VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Witz und Weisheiten des Tyrion Lennister Game of Thrones

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-7645-3157-7

Erschienen: 27.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Tyrion Lennister, der wohl beliebteste und berühmteste Charakter aus George R.R. Martins Serie Das Lied von Eis und Feuer / Game of Thrones ist bekannt für seine spitze Zunge, seinen beißenden Sarkasmus und seinen gnadenlosen Spott. In diesem illustrierten Geschenkbuch wurden seine besten Sprüche zusammengetragen. Von der Macht der Worte über die Liebe bis zur Realpolitik – Tyrion Lennisters Weisheiten unterstützen in jeder Lebenslage.

Übersicht der Bücher und Trailer zur Fernsehserie "Game of Thrones" Zum Special

»Große Worte eines kleinen Mannes.«

Neue Presse (21.03.2017)

George R.R. Martin (Autor)

George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos Das Lied von Eis und Feuer wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie Game of Thrones verfilmt. George R.R. Martin wurde u. a. sechsmal der Hugo Award, zweimal der Nebula Award, dreimal der World Fantasy Award (u.a. für sein Lebenswerk und besondere Verdienste um die Fantasy) und dreimal der Locus Poll Award verliehen. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico.

»Große Worte eines kleinen Mannes.«

Neue Presse (21.03.2017)

»Dieses Büchlein versammelt die besten Sprüche und Bosheiten des kleingewachsenen Lebemanns, angereichert um einige nette Federzeichnungen. Ein nettes Geschenk für 'Game of Thrones'-Fans!«

Oliver Herzig / XING (23.03.2017)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Andreas Helweg, Jörn Ingwersen
Originaltitel: The Wit and Wisdom of Tyrion Lannister
Originalverlag: Bantam, New York 2013

Gebundenes Buch, Pappband, 160 Seiten, 11,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-7645-3157-7

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Penhaligon

Erschienen: 27.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

[Rezension] Witz und Weisheten des Tyrion Lennister von George R. R. Martin

Von: Happy Booktime Datum: 22.06.2017

happybooktime.blogspot.de/

Passend zur Aufmachung der Romanreihe von Game of Thrones zeigt sich auch dieses Büchlein. Mittig sieht man Tyrion, der seinen Kopf aus einer im Boden liegenden Tür herausstreckt. Titel und Autorenname sind hier, wie auch auf den anderen Büchern recht groß gehalten und stechen sofort ins Auge.
Auch beim Lesen entdeckt man auf vielen Seiten Zeichnungen, die Tyrion in verschiedenen Lebenslagen zeigen und die Kapitel untermauern.

Meinung
Gleich vorweg kann ich sagen, ich liebe Tyrion Lennister. Als mein absoluter Lieblingscharakter der Game of Thrones-Reihe schätze ich seine schlagfertige Art und seinen ganz besonderen Charme.
Das sich auch dieses Büchlein den Weg in mein Regal bahnen würde, war also nur eine Frage der Zeit.

Diese 160 Seiten sind eine Sammlung Sprüche, die Tyrion im Laufe der GOT-Zeit von sich gibt. Einige sind klug, schon fast weise, andere wiederum sind frech und wieder andere selbstironisch. Hier wird einfach besonderes Augenmerk auf die spitze Zunge des Charakters gelegt und dank der hübschen Illustrationen gekonnt in Szene gesetzt.

Geordnet sind diese Zitate nach verschiedenen Oberpunkten. So gibt Tyrion einiges über die Macht der Worte, das Menschsein, die Kunst des Lügens und elf weiteren Themen zum besten.

Hier findet sich zwar nichts, was ein eingefleischter GoT-Fan nicht schon einmal gehört oder gelesen hat, dennoch finde ich diese kleine Anekdoten-Sammlung äußerst erfrischend für zwischendurch und sie ist sicherlich für jeden Tyrion-Liebhaber ein tolles Geschenkbuch.


Fazit
Das ist Tyrion, wie ihn seine Fans lieben: spitz-züngig und zu jeder Lebenslage einen Spruch auf den Lippen. Wer wie ich diesen Charakter liebt, sollte es sich nicht nehmen lassen einen Blick in die Leseprobe zu werfen um sich dieses Büchlein einmal genauer anzuschauen.

Amüsante Zitatesammlung für Fans

Von: Nerd-Gedanken.de Datum: 14.05.2017

nerd-gedanken.blogspot.de/

Sieben Königslande, einige sehr mächtige Familien im Konflikt miteinander, reichlich Möglichkeiten zum Aufstieg und Fall – und mittendrin in all dem Geflecht und Intrigen, Interessen und Gewalt steht ein Mann, der aussergewöhnlicher nicht sein könnte: Tyrion Lannister, der ‚Gnom‘ und zweite Sohn des regierungsgewaltigen Tywin Lannister. Lästermaul, Ersatzhand des Königs, verhasster Nicht-Erbe und vor allem eines: ein spöttischer Betrachter aller Vorgänge um ihn herum, an denen er sich mit Witz und Intelligenz beteiligt und so manche Eigentümlichkeit mit sehr scharfer Zunge kommentiert.

Genau darum geht es in der Zitatesammlung »Witz und Weisheiten des Tyrion Lennister«, welche die trockensten, humorigsten und zynischsten Kommentare des Gnoms in einem handlichen Hardcoverbüchlein auf knapp 160 Seiten versammelt. Laut Klappentext äußert sich Tyrion Lannister von der »Liebe bis zur Realpolitik« und seine Weisheiten »unterstützen in jeder Lebenslage«. So weit würde ich angesichts der doch sehr spezifischen Zitate, die sich ausnahmslos auf den Kontext der Buchhandlung beziehen, sicherlich nicht gehen.

»Pläne sind wie Obst, sie brauchen Zeit zum Reifen.«
(Der Thron der sieben Königreiche)

Aber gerade die Gedanken zur Realpolitik sind universell genug formuliert, dass diese auch in der heutigen Zeit noch Anwendung finden können, auch Atheisten dürften so einige ihrer Gedanken in Tyrions Ansichten zur Religion wiederfinden. Wer sich hier jedoch einen Spruchratgeber in der Tradition von ‚realen‘ Weisheitssammlungen aus verschiedenen Kulturräumen erhofft, wird angesichts der Konzentration auf die Welt von Westeros und die persönliche Lebensgeschichte sowie die Umstände Tyrions sicherlich enttäuscht.

Für Fans des sarkastischen Spötters jedoch bietet sich mit dem vorliegenden Buch ein Stück perfekten Fanservices, da die besten, giftigsten und gemeinsten Zitate des Gnoms in einer schicken Aufmachung zusammengefasst wurden und so einige Schmunzler mitbringen dürften. Einziges Manko bei diesem wirklich schick designten Hardcover sind die Innenillustrationen, die teilweise deutliche Proportions- und Perspektivprobleme des Zeichners zeigen und relativ schludrig wirken.

»Der Tod ist grausam endgültig, während das Leben voller Möglichkeiten bleibt.«
(Die Herren von Winterfell)

Gerade bei einer Publikation, die sicherlich von Fans schon alleine wegen des »Westeros« Hintergrundes gekauft werden dürfte, hätte ich mir qualitativere Illustrationen gewünscht. Der Zeichner zeigt bei seinen Schattierungen, dass er durchaus einiges kann, bei den faden und lieblosen Gesichtern hingegen muss man sich fragen, ob das Ganze unter deutlichem Zeitdruck entstanden ist. Ansonsten ist der haptische Eindruck des Einbandes wertig, die grafische Gestaltung passt zu den anderen »Das Lied von Eis und Feuer«-Publikationen aus dem Hause Penhaligon und dürfte Sammlungen auch optisch passend abrunden.

Wem diese Rezension im Vergleich zu meinen sonstigen kurz vorkommt, dem muss ich recht geben – da allerdings jedes Zitat eine einzelne Seite erhalten hat, könnte ich mehr Umfang und Länge nur durch mehr Zitate erreichen. Aber über dieses Buch gibt es schlichtweg nicht mehr zu sagen – im positiven Sinne. Wer Tyrion Lannister mag, ein echter Fan ist, für den ist dieses Buch sicherlich etwas. Auch andere »Game of Thrones«-Freunde haben daran gewiss Freude. Der universelle Lebensratgeber jedoch ist es nicht, und kann es nicht sein – schließlich lässt sich hier eine rein fiktive literarische Gestalt über seine nicht minder fiktive Umgebung und seine Probleme damit aus.

Fazit: Unterhaltsame Zitatsammlung, die Fans sicherlich erfreuen dürfte. Sieben von zehn möglichen Punkten.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors