ausrichten, an die eigene Situation anpassen kann.

Sowohl die nötigen Vorarbeiten und das benötigte Material werden dabei zunächst einprägsam vorgestellt, um sodann den Ablauf an die Hand zu geben. Vielfach wird bei diesen vorgestellten Schulgottesdiensten mit Zeichen, Dingen, Symbolen gearbeitet, wobei dennoch anzumerken bleibt, dass der Wortanteil je sehr hoch ist und unter Umständen auch nicht immer genug Zeit vor Ort sein wird, die hier vorgestellten Schulgottesdienste im Gesamten in nötiger Ruhe durchführen zu können. Individuelle Kürzungen sind aber in allen Vorschlägen leicht möglich, so dass mit diesem Buch hervorragend gearbeitet werden kann.

Schuljahresanfang und -ende bildet dabei den thematischen Auftakt des Buches mit vier gestalteten Schulgottesdiensten (die allerdings mit Schülern / Lehrern vorbereitet werden sollten, um ihre volle Wirkung zu entfalten).

Gottesdienste im Kirchenjahr zum einen und Gottesdienste zu Zeichen, Symbolen und Themen (Berg, Stuhl, Leiter, Spiegel, Füße etc.) zum zweiten bilden dann die beiden Hauptteile für regelmäßige Schulgottesdienste, die ein gutes Maß an Abwechslung sowohl bei den gewählten Medien und Methoden wie auch bei den Themen bilden.

Ein sehr hilfreiches, reflektiertes und für die praktische Arbeit umgehend nutzbares Werk, das durchaus in der Lage ist, „neuen Schwung“ zu vermitteln.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors