VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

(Hrsg.), (Hrsg.)

Wiener Werkstätte - 1903-1932 The Luxury of Beauty

Sprache: Englisch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 59,00 [D] inkl. MwSt.
€ 60,70 [A] | CHF 75,00*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-7913-5716-4

NEU
Erschienen: 13.11.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Dieses Buch enthält Werke der berühmten Wiener Werkstätte und umfasst sämtliche bedeutenden Künstler des Kollektivs.

Die von Josef Hoffmann, Koloman Moser und Fritz Waerndorfer gegründete Wiener Werkstätte war ein Kollektiv von Künstlern und Kunsthandwerkern, das von 1903 bis 1932 in Wien tätig war. Ziel der Künstler war es, alle Lebensbereiche mit hochwertigem Design und Kunsthandwerk auszustatten und Alltagsgegenstände in den Rang von Kunstwerken zu erheben. In dieser Zeit schuf das Kollektiv Gegenstände in einer Vielzahl unterschiedlicher Medien, darunter Keramik, Möbel, Glas, Schmuck, Metallarbeiten und Textilien. Der Stil der Wiener Werkstätte beinflusste Generationen von Architekten, vom Bauhaus bis zum Art Deco. Das Buch setzt sich mit der Geschichte und dem Vermächtnis der Wiener Werkstätte auseinander, ausführliche Tafelteile, nach Medien geordnet, präsentieren schöne Werke des Gestaltungs-Klassikers.

Christian Witt-Dörring (Herausgeber)

CHRISTIAN WITT-DÖRRING ist Spezialist für die Geschichte der Möbel und der Innenraumgestaltung im 19. und 20. Jh. und in der Neuen Galerie Kurator für die dekorativen Künste. Er ist der Verfasser zahlreicher Bücher, darunter Josef Hoffmann Interiors: 1902–1913 (Prestel). JANIS STAGGS ist kuratorische Leiterin sowie Leiterin der Publikationsabteilung der Neuen Galerie New York und Verfasserin von Wiener Werkstätte Jewelry.


Janis Staggs (Herausgeberin, Beiträge)

JANIS STAGGS ist kuratorische Leiterin und Leiterin der Publikationsabteilung der Neuen Galerie New York und Verfasserin von Wiener Werkstätte Jewelry.


Renée Price (Vorwort)

Renée Price ist die Gründungsdirektorin der Neuen Galerie New York.


Christian Witt-Dörring (Beiträge)

Christian Witt-Dörring ist der Kurator der Neuen Galerie für Dekorative Künste. Er ist Autor zahlreicher Publikationen, darunter Josef Hoffmann Interiors: 1902–1913 (Prestel).

Mit Vorwort von Ronald S. Lauder, Renée Price
Mit Beiträgen von Paul Asenbaum, Isabella Croy-Frick, Rainald Franz, Anette Freytag, Marianne Hussl-Hörmann, Ernst Ploil, Anne-Katrin Rossberg, Elisabeth Schmuttermeier, Janis Staggs, Angela Völker, Christian Witt-Dörring

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 576 Seiten, 23,5 x 28,5 cm, 517 farbige Abbildungen, 100 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-5716-4

€ 59,00 [D] | € 60,70 [A] | CHF 75,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

NEU
Erschienen: 13.11.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren