VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Wintersalate

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-572-08133-2

Erschienen: 14.09.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Salate zum Schwelgen

Der Energiekick im Winter - hier bekommen Sie die besten Ideen für winterliche Blattsalate, Sellerie, Sauerkraut, Topinambur und Co. Mit Nudeln, Süßkartoffen oder Avocado sowie Fleisch, Geflügel oder Fisch entstehen wunderbare Mahlzeiten, als Beilage ist die Kombination der oft herben Salataromen mit fruchtigen Begleitern eine verführerische Variante. Raffinierte Dressings verfeinern und unterstreichen den Geschmack.

Karl Newedel (Autor)

Karl Newedel, Foodstylist, Fotograf und Autor, begann seine Laufbahn als Kochlehrling im Hotel Vier Jahreszeiten in München. Nach 11 Jahren in der renommierten Gastronomie mit Stationen in St. Moritz, Bermuda und Indien arbeitete er ab 1982 als Foodstylist und konnte dabei der Elite der Foodfotografen über die Schulter schauen. So entdeckte er seine Liebe zur Fotografie. 1996 eröffnete er sein eigenes Fotostudio, in dem bereits zahlreiche, zum Teil national wie international ausgezeichnete Kochbücher entstanden sind.

Gebundenes Buch, Pappband, 80 Seiten, 19,0 x 24,0 cm
Cover mit Heißfolie
durchgehend bebildert

ISBN: 978-3-572-08133-2

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Bassermann Inspiration

Erschienen: 14.09.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

sehr appetitanregend

Von: Karin Schrempf-Güttinger Datum: 15.10.2016

einblicke-in-karins-welt.blogspot.co.at/

anfangs war ich ja total zurückhaltend gegenüber diesem Buch über Wintersalate. Was soll man da schon viel schreiben können???
aber gleich zu Beginn wurde ich eines Besseren belehrt.

Das Buch ist nicht nur gut beschrieben, mit tollen Bildern sondern auch sehr anregend, was man gerne mal ausprobieren möchte.

Die Unterteilung in:
- mit Fleisch oder Fisch
- mit fruchtiger Note
- Sattmacher
- Beilagen
ist sehr übersichtlich und man wird schnell fündig.

Ich finde es toll, da man bei sehr vielen Rezepten auf "exotische" Zutaten verzichtet hat. Wenn ich so durchblättere kann ich ohne Übertreibung behaupten das ich bestimmt 60 % der Zutaten zuhause habe, 30 % bekomm ich beim täglichen Einkauf im Supermarkt und nur 10 % sind wirklich Spezialitäten, die man vielleicht nur bedingt bekommt.

Toll finde ich auch immer das dem Dressing eine eigene Mischung zugedacht ist. Das Dressing ist ja meist das um und auf bei einem Salat.

Wenn man Salat nicht als Hauptgang zu sich nehmen will, sondern als Beilage, so wird auch immer toll beschrieben, zu welchem Hauptgang man den jeweiligen Salat reichen kann.

Ich hab schon 3 Rezepte ausprobiere, und sie schmecken alle toll. bei den eher süßen Salaten hab ich noch etwas Scheu, werde aber sicher das eine oder andere Rezept noch ausprobieren.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors